Back to home

Ich find’s herrlich, wenn die Dinge in Bewegung bleiben

Ich find’s herrlich, wenn die Dinge in Bewegung bleiben. Kein Mensch braucht doch Räume, die in Stein gemeißelt sind, oder? Wie haltet ihr es bei euch Zuhause? Sind Raumseelen mehrheitlich Umsteller oder Möbelklammerer? Braucht ihr öfter mal was Neues oder bleibt ihr eurem Stil lieber lange Zeit treu? Erzählt mal, Mädels! Apropos Veränderung! Wem nach neuer…

Read More
By Martina Goernemann, 8. Juni 2016
  • 27
Ich hab‘ leberwurstfarbige Turnschuhe!

Ich hab‘ leberwurstfarbige Turnschuhe!

Es ist schon eine Weile her, dass ich beim Entrümpeln meines Schuhschranks eine -ich muss es leider sagen- geniale Idee hatte. Eigentlich verdanke ich die Idee einer Portion Erdbeerkuchen, die auf meinem Fuß gelandet war … aber der Reihe nach. Ich musste dringend Platz schaffen seinerzeit in meinem Schuhschrank, denn in den Regalen klammerten sich…

Read More
By Martina Goernemann, 7. Juni 2016
  • 60
Genussüberlieferung

Genussüberlieferung

Heute gibt es Apfelherzen. Nicht irgendwelche, sondern Apfelherzen nach einem Rezept, das seit Generationen mündlich überliefert, für uns Raumseelen extra in Worte gefasst wurde. Von wem? Von unserer neuen Genussgastautorin. Ich übergebe an Dominique, die nicht lange herum redet, sondern gleich mit dem Rezept los legt. Der Teig: 500 gr. Mehl 150 gr. Zucker 150…

Read More
By Martina Goernemann, 6. Juni 2016
  • 42
Wie wohnt die Raumseele? Teil 3

Wie wohnt die Raumseele? Teil 3

Kommt rein! Setzt euch! Meinen Flur kennt ihr ja jetzt schon und meine Küche auch. Das hier ist mein Wohnzimmer! Eigentlich ein blödes Wort für diesen Raum, oder? Wohnt man in den anderen Zimmern etwa nicht? Ist baden nicht auch wohnen? Oder schlafen? Zähne putzen, Socken anziehen oder im Bett fernsehen gucken?  Meine Tante, die…

Read More
By Martina Goernemann, 5. Juni 2016
  • 48
Zuhause ist viel mehr als ein Ort

Zuhause ist viel mehr als ein Ort

Zuhause beginnt für mich Samstagabends mit der Dämmerung und dauert bis ungefähr 13 Uhr am nächsten Tag. Mit einem Glas Wein in der Hand stehe ich barfuß auf den Holzplanken meiner Terrasse und beobachte wie das landkartengrün vom Salbei mit einbrechender Dunkelheit zu einem schiefergrüngrau wird. Es ist herrlich, die Augen zu schließen und zu hören,…

Read More
By Martina Goernemann, 4. Juni 2016
  • 25
Über meine Bücher

Club der Testerinnen

Translate:
Instagram
Kooperationen
Was bisher geschah
Blogger Friends

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um unseren Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.