Back to home
Bücher, Schlau

Das Buch wirkt beruhigend auf Hunde!

Morgen gibts Trinkampullen zum Kaffee … 
Eine Trinkkur, die von innen aufpolstern soll. Also nicht an Hüfte und Po … das wär‘ ja dämlich.
Nein, nur dort, wo Leben und Lachen uns Linien ins Gesicht gemalt haben.
Im Sonntagsblatt haben wir immer so schön Zeit zum quatschen und die brauchen wir morgen.
Ich will mit euch nämlich über Falten reden!

Wir wollen ja schließlich alle knackig bleiben und unser Strahlen erhalten.
Welche Tricks habt ihr dazu auf Lager? Von Yoga bis Schlammaske. Ich will alles wissen.
Viel Schlaf und täglich eine Stunde bei der Kosmetikerin wären eine Maßnahme gegen müde Gesichtszüge und Knitterfalten am Hals, aber leider ist hier bei mir München-Waldtrudering und nicht Hollywood.

In den kommenden Wochen bin ich viel unterwegs … 
Unterwegs in Sachen Buch-Promotion und Sauerteig. Vorträge halten, viel reden, spät ins Bett und früh raus.
Welche Tipps könnt ihr mir mitgeben, damit ich während dieses Marathons nicht nach drei Tagen aussehe wie eine Mülltüte?
Was haltet ihr davon? Ich bringe morgen zum Sonntagsblatt einen Beautybooster in kleinen, weißen Trinkampullen mit und ihr gebt mir eure Frischmachertipps mit auf meine Reise. Abgemacht?

Ach, und bevor ich es vergesse, noch schnell ein Warnhinweis …
Falls ihr junge Hunde im Haus habt, haltet sie vom Sauerteig – Buch fern. Sie fallen nämlich unmittelbar nach Ansichtnahme des Buchdeckels in einen komatösen Schlaf.
Woher ich das weiß?
Gestern besuchte ich Patrica Riekel. Ich habe euch bereits früher von ihr erzählt. Sie war und ist mein journalistisches Vorbild in Sachen Schreibe und Power. Ich hatte ein druckfrisches Exemplar für sie dabei, denn in einer der Geschichten im Buch spielt sie eine wichtige Rolle.
Patricia Riekel hat seit einigen Wochen einen Schatten. Einen Schatten mit Schlappohren. Er hört auf den Namen Emil, ist 30 cm hoch und eine Mops-Beagle-Mixtur. Als ich ihr Büro im Burda Verlag betrat, warnte man mich vor Emils Temperamentsausbrüchen. Er sei ein Tornado mit Welpenblick.

Ich setzte mich, legte mein Buch kurz neben mich auf dem Ledersofa ab und nahm sehr gerne einen Kaffee in Empfang.
Wir hatten gerade mal zwei, drei Sätze geredet, als … zack! der Tornado aufs Sofa hüpfte, sein Hundehaupt auf das Cover bettete und in tiefen, tiefen Schlaf versank.
Frauchen musste ihn wecken, damit sie das Sauerteig – Buch anschauen konnte. Es hat ihr übrigens sehr gefallen.  Das fühlte sich für mich wie ein Ritterschlag an!
Ich hoffe, dass heute viele der heiß ersehnten Sauerteigbücher endlich bei euch eintreffen.

 

By Martina Goernemann, 14. April 2018
  • 24
24 Comments
  • Kläre
    14. April 2018

    GutenMorgen Martina
    Der beste Faltenkiller, ist die positive Einstellung, wenn auch die nächste Zeit für Dich anstrengend wird,Du tust es für Dich…alles was man gerne macht stresst nicht, weil es Freude macht..
    Der Ausdruck Stress hat übrigens eine ganz andere Bedeutung, mir hat einer unserer Doktoren gesagt,Stress erzeugt man nur, wenn plötzlich etwas schreckliches passiert, was nicht vorhersehbar war….
    Ich bekam gerade eine Mail von Amazon,mein Buch kommt Montag, grosse Freude…
    Ich wünsche Euch allen ein sonniges positives Weekend…Kläre

    • Martina Goernemann
      14. April 2018

      Absolut richtig, liebe Kläre! Es gibt nur ein Problem, wenn man so sehr liebt was man tut, wie ich, merkt man oft nicht wann man eine Pause braucht! Genieße deinen Balkon! :-))))

  • Kläre
    14. April 2018

    PS: was für ein wunderschönes Bild mit Stiefmütterchen !!!!!!

  • Katrin
    14. April 2018

    Guten Morgen:) ….etwas später heute … , die lange Nacht der Forschung war sehr lange 😉
    GERADE EBEN hab ich eine Nachricht reinbekommen, dass mein Buch abholbereit ist!!!! Ich war gestern noch in der Buchhandlung und dort haben sie mir gesagt, vermutlich am Dienstag (nachdem ich meinte „ach, ist noch nicht da? …wird es wahrscheinlich am Montag kommen“ – das, meinten sie, sei unwahrscheinlich, denn es kämen kaum Lieferungen am Montag…)
    So, und jetzt – völlig unerwartet – kommt die Nachricht!
    Dabei muss ich jetzt noch Haare waschen gehen…:( Das ärgert mich jetzt irgendwie!
    Aaaaaber: das Wochenende NICHT ohne Buch (…mein armer Garten, meine Arme Wäsche, meine armen Kinder!!…)
    Bis baaaald!
    Schönen Start ins Wochenende:)

  • Ursula
    14. April 2018

    Guten morgen,

    liebe Martina, nach dem Aufstehen ein großes Glas Wasser trinken, dann unter die Dusche aber Achtung nein nicht schön warm mit gutriechendem Duschschaum etc.pp…. Nein.Kalt. Kalt also ganz zum Anschlag an den blauen Punkt ihr wisst schon das was man vornehmlich im Urlaub verwechselt oder im Hotel und dann nach Sebestian Kneipp die Beine, die Arme und wenn man ganz stark ist die Brust und auf jeden Fall das Gesicht macht frisch und frei. Glaub mir.

    Ganz ehrlich ich mach es hatte es eine zeitlang wirklich täglich gemacht. Jetzt zugegeben nicht mehr so oft merke aber deutlich dass wenn ich es mache mir es besser geht ich wacher und fitter bin.

    LG
    Ursula
    PS: Schaue später nochmals vorbei muss jetzt auf den Wochenmarkt

    Ok

  • Claudia
    14. April 2018

    Hallo Martina, es soll heute kommen, hat Amazon geschrieben… Ich bin gespannt. Das kommt gerade richtig, denn ich liege mal wieder krank im Bett. Gestern auf einer Geburtstagsfeier bekam ich plötzlich Fieber und Schüttelfrost. Hatte mich schon den ganzen Tag irgendwie komisch gefühlt. Dieses Jahr ist es aber auch viel mit den Krankheiten. Wollen wir hoffen, dass es bald mal gut ist!
    Ich bin so neugierig auf das Buch und werde direkt berichten!
    Liebe Grüße. Claudia
    PS. Dass Hunde das machen, sich auf Lesestoff zu legen ist mir neu. Ich kenne das nur von meinen Katzen. Einmal nicht aufgepasst und die Lektüre beiseite gelegt, zack! Liegt die Katze drauf. Aber das Sauerteigbuch kriegt sie heute nicht!

    • Martina Goernemann
      14. April 2018

      Guuuuute Besserung, Claudia! ❤️

    • Katrin
      14. April 2018

      Liebe Claudia!
      Ich wünsch dir gute Besserung! ….aber so hast du wenigstens genügend Zeit dich ohne Ausrede gebührend dem Buch zu widmen!;-)
      Ich fahre meines jetzt bald holen!!:-)
      Liebste Grüße nach Köln:)
      Katrin

    • Bärbel
      14. April 2018

      Liebe Claudia,
      ich wünsche Dir gute und schnelle Besserung. Nimm noch ne Extradosis D 3. 🙂
      Lieben Gruß
      Bärbel

      • Claudia
        14. April 2018

        Liebe Katrin, liebe Bärbel, vielen lieben Dank! Vitamin D hab ich in der Tat genommen. Und ich warte auf das Buch! Sobald ich einigermaßen aus den Augen schauen kann, werde ich es dann studieren. Liebe Grüße! Claudia

        • Martina Goernemann
          14. April 2018

          Streck‘ dich einfach lang aus und gönn‘ dir Ruhe! Das ist die beste Medizin! Herzlich! M.

    • Ursula
      14. April 2018

      Gute Besserung Claudia
      LG
      Ursula

    • Silke aus Flensburg
      14. April 2018

      Liebe Claudia,

      auch von mir gute Besserung!
      Bei Fieber hilft immer das alte Hausmittel „Wadenwickel“ – nicht besonders „prickelnd“, aber mit 100%iger Sicherheit ist das Fieber dann weg!
      Liebe Grüße, Silke ♥

    • frauke engels
      14. April 2018

      Liebe Claudia,
      auch von mir gute Besserung.
      Lass Dir Zeit mit dem ‚wieder loslegen‘ und kuriere Dich richtig aus!
      Herzliche Grüsse, Frauke

  • Bärbel
    14. April 2018

    Guten Morgen, Martina!
    Heute kam das Buch an! Angekündigt war es für Montag, aber es kam schon heute – gut für ein entspanntes Wochenende.:-) Die Qualität gefällt mir: wunderbar matt.
    Kläre hat Recht: eine positive Lebenseinstellung ist super. Und wenn Du mal Schlafprobleme hats, legst Du einfach Deinen Kopf auf das Buch wie Emil ….
    Viele Grüße
    Bärbel

    • Martina Goernemann
      14. April 2018

      Hahaha!Ja, das mache ich! Bitte lass mich wissen, ob ich mit dem Buch dein Herz erreiche :-)))))

  • Ursula
    14. April 2018

    So bin wieder zurück Wochenmarkt, Gartencenter wie tausend andere auch… und aufm Rückweg Flohmarkt.
    Nö ich hab nix gefunden aufm Flohmarkt. Gartencenter war mir auch irgendwie nix gefunden und vom Wochenmarkt hab ich Spargel mitgenommen kam nicht daran vorbei.
    LG
    Ursula

    • Martina Goernemann
      14. April 2018

      Spargel! Ich freu mich sehr auf die Saison. Geht jetzt mit Schwung los, oder? Ich hab richtig fette Beute auf dem Flohmarkt gemacht heute. Die Hauptfilialleiterin strahlt. Strahle ich halt ein bisschen für dich mit, bis du auch was Gutes findest. Vielleicht nächstes Wochenende! :-)))))

  • gerlinde
    14. April 2018

    liebe martina!
    so ab und zu komme ich aus der „stille leserin“ ecke heraus…heute muss es sein:
    dein buch…gestern bestellt- heute geliefert.
    ich packe es aus, schlage es auf, die geschichte von lais und anil…und ich bin mitten ins herz getroffen…
    der hintergrund: ich bin eine „mother of four“, meine kinder sind erwachsen. unser drittes kind, maya, haben wir vor 23 aus einem waisenhaus der missionaries of charity in delhi/indien adoptiert. plötzlich war ich wieder dort, das trotz seiner 19 monate winzige bündel in den armen.
    Kennst du/kennt ihr das gefühl, wenn sich etwas absolut richtig anfühlt, wenn man ganz genau weiß: das musst du/ wirst du tun, das ist dein weg…auch wenn dir rundherum skepsis entgegenschlägt. ich/wir haben damals so sicher gewusst, dass am anderen ende der welt jemand auf uns wartet…nicht auf unsere spende,unser geld … auf uns als familie, als eltern, auf meine damals kleinen söhne als brüder. ich bin so dankbar, dass ich das erfahren durfte.
    maya ist zu einer selbstbewussten jungen frau herangewachsen, sie hat mit ihren 3 brüdern und uns…ein sohn kam als nachzügler noch dazu, der ist ihr ganz besonders nahe, den hat sie damals sozusagen adoptiert……. gelacht, gespielt, gelernt und gestritten…und geweint und geliebt.
    ich habe gelernt, dass es soo richtig war, dem herzen zu vertrauen und zu folgen.
    ich habe auch gelernt, dass nicht alle verletzungen, die die kinderseele wohl erlitten haben muss, ungeschehen gemacht werden können, dass aber ein liebevolles umfeld so stärkt, dass ein geglücktes leben mit diesen verletzungen und vernarbungen möglich ist.
    an all das hat mich dein buch, die geschichte erinnert.
    danke…aus ganzem herzen!
    Gerlinde

    • Martina Goernemann
      14. April 2018

      Liebe Gerlinde, ich habe dir zu danken. Für deine Zeilen und dafür, dass du uns an deinen Gefühlen teilhaben lässt. Mir sind Anil und Lais und ihre Eltern auch ganz besonders ans Herz gewachsen. Eine Geschichte, wie du sie erlebt hast und die, wie Anil und Lais eine neue Familie fanden, lässt mich daran glauben, dass es doch noch reichlich warmherzige Menschen auf dieser Welt gibt. Herzlich! M.

  • Kerstin
    14. April 2018

    Ich habe eins…und freu mich so1
    Gestern bei der Thalia bestellt und heute abgeholt!
    Morgen werde ich das Buch genießen!!!
    LG Kerstin

    • Martina Goernemann
      14. April 2018

      Bin gespannt und wünsche viel Freude beim Lesen! Guts Nächtli! Herzlich! M.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mein neues Buch

Über meine Bücher

Schwarmkritik, Bücher brauchen am Anfang Unterstützung

Club der Testerinnen

Translate:
Instagram
Kooperationen
Was bisher geschah
Blogger Friends

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um unseren Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.