Back to home
Advertising/Werbung, Lecker

Nudeln machen!

Heute lasse ich euch nur einen Spruch da! Aber dafür einen der besten, die ich in letzter zeit gelesen habe … Stimmt doch, oder? Nudeln sind echte Seelenstreichler und die Welt sieht nach einer großen Portion Pasta gleich viel rosiger aus. Ein Teller voller dampfender Spaghetti beruhigt mich wie kaum etwas anderes. Geht es euch auch so?

Ich finde den Spruch genial: Statt Sorgen lieber Nudeln machen …
Vielleicht eine Idee für die Nahrungszubereitung am Wochenende? Selbstgemachte Spätzle sind auch lecker oder
Spaghetti mit Knoblauch und Petersilie … oder eine hausgemachte Gemüsesuppe mit vielen kleinen Buchstaben drin. Fallen Gnocchi eigentlich auch unter Nudeln?

Ich wünsche euch jedenfalls einen sorgenfreien Freitag! Herzlich! Eure M. 

By Martina Goernemann, 8. März 2019
  • 26
26 Comments
  • Michaela
    8. März 2019

    Hallo guten Morgen liebe Martina,
    da halte ich es schon viele Jahre mit dem schönen Spruch:
    NUDELN MACHEN GLÜCKLICH!!!
    Es gibt für mich auch nichts besseres, als eine große Schüssel Spaghetti, am Liebsten nur mit Olivenöl und Knoblauch. Danach sieht die Welt gleich viel schöner aus.
    In diesem Sinne einen schönen Freitag und ein schönes Wochenende.
    Lieben Gruß
    Michaela

    • Martina Goernemann
      8. März 2019

      … da hast mich auf eine Idee gebracht! Am Wochenende gibt es eine feine Portion Spaghetti mit Knoblauch! Häppy Freitag! :-))))))

  • Silke aus Flensburg
    8. März 2019

    Guten Morgen liebe Martina, liebe Raumseelen,

    ich sag ja immer, dass ich in meinem letzten Leben eine Italienerin gewesen sein muss ;o))
    Ich liiiiiiiebe Nudeln in jeder Form!!!

    Ich lasse Euch auch einen Spruch da, der etwas mit „Sorgen“ zu tun hat:
    Warum Zinsen bezahlen für Schulden, die man nicht machen wird?

    Wünsche Euch einen tollen Start ins Wochenende,
    Silke ♥

    P.S.: Gnocci werden ja aus Kartoffeln gemacht und sind somit sicher keine Nudeln;o)

  • Beate Schnurr
    8. März 2019

    Guten morgen liebe Martina
    Ein genialer Spruch ;-)))
    Ohne Zweifel – einfach ein Teller Nudeln mit Tomatensauce, mit einem entspannenden Seufzer auf die Couch und genießen. Wie sagst du das immer so schön, zack und mir geht’s gut. Ich mache gerade meine 10Tage Mungbohnen-Kur :-)))
    Das Rezept ist von einer Freundin, die ist Ayurveda Therapeutin. Ich liebe diese Kur. Du fühlst dich irgendwie gereinigt, leicht und beschwingt. Ein solches Wochenende euch allen
    Beate

    • Martina Goernemann
      8. März 2019

      Davon musst du uns unbedingt am Sonntag erzählen! Häppy Freitag! :-)))))

  • Christina Ringgenberg
    8. März 2019

    Guuten Morgen Martina und liebe Raumseelen
    Dein Spruch hat mich schon zum Lachen gebracht;))) Toller Start in den Tag. Danke!
    Ja! Nudeln machen glücklich…definitiv! Ich bin ein grosser Pastafan.
    Schon ein Teller simpler Spaghetti an Tomatensauce macht mich glücklich. Einfach gut zubereitet müssen sie sein.
    Gnocchi weiss ich nicht sicher,glaube diegehören nicht in die Pasta Familie. Gnocchi sind einfach Gnocchi…denke ich,aber sicher bin ich nicht.;)
    Ich wünsche euch allen einen wundervollen Freitag.
    Herzlichst
    Christina R.

  • Petra
    8. März 2019

    Wenn schon Nudeln,dann richtig:)
    Nudeln in Butter schwenken und eine große Portion Zimt und Zucker darüber !
    Zum Ausgleich dafür mal mit Gemüse Nudeln gemischt !
    Wie gut,dass einen das einfachste oft am glücklichsten macht !
    Du sprichst einem immer wieder aus der Seele,liebe Martina !
    Lieber Gruß aus Lüneburg

    • Martina Goernemann
      8. März 2019

      Bei uns gab es die Nudeln in süS mit Paniermehl angebraten und dazu Apfelmus! Hab ich schon ewig nicht gegessen! Auch dir danke für den sweet reminder! :-)))))

  • Heike Küster
    8. März 2019

    Guten Morgen in die Runde! Ja, Nudeln sind etwas feines! Ich liebe sie am meisten mit Ketchup.
    Wenn mich früher meine Mutter gefragt hat was ich nach der Schule zu Mittag essen wollte gab es immer die gleiche Antwort……. „Nudeln mit Ketchup“
    Ketchup geht für mich zu fast allem aber das ist eine andere Geschichte……
    Allen einen schönen Freitag und einen guten Start ins Wochenende
    LG Heike aus dem Harz

    • Martina Goernemann
      8. März 2019

      Hahaha! Jaaaa! Nudeln mit Ketchup ist ein Satz auch aus meiner Kindheit! :-)))))

  • Karen Heyer
    8. März 2019

    Ganz klar, Nudeln machen glücklich! Mich jedenfalls. Gnocchi sind zwar aus Kartoffeln, gehören für mich dennoch zur Pasta-Fraktion.
    Liebe Grüße
    Karen

  • Kerstinka
    8. März 2019

    Hallo Martina und ihr Raumseelen.
    Hahaha ,der Spruch ist gut!
    Habe ihn gleich meiner Mutti und Freundin geschickt.
    Wir sind wieder zurück, jetzt hier Sturm an der Ostsee.
    Habt ein schönes Wochenende.
    Pozdrawiam Kerstinka

  • Karin Lechner (vonKarin)
    8. März 2019

    Liebe Martina, you made my day!
    Der beste Spruch, den ich seit langem gehört habe.

    Wünsch‘ dir ein wunderbares Wochenende!
    Herzliche Grüße
    Karin

  • Sonnyka
    8. März 2019

    Hallo an alle Raumseelen und Nudelschwärmer,

    ich schließe mich Euren Meinungengerne an, über Nudeln geht nichts ‚drüber. Nur süß kenne ich sie gar nicht und kann mir Nudeln mit Zucker oder Apfelmus so gar nicht vorstellen. Aber es gilt wie so oft – Geschmäcker sind verschieden.
    Ich habe vor ein paar Jahren mal einen Minikochkurs in der Toscana bei einem Koch gemacht (war übrigens ein Spitzenrestaurant!). Wir haben seinerzeit die Gocchi aus Hartweizenmehl (ital. Mehl für Nudeln), Wasser, Olivenöl und Salz hergestellt. Also im Prinzip ist es ein Nudelteig gewesen. Erzählt hat der Koch dann noch, dass es in Italien, was ja vermutlich das Ursprungsland der Gnocchi ist, zwei Varianten dieser Speise gibt. Eine aus dem Nudelteig, die andere aus Kartoffeln hergestellt. Das ist wohl je nach Region unterschiedlich. Sorry, falls „mein geballtes Fachwissen ;)“ jetzt neunmalklug ‚rüberkommt.
    Einen schönen Abend Euch allen

    Sonnyka

  • presented by Steph
    8. März 2019

    Hallo ihr Lieben,

    ich schließe mich an, eine richtig gute Aussage! Für ein Treffen mit Freunden habe ich grad für morgen einen Nudelsalat fertig gemacht. Man darf Nudeln schließlich auch mit ordentlich Majo genießen

    Und Nudeln mit Ketchup… jipp, das gabs auch in meiner Kindheit. Die Nudeln am liebsten gebraten und dann noch ein Spiegelei dazu.

    Euch allen ein schönes Wochenende
    Herzlichst
    Steph

    • Martina Goernemann
      8. März 2019

      Nuuuuudelsalat! Wunderbar! Keine Party ohne Nudelsalt! Wer erinnert sich? :-))))

  • Susann aus Hannover
    8. März 2019

    Ich erinnere mich, liebe Martina und lieben Raumseelen…. 🙂

    Nudelsalat gehörte zu allen Feten und Feiern und Parties.
    Wenn man Nudeln kalt ißt, ist das dann schon Salat, auch wenn nix weiter drin ist? Wir machen nämlich gern Spaghetti mit Pesto zum Mitnehmen, wenn wir mit dem Auto unterwegs sind. Bis wir die dann essen, sind die ja kalt geworden. Das schmeckt uns einfach, geht schnell und is(ß)t lecker….

    Nudeln mit Ketchup gab es auch in meiner Kindheit 🙂

    Morgen geht es mit dem Zug nach Köln, ins Wallraf-Richartz-Museum. Morgens hin, abends zurück. Da nehmen wir dann aber keine Nudeln mit, weil die dort ein nettes Bistro haben, wie wir im Net gesehen haben. 🙂
    Eigentlich wollte ich/wir nach dem Museum noch den Dom anschauen. Aber ich glaube, das wird nix. Weil ich auf der Internetseite es Museums gesehen habe, was die dort noch alles in ihrem Haus haben, außer der Sonderausstellung…. uiuiui! Na, da werde ich wohl den ganzen Tag verbringen! Ich bin ein Museums-Freak und freu mich schon sehr drauf 🙂 Der Dom läuft ja nicht weg… der bleibt ja in Kölle, und da haben wir einen Grund, nochmal hinzufahren, gell? hihi…

    Ihr Lieben, habt alle einen wunderbaren Freitagabend und Samstag. Laßt euch nicht wegpusten und bis Sonntag!

    Lieben Gruß von Susann aus Hannover

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die Zustimmung in der folgenden Checkbox und der Nutzung dieser Kommentarfunktion, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten nach DSGVO durch diese Website einverstanden.
Detaillierte Informationen zu lesen in der Dateschutzerklärung.

Mein neues Buch

Über meine Bücher

Schwarmkritik, Bücher brauchen am Anfang Unterstützung

DSGVO

DSGVO ein Schloss mit sieben Schlüsseln

Translate:
Instagram
Kooperationen
Was bisher geschah
Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen