Back to home
DIY

Aufgehübschte Deckel

Deckel aufhübschen?
Hatte ich versprochen als wir über die Mason Jars gesprochen haben.
Letzte Woche!
Da habe ich mich in meiner Begeisterung so festgequatscht, dass keine Zeit mehr war für den
Deckel – Aufhübsch – Tipp!
Die amerikanischen Einmachgläser werden ja mit Deckel geliefert.
Die Deckel sind zweiteilig und bestehen aus Ring und Platte.

Mir gefällt nicht, dass auf den Platten meist irgendwas draufsteht.
Werbebotschaften, Typenbezeichnungen …
Was mache ich dagegen?
Genau!

Ich nehme übrigens ganz normalen lösemittelfreien Lack.
Die gestrichene Fläche kommt ja nicht mit etwaigen Lebensmitteln in Kontakt.
Die Lackierung auf den Deckeln ist für langwierige Tauchbäder oder Aufenthalte in der Spülmaschine natürlich nicht optimal geeignet. Ich säubere die Deckelplatten mit einem feuchten Tuch.


Und wenn ihr Tafelfarbe für die Deckel benutzt, könnt ihr sogar was? 
Genau!
Dann könnt ihr die Deckelplatten sogar mit Kreide beschriften.

Und wie wird ein Geschenk aus den aufgehübschten Deckeln auf den amerikanischen Einmachgläsern?
Ganz einfach!
Indem ihr ein Gläser-Ensemble in eine schöne Verpackung stellt.

Zum Beispiel in eine Holzkiste, farblich passend zu den Deckeln angestrichen ist.
Perfekt dafür sind die Holzkistchen, in denen jetzt überall Clemetinen und Mandarinen verkauft werden. Sieht gut aus und vermeidet Verpackungsmüll.
.. Und was ist das im Bild unten?

Das ist der Hinweis auf noch einen Deckeltrick, einen den ich als nächstes von der Kette lassen werde. 
Tolle Idee und tolles Geschenk für alle die gern kochen und gern aufgeräumte Küchen haben und toller Preis für eine tolle Sache … kostet nämlich gar nix! Null! Zero!
Gespannt?

By Martina Goernemann, 4. Dezember 2017
  • 6
6 Comments
  • Katrin
    4. Dezember 2017

    Guten Morgen und einen guten Wochenbeginn!
    Schöne Gläser, schöne Deckel:)!!
    Habt einen guten Montagsstart:)

  • Susanne aus Frankfurt
    4. Dezember 2017

    Sieht wunderbar aus, finde ich, liebe Martina! Und nun weiß ich, was Deine amerikanischen Gläser über das hinaus können, was Weck-Gläser bringen. Vor allem mit diesen sanften Farben finde ich die Gläser bildschön. Vielen Dank für diesen Tipp an einem grauen Montagmorgen und alles Gute für diese Woche an alle Raumseelen von
    Susanne

  • Eclectic Hamilton
    4. Dezember 2017

    Guten Morgen Martina, und vielen Dank für die schöne Inspiration!
    Kommt sofort auf meine To-Do-Liste.
    Liebste Grüße von Ines

    • Martina Goernemann
      4. Dezember 2017

      Ich fürchte, dann bin ich schuld, wenn deine To-Do-Liste noch länger geworden ist. Happy Montag und aufpassen!!! Draußen ist rutschig! :-)))

  • gertrud carey
    4. Dezember 2017

    Guten Morgen Martina und liebe Raumseelen
    Schöne Gläser noch schöner gemacht, jetzt ist schön richtig schön, da passen Deine Worte doch perfekt liebe Martina.
    Ja es hat geschneit letzte Nacht, hier in der Zentralschweiz ist alles in weiss getaucht, wunderbar und puderig schön, einfach richtig schön.

    Habt es Alle gut und macht es Euch schön gemütlich, liebe Grüsse gertrud

  • frauke
    4. Dezember 2017

    Hallo liebe Martina,
    das ist mal wieder eine prima Idee – danke dafür :o)
    Ich hatte gestern leider Internetprobleme. Kaum war die Nachricht an Karin abgeschickt, ging irgendwie nix mehr. Es lag natürlich nicht an der Nachricht – aber somit konnte ich jetzt erst das Sonntagsblatt nachlesen.
    Es sind mir ja allerhand Kalorien entgangen – lach…
    Hier bei uns war richtiges Schmuddelwetter. Da hört sich das Schneetreiben der anderen Raumseelen ja richtig toll an.
    Heute ist es ca 8 Grad und die Sonne wechselt sich mit Regenschauern ab.
    Egal – der Tee schmeckt immer.
    Mit Kopfschütteln habe ich über den Adventskranz gelesen. Unglaublich!!! Ich habe in meiner Zeit als Floristin ja auch schon manch eine Übertreibung erlebt, aber das schlägt dem Fass den Boden aus.
    Ich war einige Zeit in der Obdachlosenarbeit beschäftigt und da kann ich nur zustimmen, was könnte man alles mit solch einem Betrag Gutes erreichen.
    Aber wie schon einige geschrieben haben: wer weiss an welchem Tisch das gelandet ist und wer weiss, ob sich darüber überhaupt gefreut wurde….
    Ich hätte mich ganz eindeutig nicht darüber gefreut.. das ist mir eindeutig zu masslos.
    Ich wünscheallen einen guten Start in die Woche..
    Herzliche Grüse, Frauke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mein neues Buch

Über meine Bücher

Schwarmkritik, Bücher brauchen am Anfang Unterstützung

Club der Testerinnen

Translate:
Instagram
Instagram API currently not available.
Kooperationen
Was bisher geschah
Blogger Friends

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um unseren Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.