Back to home
Club der Testerinnen

Sonntagsblatt Ausgabe 49 (neunundvierzig)

Sonntagsblatt neunundvierzig grüßt mit Tulpen! 
Tulpen?
Ende Juli?
Mir gefällt das Bild so gut! Und ja, es kommt ein bisschen spät.
Es gibt noch so vieles, was ich euch schon längst zeigen und erzählen wollte, aber die Zeit hat einfach nicht gereicht. Wird aber alles nachgeholt, wenn ich hier wieder als Hauptfilalleiterin ernsthaft anwesend bin.
Ich liebe es, wenn Tulpen das Schrille, Laute verlieren und die Farbtöne milder werden. Deshalb gefiel mir der Strauß so gut. Bald schlagen auch die Hortensien die müden Töne an. Ich kann mich daran gar nicht satt sehen.

Wie ist euch die zurück liegende Woche bekommen. Alle gesund und auch munter?
Viele machen sich jetzt auf den Weg in den Urlaub. Wo geht’s hin? Wer bleibt zuhause?
Erzählt doch mal was ihr so für Urlaubstypen seid.
Camping? Wellness? Radltour? Reiterhof? Ferienhaus? 5 Sterne?
Damit wir beim schreiben nicht hungrig werden habe ich mal wieder einen Schwung Bounties gemacht.

Gesund, Low carb, kalorienreduziert und mit Mintgeschmack.
Eigentlich gehört noch eine Hülle aus schwarzer Schokolade drumherum, aber dafür hat die zeit nicht gereicht. Ich wollte ja schnell was für euch auf den Tisch bringen.
Passt auf, dass ihr ein paar erwischt bevor ich sie alle alleine esse! :-)))))

Und nächsten Sonntag zum Jubiläumssonntagsblatt erwarten wir hier unsere Testerinnen!
Bärbel, Ute und Caro!
Ich bin so gespannt auf eure Erfahrungsberichte.
Das erste Feedback aus dem Club der Testerinnen!!!
Und das Testen wird weitergehen.
Das hab ich euch ja versprochen, denn bald gibt es schöne neue Dinge zum ausprobieren und bewerten!
Tolle Sachen! Ich hab‘ schon etwas vorbereitet.
Etwas, das alle Frauen lieben. ALLE!
So und nun lehne ich mich zurück, esse ein Mintbounty und freu‘ mich auf eure Geschichten im Sonntagsblatt neunundvierzig!

By Martina Goernemann, 30. Juli 2017
  • 44
44 Comments
  • heikevonannajulie
    30. Juli 2017

    Guten Morgen, liebe Martina und ihr lieben Raumseelen!
    Bin schon auf den Beinen, weil ich gleich ins Auto steige und nach Tongeren fahre. Von Herr aus (bin dieses Wochenende in NRW zu Besuch) sind es noch eineinhalb Stunden bis zum Flohmarkthimmel. 🙂 Ich bin ja schon so freudig gespannt.
    Herzliche Grüße am Sonntagmorgen von der Heike

  • Claudia
    30. Juli 2017

    Guten Morgen liebe Raumseelen, irgendwie bin ich heute Morgen schon ganz früh aufgewacht. Kurz nach fünf Uhr. Und das, obwohl ich so müde bin. Das Wetter ist schön. Es ist schon sehr warm und ich sitze mit einer Tasse Kaffee auf dem Balkon. Im Garten spielen einige Katzen und die Stadt scheint schon recht wach zu sein. Meine Woche war geprägt von Wohnchaos. Und das wird wohl in der kommenden Woche nicht viel anders werden, denn mir fehlt die Zeit! Eigentlich wollte ich das Wochenende nutzen, aber mein Schwager hatte Geburtstag. Wir hatten Anfang des Jahres nie damit gerechnet, dass er ihn noch erlebt, aber es geht ihm erstaunlich gut! Er trinkt keinen Alkohol mehr und in seiner Gegenwart wird auch von anderen konsequent drauf verzichtet. Gerade für seine Schwester ist das bemerkenswert, da sie ja dem Alkohol auch sehr zugetan ist. Aber man merkt auch ihr an, dass der häufigere Verzicht ihr gut tut. Naja, jedenfalls wurde jetzt zwei Tage lang Küchen gebacken und Geburtstag gefeiert und es sieht hier aus wie Kraut und Rüben. Am liebsten würde ich jetzt ist loslegen, aber meine Mitbewohner würden mir den Kopf abreißen so früh an einem Sonntag. Ich sehne mich nach Ordnung und Ruhe und danach, dass sich das Wochenende anders gestaltet, als dass ich überlege, wie ich Haushalt und „Lwben“ unter einen Hut bekomme. Geht s Euch manchmal auch so?

  • Claudia
    30. Juli 2017

    Hallo Martina, eine Anmerkung zum Kommentarfeld. Wenn ich hier auf dem Handy tippe, scrollt der Text nicht innerhalb des Rahmens automatisch runter, sondern Schreibt über den Rahmen hinaus über das Namenfeld hinweg bishin zu Deinem Bild. Ich hab mal einen Screenshot gemacht und schick es Dir per Mail…. Hoffe, es klappt. LG Claudia

    • Martina Goernemann
      30. Juli 2017

      Ich werde noch irre mit diesem Kommentarfeld!!! Der Kommentar ist aber normal hier zu sehen. Ich bin ratlos. Das hat doch sonst bei dir klaglos geklappt, oder? Schreib doch nachher bitte nochmal ein paar Zeilen um zu schauen, ob das immer noch so ist, ja? Herzlich. Martina

  • Simone Quicker
    30. Juli 2017

    Guten Morgen Martina und ihr lieben Raumseelen.
    Tulpen im Hochsommer, da war ich erst mal baff.Bei uns bekommen Sie Hortensien jetzt schon ihre schönen verblichenen Farben.
    Ich stelle zu den Bountys noch ein bisschen selbst gemachte Schokolade dazu.
    Ich habe schon seit einer Woche Urlaub und bleibe Zuhause um meinen Garten zu genießen. Habe mir auch eine alte Nähmaschine zum herrichten für den Urlaub aufgehoben. Ansonsten werde ich viel faulenzen, lesen und es mir gut gehen lassen. Schönen Sonntag noch an Alle

  • wasmachstdueigentlichso
    30. Juli 2017

    Guten Morgen,
    was sind wir kaputt, der Ingenieur war die Woche auf Dienstreise, bei mir im Büro das Gegenteil von Sommerloch und der ganze Regen. Puhh. Da gibt es erstmal Kuchenfrühstück. Nehmt euch auch ein Stück. https://wasmachstdueigentlichso.wordpress.com/2017/07/29/kuchenfruehstueck/ und dann hoffen wir mal, dass es nächste Woche besser wird.
    Liebe Grüße euch allen
    Ilka

  • Caro
    30. Juli 2017

    Guten Morgen liebe Raumseelen,
    Ich komme gerade von einer Geburtstagsfeier zurück, die auf einer Berghütte gefeiert wurde. Mit anschließender Übernachtung dort. Schön war es! Ich liebe die Berge und die Natur so sehr. Trotz wenig Schlaf werde ich mich gleich mal wieder zu einem Ganztagesritt aufmachen.wir werden die Donau entlang reiten. Das ist sehr idyllisch, weil die Donau bei uns nicht begradigt ist. Leider hatte ich keine Zeit, Kuchen vorzubereiten aber ich stelle eine große Kanne Kaffee auf den Tisch. Bitte bedient euch!
    Du fragst nach der Art, Urlaub zu machen….ich liebe es, irgendwo hinzufliegen, mir ein Auto zu mieten und mich einfach treiben zu lassen. So in etwa plane ich die Route, aber ich will keine exakte Planung, sondern bleibe einfach so lange an einem Ort wie es mir gefällt. So werde ich das auch in zwei Wochen machen. Dann fliege ich nach Kanada (und freue mich schon wie verrückt).
    Euch allen einen schönen Tag!
    Caro

  • Katrin
    30. Juli 2017

    An alle ein herzliches Guten Morgen und gleich noch dazu einen schönen Sonntag!:) Ich werde heut erst spät Abends wieder Zeit finden um hereinzuschneien und mich über all eure Urlaubspläne schlau zu machen! Wir haben heute „Großarbeitstag“ hier. Es wird an unserem Poolpavillion fleißig gepinselt und geschraubt und wir hoffen, wir kommen möglichst weit…
    Ich hab indessen noch so einiges anderes zu tun! Heute Abend kommen zwei Buben aus Japan zu uns (-wovon einer noch gar nie außerhalb Japans war und gerade eben das erste Mal im Flugzeug sitzt! – seine Mutter hat mir gerade ein Mail mit Foto gesendet:) Ich richte jetzt dann die Betten für die Buben her und wir müssen ein paar Rochaden hier vornehmen für die nächsten Tage, wer wo schlafen wird. Wir sind dann ja zu neunt und zwei arbeitende Männer schlafen im Nebenhaus!
    Also – sie schlafen nicht arbeitend;-)!!! Sondern dann, wenn sie nach getaner Arbeit müde ins Bett purzeln!

    Weiters werde ich diverse Listen erstellen, was am Mo und Di zu tun ist – denn mein lieber Mann hat das ganze Haus in dem er arbeitet eingeladen zu einer Pizzaparty Di ab 16:00 und das sind 70 Personen, die da in Frage kämen…!
    Ich kann also meinen Keller durchforsten nach sämtlichen Gläsern und Tellern und Besteck ausgraben und alles säubern und auflegen und mich um Servietten und Kerzen kümmern und die Einkaufslisten schreiben (Mozarella in Unmengen…, zehn Kilo Pizzamehl sind bereits hier) Kuchen wird noch gebacken und Tiramisu gemacht und Getränke wollen gerichtet werden…. Arbeit über Arbeit eben!
    – so , nun geht es mir wie dir liebe Claudia! – Text bereits über „Kommentar abschicken“ Feld und ich sehe nicht, was ich gerade schreibe und es könnten Unmengen an Fehlern hier sein… – also bitte um Verzeihung! Das passiert mir aber erstmalig! Hatte ich bis dato noch nie… Mal sehen, ob der ganze Text ankommt!
    Habt einen ganz tollen Tag! Ich mach mich an die Arbeit! Komme abends wieder vorbei:)
    Seeehr heißes Sommerwetter heute bei uns! Da ist alleine die Farbe deiner Bountys super erfrischend liebe Martina! Sooo lieb!

    Herzliche Grüße!
    Katrin

    • Claudia
      30. Juli 2017

      Oh je, liebe Katrin, das hört sich nach verdammt viel Arbeit an. Wie schaffst Du das nur alles? Ich denke, es wird zwar auch viel Spaß geben, aber auch viel zu tun! Liebe Grüße. Claudia

  • Katrin
    30. Juli 2017

    …ja, also der Text scheint hier ganz normal anzukommen!:)
    Na dann…
    Ich freu mich auf meine Raumseelen – Abendlektüre!:)
    Genießt den Sonntag!

  • Ute S.
    30. Juli 2017

    Guten Morgen liebe Raumseelen,
    was war das für eine Woche… auf und ab mit dem Wetter, Regen, Kühl wie im Herbst und gestern Sonne und Mega heiß. Gestern hatte ich dann so Kopfschmerzen das ich erst am Abend raus bin.
    Ansonsten war meine Woche sehr arbeitsreich und sehr sportlich.
    Wir haben uns ja noch kurzfristig für einen kleinen Urlaub entschieden und fahren noch ein paar Tage weg. Zuerst ein paar Tage Bodensee und dann zum wandern und Wellness nach Österreich 🙂
    Sehr schade liebe Katrin das es nicht in deiner Nähe ist 🙁 ich hätte mich echt gefreut.
    Ich hoffe das ich dann am Wochenende auch Internet habe und hier von Erfahrungen berichten kann.
    Das Problem beim schreiben hier hier habe ich auch wie Claudia berichtet hat.

  • Simone Quicker
    30. Juli 2017

    Hallo liebe Martina.
    Das mit dem Kommentarfeld ist bei mir genauso.Bin aber schon sehr froh, dass der Rest jetzt wieder passt.Das wird schön.
    Allen noch einen schönen sonnigen Sonntag.

  • Ute S.
    30. Juli 2017

    Musste nochmal neu anfangen da ich beim Kommentar jetzt das Ende nicht mehr gesehen habe. Kam nicht mehr an das letzte Wort zum weiterschreiben. ?!? Großes Fragezeichen….
    Freue mich auf das heutige Sonntagsblatt mit euch.
    Sonnige Grüße von der Mosel
    Ute

  • Martina Goernemann
    30. Juli 2017

    Moin, Mädels, ich versuche das jetzt auch mal mit einem Kommentar von hier aus. Also so, wie ihr alle kommentiert. Noch sieht alles normal aus. Wir geben das Problem, das ihr technisch habt, an den support von den Machern der Grafik dieses Blogs weiter. Ich schicke meinen Kommentar jetzt ab. Mal sehen was passiert! Bis nachher :-)))))

    • Martina Goernemann
      30. Juli 2017

      Jetzt antworte ich mir selbst … um euch zu berichten, dass bei meinem Kommentar alles problemlos gelaufen ist. Keinerlei Beanstandungen. Zauberei?! :-)))))

      • Ute S.
        30. Juli 2017

        ….man kann es nur sehen (oder eben nicht ) wenn man das ganze Kästchen (Kommentar) voll schreibt , dann weiter schreiben….also ganz ganz viel :-))))
        Und dann ist der Text der nicht mehr hinein passt wie von Zauberhand weg….

  • Suffershill House
    30. Juli 2017

    Guten Morgen,
    zum Thema Urlaub habe ich im Augenblick nur eins zu sagen: Wir genießen unsere Freiheit gemütlich zuhause, weil´s hier mittlerweile unglaublich schön ist. Zeit für uns, kein Stress, keine Termine, einfach wunderbares Rumgammeln und tatsächlich mal die Auszeit ohne Programm genießen.
    Liebe Grüße
    Solveig
    https://suffershillhouse.blogspot.de/2017/07/gebundenes-wissen-zeitbindung.html

  • Claudia
    30. Juli 2017

    Hallo Martina, also so lange der Text kurz genug ist, um in den Rahmen rein zu passen ist ja alles gut. Nur wenn es länger wird, gibt es Probleme.

    Hier zieht gerade ein ziemlicher Wind auf und die Bäume biegen sich. Dabei ist es sehr schwül und schwupps… Jetzt bin ich schon wieder über s Kommentarfeld drüber weg… Aber ich denke, wir kriegen das doch heute auch sicher so hin bis die Techniker das wieder ins rechte Lot bringen. Tippfehler werden bis dahin gelassen übersehen

    • Martina Goernemann
      30. Juli 2017

      Das Problem scheint offenbar nur beim Handy aufzutauchen. Du hast auch mit dem handy geschrieben, gell? :-))))

      • Claudia
        30. Juli 2017

        Ja, richtig. Vom Handy aus. Als ich letzte Woche vom PC aus geschrieben habe, ist mir das nicht aufgefallen…

        • Martina Goernemann
          30. Juli 2017

          Ist ein reines Handyproblem. Ich fürchte es hat etwas mit einem Update zu tun, dass bei einigen Handies fällig war und das nun mit dem Kommentarfeld kämpft. Es ist zum Haare raufen!!! :-)))))

  • Claudia
    30. Juli 2017

    Noch eine kurze Frage: Kennt einer von Euch das Buch „Die magische Küchenspüle“ und hat einer von Euch das Konzept schon mal ausprobiert? Ihr seht, ich hadere mit dem Chaos…. Liebe Grüße. Claudia

    • frauke
      30. Juli 2017

      Hallo Ihr Lieben,
      auch ich habe das Problrm und schreibe mir dem Tablet.
      Auch die Schrift wird recht ‚dünn‘ angezeigt.
      Dier nur zur Info für den Techniker…
      Habt alle einen schönen Sonntag.
      Gestern war das Wetter voll duchwachsen. Heute Nacht ist noch ein Gewitter über uns gezogen (ohne Schäden zu hinterlassen), jetzt scheint aber die Sonne (es ist aber recht windig…).
      Ich bummel gleich mal über einen Handwerkermarkt, der in unserer entzückenden Altstadt stattfindet.
      Ab Montag sind der Gatte und ich offiziell für 14 Tage im Urlaubsmodus.
      Ein paar Tage Berlin werden eingeschoben. Wir freuen uns schon sehr.
      Aber jetzt ab auf den Markt.
      Herzliche Grüsse, Frauke

  • Nicole
    30. Juli 2017

    Guten Morgen Martina, guten Morgen liebe Raumseelen,

    mmh lecker Bounties mit Minzgeschmack! Der Minzgeschmack kommt durch gemahlene Minzbonbons oder? Ich bin übrigens immer noch sehr glücklich über diesen Tipp von Dir. So habe ich endlich einen feinen, milden Minzgeschmack im Kakao. 🙂

    Ansonsten drehte sich bei mir diese Woche alles um Kalender, genauer gesagt um Wandkalender. Die hängen bei uns immer im Flur und sind sozusagen unsere Familien-Organisationszentrale.

    Unser Sohn hatte am Freitag seinen letzten Schultag. Ich finde, wenn man Kinder im Schulalter hat, ist das Leben irgendwie immer nach dem Schuljahr getaktet. Schade eigentlich, dass Wandkalender diesen Takt nie mitmachen. Die beginnen meistens im Januar. Und es gibt noch so einiges, was Wandkalender, die man so kaufen kann nicht haben. Darüber habe ich mir diese Woche in meinem Blog Gedanken gemacht:
    https://www.dekoversum.blog/2017/07/von-wunschkalendern-und-wandkalendern.html

    Das Kommentarfeld funktioniert bei mir am PC übrigens einwandfrei.

    Liebe Grüße
    Nicole

    • Martina Goernemann
      30. Juli 2017

      …scheint ein Handyproblem zu sein. Ich vermute mal es hat was mit irgendwelchen Updates am Handy zu tun. Wir haben in diesem Sommer zum ersten Mal kein Schulferienthema mehr. Juchuuu! Ich empfinde es als sehr befreiend. Happy Sonntag! :-)))))

  • Christel
    30. Juli 2017

    Guten Morgen liebe Raumseelen,
    unser Sommerurlaub findet zu Hause statt. Wir haben über die Sommerferien Gäste aus Peru. Die Eltern unseres Schwiegersohnes sind da Das erste Mal auf großer Reise und nach 5 langen Jahren den Sohn endlich wieder sehen.
    Wir wollen ihnen natürlich so viel wie möglich zeigen und betrachten unsere Heimat momentan mit ganz anderen Augen. Ein paar Bilder habe ich schon mal mitgebracht.
    https://mondarah.blogspot.de/2017/07/impressionen-vom-niederrhein.html
    Als wir zur Hochzeit dort waren, haben wir so viel Gastfreundschaft erfahren, dass wir uns freuen, jetzt was zurückgeben zu können.
    Heute geht ans nach Zons am Rhein, einem Städtchen, in dem das Mittelalter noch präsent ist.
    Ich wünsche euch allen einen schönen Sonntag.
    Christel

  • Silke - Miteinander-Bücher
    30. Juli 2017

    Ach Urlaub, schön! Wir müssen uns noch ein wenig gedulden, bis es soweit ist. Ansonsten mögen wir das Meer, die Berge, Rad fahren, wandern, ein bisschen aktiv also.
    Heute sind wir spät mit Frühstück dran, die frischen Brötchen liegen also auf dem Tisch. Und Besuch ist auch da. Und die Sonne. Da werden sich die Bienen freuen. Um die geht es heute wieder in unserem Blog. Wie leben Große Wollbienen? Für Wildbienen eher ungewöhnlich. Und sie gehören zu denen, die noch nicht gefährdet sind: https://www.miteinander-buecher.de/tiere/insekten/so-lebt-wolfram-wollbiene/
    Viele Grüße und euch allen einen schönen Sonntag
    Silke

    • Martina Goernemann
      30. Juli 2017

      Bei mir im Garten summt und brummt es. Ich höre das bis zum Schreibtisch durch die offene Terrassentür. Es gibt aber auch viel leckeres Bienenfutter bei mir abzuholen. :-)))) Eine Bitte an dich, Silke. Du verlinkst mit dieser Seite wenn du einen Link auf deine Seite anbietest. Das ist richtig und part of the game, aber bitte verlinke mit Raumseele. Unser Blog heißt ja nicht „Sonntagsblatt“ :-)))) Danke! Herzlich! Martina

    • Martina Goernemann
      30. Juli 2017

      Nun bin ich gespannt was passiert. Ich habe dir gerade geantwortet, liebe Silke, weil ich dir erzählen wollte dass ich hunderte von Bienen und Hummeln im Garten habe, die sich hier sauwohl fühlen. Und ich habe dich gebeten bitte korrekt mit Raumseele zu verlinken. Wir heißen ja nicht Sonntagsblatt. Aber dieser Kommentar ist jetzt auch verschwunden. Ich muss jetzt an den Schreibtisch, die Technik kann mir ab jetzt gepflegt den Buckel runter rutschen. Herzlich! Martina

  • Carmita
    30. Juli 2017

    Hi! Ich habe gerade einen Test geschickt.
    Bei mir ist alles normal, bis man unten ankommt. Dann scrollt es nicht runter, stimmt, und der Text geht über den unteren Rand des Kästchens rüber und weiter…
    Schönen Sonntag!
    P.S.: Tante Ilse geht es ganz gut. 2. Chemo Therapie hat begonnen, die Leukozyten sind nach dem ersten Mal schon ziemlich runtergegangen.
    Und es sind 3 kompatible Spender gefunden worden…:)

  • JULIA | mammiladeblog
    30. Juli 2017

    Hallo liebe Raumseelen!

    Tulpen… Wunderschön!
    Und ja, die Hortensien verfärben sich auch hier schon leicht. Generell fühlt es sich teils schon ein wenig nach Herbst an. Nicht nur das momentane Wetter, sondern auch die Ernteaktivität der Bauern in unserer Gegend hat bereits stark an Fahrt aufgenommen.
    Auch die Dahlien stehen bereits in voller Blüte…
    Aber ja, der Sommerurlaub steht auch noch bevor. Wir sind da definitiv die Meeresurlauber.
    Für das Sonntagsblatt habe ich heute meine 5 Lieblinge der Woche mitgebracht: Ein Tag in München, das Upcyclen und Aufhübschen von älteren Blumentontöpfen, … -> https://mammilade.blogspot.de/2017/07/diy-deko-idee-mit-farblich-angemalten-tontoepfen-plus-ein-tag-in-muenchen-5-lieblinge-momente-und-motive-der-woche.html

    Einen wunderschönen Tag wünsche ich euch!
    Julia

  • Jeannette
    30. Juli 2017

    Hallo Ihr Lieben,endlich mal wieder Zeit ein paar Zeilen zu schreiben.Wir geniessen den schönen Sonntag warm mit angenehmen Wind.Die Ferien sind hier in Niedersachsen fast vorbei und haben sie zu Hause verbracht mit Kurzausflügen.Dir liebe Katrin viel Spass und Kraft bei Deinen Vorhaben,das muss man erstmal wuppen.KLeine Info für Dich ,das Baby ist jetzt nach 4 Monaten in eine liebevolle junge Familie gekommen.Dort bleibt er auch für immer,geht nicht zu seinen leiblichen Eltern zurück.So nehme noch einen grünen Brownie und wünsche Euch einen schönen Sonntag.
    Liebe Grüsse Jeannette

  • Katrin
    30. Juli 2017

    So ihr Lieben!
    Kurze Pause bei mir… – doch noch vor dem Abend:)
    In 20 min essen meine Arbeiter und ich gönne mir davor noch einen Latte:)
    DAS IST JA TRAUMHAFT CARMITA!!
    Wir juuuubeln!

    Liebe Martina! Gute Schreibzeit noch heute…

    Tja Claudia, – manchmal weiß ich auch nicht, wie sich alles ausgehen soll und eigentlich geht sich auch nie alles aus,

  • Katrin
    30. Juli 2017

    So, und jetzt wurde mein Kommentar irgendwie unfreiwillig abgebrochen, da ich plötzlich die Sätze im Namensfeld hatte und dann konnte ich oben nix mehr dranhängen – aber, nicht so schlimm…!
    Dafür sind meine Männer jetzt alle mit Essen versorgt und die trockene, frische Bettwäsche für unsere Japan-Jungs reingeholt und teilweise aufgezogen !
    Also, das klingt ja gut Jeannette, dass das Baby einen guten Platz gefunden hat!! Ich wünsche dir viele angenehme, erholsame Nächte!:)
    So, ich mach wieder weiter – obwohl sich NIE alles ausgeht bei uns! Aber daran hab ich mich bereits gewöhnt!:)dann denk ich mir eben – die Gäste wissen ja nicht immer, was ich alles noch geplant gehabt hätte… Aber meine Burschen sind heute echt fleißig am Streichen und der Poolpavillion nimmt wirklich schon Formen an:) Ich meld mich am Abend nochmal… allen einen tollen Sonntagnachmittag!

  • Karen Heyer
    30. Juli 2017

    Hallo liebe Martina, Hallo liebe Raumseelen,
    hier war die vergangene Woche fürchterlich regnerisch, Ich konnte draußen fast nichts machen. Die Erde war quatschnaß Heute dann endlich mal trocken, schwül und windig. Also erstmal raus und Pflanzen einbuddeln, die hier schon seit Donnerstag aufs Einpflanzen warten. Und nun eine Runde Blogs lesen 🙂
    Wenn das Wetter schön ist, denke ich gar nicht an Urlaub machen, Unseren ersten Urlaub hatten wir im Juni und im September geht es in die Pfalz.
    Solange genieße ich, wenn das Wetter mitspielt, unseren Garten und manchmal schaffe ich es, eine Auszeit auf einem meiner Lieblingsplätze zu genießen:http://allegriaslandhaus.de/2017/07/mein-lieblingsplatz/
    Schönen Sonntag Euch allen! Ja, hier läuft der Kommi auch über den unteren Rand (Chrome). Ich hoffe, ich kann trotzdem gleich senden.
    Liebe Grüße
    Karen

  • Martina aus dem Moos
    30. Juli 2017

    Hallo, so schön zu hören das es Carmita´s Tante besser geht und mit Erfolg Spender gefunden wurden.
    Ganz viel gute Besserung und liebe Grüße
    Eure Martina

  • heikevonannajulie
    30. Juli 2017

    Guten Abend, liebe Martina, liebe Raumseelen,
    ich hatte nun einen gar wunderbaren Auaflugstag von NRW startend über die Niederlande nach Belgien in das von Dir wärmstens empfohlene Städtchen Tongeren zum dortigen Flohmarkt, eigentlich schon ein Antikmarkt und wieder zurück.
    Ich konnte schöne Schätze ergattern und bin überglücklich. Ein Spiegel, ein Bilderrahmen, ein Kerzenständer, zwei Amphoren und eine riesengroße Laterne fahren morgen mit mir heim nach Süddeutschland. Ich freue mich schon sehr auf die projektreiche Zeit, wenn ich den Schätzen ein neues Zuhause gebe.
    Vielen Dank für den wunderbaren Tipp. Ich war so überwältigt vom Angebot und der Masse an Standen, dass ich fast schon überfordert war und es nicht wagte zu kaufen.
    Beseelte Grüße sendet die Heike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mein neues Buch

Über meine Bücher

Club der Testerinnen

Translate:
Instagram
Kooperationen
Was bisher geschah
Blogger Friends

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um unseren Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.