Back to home
Schön

Ab jetzt ist schön wirklich schön!

Wie schön, dass euch die neue Seite so gut gefällt.
Ein bisschen aufgeregt war ich schon, vor der Premiere gestern … aber ist ja alles gut gegangen.
Inhaltlich sind nur wenige Dinge wirklich neu.
Es gibt jetzt eine neue Rubrik „DIY“. Hier werden in Zukunft alle „Do it yourself“- Tipps verortet.
Dafür wird die Rubrik “schön“ sich ab jetzt wirklich nur noch um die Schönheit kümmern.
Um UNSERE Schönheit. Alles was uns leuchten lässt! Innen und außen.

Ich hab‘ eine Menge guter Tipps und Tinkturen gesammelt die ich nach und nach von der Kette lassen werde.
Cremes, Öle, Tees und vor allem Bäder … fertige Kostbarkeiten, die ich entdeckt habe und tolle Sachen zum selbst anrühren.  Und Düfte natürlich. Wohlgerüche, die uns und unser Zuhause schmücken. Ihr dürft gespannt sein.

Der Raumseele – Shop, in dem ich bisher schöne Sachen für euch gesammelt habe ist zur Zeit nicht aktiv.
Das liegt daran, dass mir momentan schlicht die Zeit fehlt ihn zu füllen. Ihr erinnert euch an den weißen Schrank, mit dem hellblauen Topf, der sonst hier rechts außen am Rand drauf wartete, dass man seine Tür öffnete?
Ich werde das Schränkchen sofort wieder mit guten Einkaufstipps füllen, sobald ich nicht mehr so intensiv am neuen Buch arbeite. Versprochen!

Apropos Buch. Rechts außen in der Leiste sind jetzt nacheinander alle meine Bücher zu sehen.
Könnt ihr anklicken und bei Amazon drin blättern. Alle Bücher bis auf eines, denn das ist ratzeputz ausverkauft. „Heute zieht das Glück ein“ war ein unglaublich praktisches, hilfreiches, kleines Buch. Ich weiß, dass es viele von euch gerne kaufen würden, aber es steht in den Sternen, ob es neu aufgelegt wird. Das Buch war ein Teil aus der Reihe der „Mybooks“ … leider sind die anderen Mybooks nicht so gut gelaufen und deshalb ist die Reihe eingestellt worden. Nun ist es aus rechtlichen Gründen schwierig, einen einzelnen Titel neu aufzulegen!

Und um unsere neue Rubrik „schön“ auszuprobieren, habe ich noch schnell einen Tipp für euch!
Habt ihr schon mal „palmiert“ ?
Nein? Solltet ihr aber tun, denn es macht entspannt und schön!

Es wirkt ähnlich wie eine Schlafmaske, die allerdings im Büro leicht zu Missverständnissen führen kann.
Palmieren ist deutlich dezenter und effektiver.  Perfekt für Menschen, die täglich viele Stunden vor dem PC hocken oder viel lesen müssen.
Der Ausdruck leitet sich vom englischen Wort „palm“ ab, was Handfläche bedeutet. Augenärzte empfehlen ausdrücklich mehrmals am Tag zu palmieren! Es entspannt die Augen enorm und sorgt für einen frischen Blick.
Wie palmieren geht?
Man reibt die Hände solange aneinander bis sie schön warm sind. Dann legt man sie wie zwei Schüsseln auf die Augen und zwar so, dass die Finger sich auf der Stirn kreuzen und die Handballen auf den Wangenknochen aufliegen. Augen schließen und zwanzig mal tief ein- und ausatmen. Die Hände entfernen und noch einmal bis zwanzig zählen und dabei die Augen geschlossen halten.
Hilft wunderbar gegen trockenen und gerötete Augen weil Wärme und Dunkelheit Entspannung bringen.
Versucht es mal. Je öfter ihr das macht, desto größer der Effekt.

37 Comments
  • Reserl
    9. Mai 2017

    Guten Morgen liebe Martina,
    toll ist dein neues Blogoutfit geworden superschön.
    Alles Liebe vom Reserl

  • eclectichamilton
    9. Mai 2017

    Guten Morgen, Danke für den Augentipp! Habe ich früher öfters gemacht, aber dann irgendwann vergessen, wie das halt so ist ;-). Werde ich heute aber gleich mal testen.
    Toll, dass du die Schrift hier im Kommentarfeld dunkler gemacht hast.
    Ganz liebe Grüße von Ines

  • Bärbel
    9. Mai 2017

    Guten Morgen liebe Martina und liebe Raumseelen,
    das Blogoutfit gefällt mir sehr gut, obwohl ich erst nach den Kommentaren suchen musste. Aber jetzt ist es klar. Habt alle einen schönen Dienstag.
    Bärbel

  • Kläre
    9. Mai 2017

    Guten Morgen liebe Martina
    Eure Arbeit hat sich sehr gelohnt,alles ist übersichtlicher, bei der anderen Version gab es auch nichts zu bemängeln,weil der Inhalt stimmig war..und wir hatten uns daran gewöhnt…trotzdem danke.
    .Euch allen sonnige Grüße aus dem Rheinland….hier scheint die Sonne wirklich schon…Kläre

    • Christina
      9. Mai 2017

      Liebe Kläre, wie recht du hast, der Inhalt ist das Wichtigste. Wenn du deine Lieben in der Schweiz besuchst, melde dich wenn du Zeit für einen Kaffee findest. Das w7rde mich sehr freuen. Einen schönen Tag und lebe Grüsse Christina

  • Barbara Sipple
    9. Mai 2017

    Guten Morgen, liebe Martina!
    Vielen Dank für den Tipp zum Palmieren, das bekommt man zwischendurch auch als Mama hin 😉
    Die Neugestaltung deines Blogs hat sich wirklich gelohnt! Ich bin ganz begeistert (jetzt funktioniert auch alles)! Ganz großes Kompliment an dich und deine Freundin, ihr zwei seid der Hammer! Entschuldigt, bei uns scheint endlich die Sonne und ich bin etwas überschwänglich…
    Fühlt euch alle gedrückt!

  • Bauke
    9. Mai 2017

    Guten Morgen,hatte gestern schon geschrieben;leider erfolglos,hoffe es geht jetzt;dann später mehr.
    Allen einen sonnigen Tag und LG Bauke.

    • Martina Goernemann
      9. Mai 2017

      Was konkret meinst du Bauke? Was soll später mehr gehen? Ich steh‘ auf der Leitung! :-)))))

  • Grünes Herz
    9. Mai 2017

    Guten Morgen liebe Martina und liebe Raumseelen
    Alles Neu macht der Mai… schön hell und frisch, das gefällt mir, und ein wunderschönes Bild von Dir Martina… Dieses Bild grad beim „Eingang“, die Mauer mit den Fläschchen und Seifen, nicht nur schön,
    WIRKLICH SCHÖN !!

    Happy day to you and lovely regards

    gertrud

  • Sonua Folkmann
    9. Mai 2017

    Dies ist ein Test um zu sehen was mein Handy macht.
    Ich kümmere mich dann etwas später drum.
    Liebe Grüße
    Sonia

    • Martina Goernemann
      9. Mai 2017

      Hahahaha! Mit Tests kennen wir uns ja auch Sonia! Kuss für Vitus!!! :-))))

  • Susann aus Hannover
    9. Mai 2017

    Hallo Martina,

    schön, daß Du wieder da bist. Die Woche war schon recht lang 🙂

    Und schön ist die neue Seite geworden. Wie einige andere Raumseelen hier auch, brauche ich auch immer eine kleine Weile, um mich auf Neuerungen einzustellen.
    Aber alles sieht so frisch und strahlend aus, da wird mir das ganz schnell gelingen! Martina, Du hast bestimmt gemäß dem alten Sprichwort „Alles neu macht der Mai“ die neue Seite generiert.

    Nun kann es also losgehen und ich bin schon sehr gespannt auf alles, was Du uns so mitbringst. Jeden Morgen in der Frühstückspause im Büro gucke ich ganz gespannt, was Du Neues, Schönes, Ermutigendes und Lustiges für uns bereit hältst. Auch wenn Du gerade viel zu tun hast mit dem neuen Buch, wird am Ende doch immer etwas für uns Raumseelen dabei rauskommen, auf daß wir uns alle freuen. Daher ist es nicht schlimm, wenn Du mal einen Tag nicht da bist, oder wenn eine Funktion der Seite noch nicht parat ist. 🙂

    Den Tipp mit dem Palmieren werde ich nachher gleich mal umsetzen, da mir in letzter Zeit oft die Augen rot werden am Bildschirm. Danke dafür! 🙂

    Alle anderen Raumseelen habe ich auch vermißt und freue mich, wieder von allen zu lesen, auch wenn ich mich nicht immer zu Wort melde.

    Nun habt alle miteinander einen wunderbaren Tag. Hier im Norden beginnt er sonnig, aber kalt.

    Liebe Grüße von Susann aus Hannover

  • Christina
    9. Mai 2017

    Liebe Martina
    liebe Raumseelen
    Palmieren ist der Tipp des Tages für mich!!! Danke Martina…Fragebögen eintippen geht ja voll auf die Augen und für den Rücken habe ich gottlob eine Übung.
    Ein Blick nach draussen lässt mir nur die Wahl den Herzens-Sonnenschalter anzutippen. Hoffentlich erwacht der Mai bald und strahlt den Rest seiner Zeit mit voller Kraft, was er ja meistens tat.
    Auf dein Buch freue ich mich sehr. Aus deinem vergriffenen Buch kann frau einfach einige tolle Tipps herunterladen.
    Einen wunderschönen Tag wünsche ich euch allen Christina

  • Karin Mo
    9. Mai 2017

    Congrats, liebe Martina! Du und Sonia habt deinem Blog ein hübsches neues Gesicht verschafft! Finde es sehr gelungen und freu mich auf deine neuen Posts! Sonnige Grüße von der Karin

  • gertrud carey
    9. Mai 2017

    Das ist ja ein Mirakel, ich wundere mich grad wie das „grüne Herz“ hier hineingehüpft ist, mein Herz ist grün das stimmt schon, und doch möchte ich hier in den Kommentaren lieber meinen Namen sehen..
    habs nochmals versucht…hoffe es klappt mit dem Namen.

    Liebe Grüsse
    gertrud

  • allegriaslandhaus
    9. Mai 2017

    Hallo liebe Martina,
    gefällt mir gut, das neue sehr aufgeräumte Outfit. In der Menüzeile ist ganz links etwas, was wohl ein Raumseele-Icon sein könnte und zur Startseite führt. Das sieht hier am breiten Bildschirm ganz gedrängt aus.
    Gleich nach dem Aufwachen habe ich über feedly hier mit dem Smartphone reingeguckt. Passt auch.
    Falls Du beabsichtigst, die Kategorien wie „Schön“ und Co. wieder ins Menü oben aufzunehmen, ich weiß, wie’s geht 😉
    Die Handauflegeübung kannte ich zwar aber das das Palmieren heißt? Wieder was gelernt.
    Liebe Grüße von
    Karen, die froh ist, das die Raumseelen hier nun wieder unterwegs sein können.

    • Martina Goernemann
      9. Mai 2017

      Dankeschön für deine lieben Hilfsangebote. Oben haben wir einen Home-Button, er führt immer auf die Startseite und das Menü habe ich mit Absicht entrümpelt, denn es gibt ja jetzt die Bilder mit den Slogans schön und lecker und so weiter. Da kommen gewiss noch ein paar Kinderkrankheiten hoch, aber wenn alle so lieb helfen, dann haben wir die auch bald im Griff. Herzlich! Martina

  • Kerstin
    9. Mai 2017

    Guten Morgen, liebe Martina!

    Herzlichen Dank für den Tipp zur Augenpflege! Gerade gestern, als ich auf dem Heimweg von der Arbeit war, haben meine Augen ganz schön gebrannt und fühlten sich soooo müde an! Da macht es sich scheinbar doch über kurz oder lang bemerkbar, wenn man den ganzen Tag vor dem Rechner sitzt! 🙁 Ich werde beim heutigen Palmieren hier im Büro gleichzeitig an Palmen und an Strand denken, dann klappt es bestimmt mit der Entspannung! 🙂

    Einen Sonnengruß mit blauem Himmel und Schäfchenwölkchen aus Hagen nach München!

    LG,
    Kerstin

  • scatoli
    9. Mai 2017

    Moin Moin liebe Martina,
    was für ein toller Tipp für die Augen.
    Das muss ich auch unbedingt einmal ausprobieren.
    Lieben Dank und hab einen sonnigen Tag
    Sylke

  • Sonia Folkmann
    9. Mai 2017

    und jetzt ein test von meinen laptop. über handy gab es keine „unsicher“ meldung.
    bis säter
    s.

    • Martina Goernemann
      9. Mai 2017

      … bei mir ja auch nicht Sonia, aber offenbar hatte eine Raumseele ja das Problem. Die Email habe ich dir weitergeleitet. :-)))))

  • Sabine M.
    9. Mai 2017

    Guten Morgen alle zusammen . Obwohl.. es ist ja fast schon Mittag. Die Zeit rennt mal wieder.
    Ich habe mir in der Raumseelen-losen-Zeit das Buch „Heute zieht das Glück ein“ gebraucht bei Ama.. bestellt. Es war zwar schon einiges teurer, als der ursprüngliche Neupreis, aber ich wollte es unbedingt haben, weil es das Einzige war, das mir gefehlt hat. Es sieht eigentlich auch nicht gebraucht aus, und ich blättere jeden Tag ein bisschen darin. Ich werde es nächse Woche in den Urlaub mitnehmen. Ich freu mich schon auf ein paar Tage allein mit meinem Mann in Meran. Hoffentlich ist da das Wetter besser !
    Einen wunderschönen Tag euch allen!
    Liebe Grüße Sabine

    • Martina Goernemann
      9. Mai 2017

      Ich wünschte, ich hätte noch ein paar Exemplare dann könnte ich sie unter euch Raumseelen verlosen, aber leider nix mehr! Einen schönen Urlaub wünsche ich dir! :-))))

  • Katrin aus dem Norden
    9. Mai 2017

    Moin, Moin!

    Es ist doch immer wieder erstaunlich, was kleine Dinge oder Handgriffe manchmal für eine große Wirkung entfalten.

    Ich kannte diese Übung bisher nicht. Werde jetzt auch immer an Palmen und Strand dabei denken.

    Viele sonnige Grüße von Katrin

  • wasmachstdueigentlichso
    9. Mai 2017

    Liebe Martina,
    jetzt ist das wirklich noch schöner geworden und ich bin gespannt, was du so vorhast. ich mach jetzt erst mal ein Päuschen (palmieren reicht nicht, heute brauche ich ein Kopfkissen) und dann geht’s weiter. Habt es fein.
    Lieben Gruß
    Ilka

  • Anne Wessels
    9. Mai 2017

    Hallo Martina, liebe Raumseelen!

    Ein bisschen Angst hatte ich schon bei der Ankündigung, deinen Blog zu erneuern. Ich hasse es nämlich auch, wenn ständig im Supermarkt alles umgeräumt wird.
    Aber alles halb so schlimm. Ich finde das neue Gesicht ganz wunderbar und erfrischend.

    Palmieren kann ich euch nur empfehlen. Ich kenne es vom Yoga. Nach jeder Yogastunde wird noch eine Runde palmiert.

    Liebe Grüße aus dem bitterkalten Norden

    Anne

    • Martina Goernemann
      9. Mai 2017

      Das freut mich sehr, liebe Anne. Ich weiß, dass Veränderungen nicht unbedingt jedem gefallen. Darum ist es schön zu hören, dass doch die allermeisten den neuen Look sehr mögen. Ich hab heute auch schon palmiert! Herzlich! Martina

  • gudrunrathjens
    9. Mai 2017

    Hallo und schönen Abend! Eine Woche ohne war ja wirklich wie Entzug! Aber mir gefällt die neue Aufmachung auch super, ich glaube, da werden wir uns ganz schnell dran gewöhnen. Und heute z. B. das Foto von der Badewanne unter der Dachschrägen – sooo schön!! LG Gudrun

  • Monika
    9. Mai 2017

    Liebe Martina!
    Ich freu mich schon auf deine Tips und Tinkturen für unsere Schönheit.
    Palmieren kannte ich gar nicht. Hab ich gleich ausprobiert. Sehr angenehm.
    Dir und allen Raumseelen noch einen entspannten Abend. Schön, dass wir wieder beisammen sind.
    LG Monika

  • Bauke
    9. Mai 2017

    Guten Abend Martina und Sonia und Raumseelen,
    Ich schicke den Kommentar von meinem alten Samsung;da geht es.Auf dem I-phone und I-pad erscheint beim Absenden folgendes.

    Dieses Formular ist nicht sicher.Soll es wirklich gesendet werden?
    Darunter steht dann : Abbrechen/Senden

    Ich verstehe nicht warum;oder woran das liegt.
    Einen schönen Abend und LG Bauke

    • Martina Goernemann
      9. Mai 2017

      Ich verstehe es wirklich auch nicht, Bauke. Kann es mir nur so erklären, dass du eine besonders bissige firewall oder Virenschutz hast. Etwas dass rigoros alles raus schmeißt, was fremd erscheint. Auf meinem ipad und auf meinem iphone erscheint nichts dergleichen. Sonia hat heute mittag bereits diesbezüglich in den Tiefen der Programmierung nachgeschaut. Sie findet nichts was dir helfen könnte. Ich würde sagen, ignorieren. Die Kommentare gehen ja durch! Tut mir leid, dass ich nichts andres sagen kann. Herzlich! Martina

  • Bauke
    9. Mai 2017

    Ja,verstehe einer die Informatik.
    ; ))) LG

  • Bauke
    9. Mai 2017

    Hab jetzt einfach auf dem I-phone auf „Senden“ geklickt,dann geht es.
    LG Bauke

Kommentar verfassen

Über meine Bücher

Translate:
Instagram
Kooperationen
Was bisher geschah
Blogger Friends

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um unseren Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.