Back to home
Advertising/Werbung, Schlau

Sonntagsblatt 100 !!! Wir feiern JUBILÄUM!

Lasst uns feiern, Mädels! Jubiläum feiern!
100! In Worten: einhundert Sonntagsblätter können wir feiern.

Wir haben allen Grund stolz auf uns zu sein und ausgelassen zu feiern!
Es gibt Champagner. Der Kübel steht schon bereit.
Es sind Eiswürfel drin und momentan   -zur Feier des besonderen Tages-  noch Blumen.
Noch!
Ich denke, wir warten damit, die Korken knallen zu lassen, bis alle da sind, ok?
Aber dann heißt es Prost, Mädels!!!
Sagen die Schweizer und die Österreichischen Raumseelen eigentlich auch Prost? Oder habt ihr dafür auch so niedliche Sonderwörter? :-))))) 

Feiern! Sektkühler mit Gladiolen

Heute feiern wir unsere Raumseelen – Freundschaft!
Wir feiern den guten Ton, der hier bei uns herrscht, die Offenheit mit der wir reden.
Wir feiern eure Treue und die vielen, vielen guten Ideen und Gedanken, die ihr hier jeden Tag mitbringt.

Ich kenne nur wenige Raumseelen persönlich und doch fühlt es sich bei jeder von euch wie Freundschaft an, wenn wir uns Kommentare schreiben.
Die allermeisten Raumseelen lesen hier nur und schreiben nicht, aber auch die Stillen sollen heute mit uns Champagner trinken.
Ich möchte auch euch stillen Raumseelen danken.
Danken für eure Treue und dafür, dass ihr jeden Tag in so unglaublich großer Zahl dabei seid.
Vielleicht kann ich ja ein paar von euch an diesem Jubiläumssonntag aus der stillen Ecke locken?

Ich würde nämlich gern wissen, was ihr euch wünscht.
Hier bei der Raumseele in den nächsten 100 Wochen. 
Natürlich könnt ihr stattdessen auch Gedichte aufsagen oder mit Konfetti schmeißen.
Luftschlangen und doppelstöckige Torten sind anlässlich dieses denkwürdigen Tages auch willkommen.

Meint ihr, die Zeit ist jetzt reif für unseren Champagner?
Also los, lasst uns anstoßen, Mädels!
Und dann her mit euren Wünschen für die Raumseele – Zukunft!

By Martina Goernemann, 19. August 2018
  • 116
116 Comments
  • Ingrid Hainzl
    19. August 2018

    Einen wunderschönen guten Morgen! Schon so früh am Morgen Sekt, na gut dann Prost aus Österreich, ja und Mädels sagen wir auch. Was ich mir wünsche? Vielleicht sprechen wir mal über Wertschätzung, das ist grad so mein Thema und vielleicht gäbe es da so manch eine gute Idee wie wir uns selbst damit gut tun können. Ganz liebe Grüße aus Linz in Österreich und Gratulation

    • Martina Goernemann
      19. August 2018

      Guuuten Morgen, wir werden langsam lustig! Und du hast gerade für einen herrlichen Lacher gesorgt. Ich war mir sicher, dass ihr in Österreich zu Mädels auch Mädels sagt. Ich wollte wissen ob ihr für „Prost“ein Sonderwort habt! Prost, Ingrid! :-))))))

    • Eva-Maria Blöchl
      19. August 2018

      Hallo Ingrid! Liebe Raumseelen!
      Das Thema Wertschätzung ist in unserer Gesellschaft überhaupt gerade ein großes Thema. Darum schätze ich diesen Blog seit ganz langer Zeit…
      Liebe Grüße und Prost auch aus Linz
      Eva vom Froschberg

      • Martina Goernemann
        19. August 2018

        Gott sei Dank ist es ein großes Thema. Endlich! Wertschätzung ist wichtig, auch hier im Blog. Schampus? Prost, Eva-Maria! :-)))))

  • Nicole
    19. August 2018

    Guten Morgen liebe Martina, guten Morgen liebe Raumseelen!

    100 Sonntage habe ich mich jetzt schon am morgen gefreut mein Handy in die Hand nehmen zu können, mich in eine gemütliche Ecke ins Haus zu setzen und zu lesen.

    Wahnsinn. Herzlichen Glückwunsch an Dich, liebe Martina. So eine tolle Idee.
    Für Champagner ist es mir jetzt noch etwas zu früh, aber gerne komme ich später noch mal vorbei auf ein Gläschen.

    Meine Wünsche? Dass wir weiter so respektvoll miteinander umgehen, jeder auch an seinen nicht so guten Tagen hier willkommen ist, wir immer wieder inspiriert werden uns Gedanken über Sachen zu machen, die in Vergessenheit geraten, wir und oft daran erinnern uns mehr zu achten und natürlich so viele tolle kreative Ideen bekommen und….. Ich könnte ewig weitermachen. Das Highlight für mich in dieser Woche waren die Knacker. Ich freue mich über selbstgeknackte Etiketten und über diesem Wort, dass bei mir direkt gute Laune auslöst.

    Allen Raumseelen einen schönen Sonntag, ich werde später noch mal zum Champagner trinken vorbei schauen.

    Liebe Grüße von Nicole aus Südhessen

    • Martina Goernemann
      19. August 2018

      Los, komm, Nicole! Ein winziges Schlückchen. Du kannst ja später noch mal in Ruhe vorbei kommen. Der Schampus wird uns heute nicht ausgehen. Danke für die lieben Worte. Ja, genau so wollen wir weitermachen! Prost, Nicole! :-)))))

  • Viivika
    19. August 2018

    Herzlichen Glückwunsch, liebe Martina!!! Lasst es heute krachen!;))
    Ganz liebe Grüße aus London! Viivika

    • Martina Goernemann
      19. August 2018

      London? Das klingt gut, Viivika! Trink ein Tässchen Tee auf uns alle! Cheers! :-)))))

  • Christine Zemkus-Haag
    19. August 2018

    Liebe Martina,
    ja, du hast Grund zum Feiern, und es freut mich ungemein für dich und uns!
    Mein Wunsch, mein einziger auf dieser Welt: dass mein 27jähriger Sohn wieder gesund wird.
    Er ist vor einem Jahr von bei der Ausübung seines Ferienjobs in Südfrankreich als Surftrainer von einer Zecke gebissen worden und leidet heute unter Borreliose. Wir sind von Arzt zu Arzt gerannt, ehe die richtige Diagnose gestellt wurde, und dass erst duch spezialisierte Privatärzte, die die Krankenkasse nicht bezahlen will, obwohl es dazu einen Passus im Gesetzt gibt… Auch die private Unfallversicherung, in der Zeckenstiche abgedeckt sind, stellt sich immer noch quer – es ist, neben den schwerwiegenden Symptomen alles ein „Kampf“, fast gegen Windmühlen, den er ohne meine Hilfe gar nicht aufnehmen könnte (…) …

    • Martina Goernemann
      19. August 2018

      Liebe Christine, ich habe deine Zeilen an dieser Stelle abgebrochen, obwohl dein Schreiben noch sehr, sehr lang war. Ich fühle mit dir und bin sicher, dass das auch die anderen Raumseelen tun. Aber heute ist wirklich nicht der Tag, um hier eine solche Geschichte zu besprechen. Vielleicht magst du an einem der kommenden Sonntage mit uns darüber reden? Da du auch um Spenden gebeten hast, gebe ich dir für heute nur schnell einen link, der dir helfen könnte. http://www.payrexx.com. Das ist eine Online – Plattform auf der du einen eigenen Spendenaufruf kreieren kannst. Es gibt noch andere Plattformen dieser Art. Google das mal! Ich wünsche deinem Sohn gute Besserung! Herzlich! M.

  • Renate
    19. August 2018

    Die Erde ist angefüllt mit Himmel!
    Und überall sind wunderbare Raumseelen, die singen:
    HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ZUM HEUTIGEN TAGE!
    Ich bin so stolz, dazuzugehören. Liebe Martina, haste fein gemacht. Und der Artikel in der Frankfurter ist herzerwärmend. Ich habe noch nicht angestossen und bin schon ganz euphorisch. Einen schönen Sonntag für alle!

    • Martina Goernemann
      19. August 2018

      Maren und ich haben schon ein Gläschen eingeschüttet! Los, trink mit! Du kannst lachen, den Beitrag in der Frankfurter hab ich noch gar nicht gesehen. Die haben vergessen bescheid zu sagen! Mir egal! Prost! Auf uns! :-)))))

  • Frau Maiglück
    19. August 2018

    Guten Morgen, sicher muss ein solches Jubiläum gefeiert werden , „saude“ liebe Martina!! Es ist immer ein schöner Austausch hier und ich freue mich die treu bleibenden Namen immer wieder zu lesen. Auf die nächsten 100 Ausgaben und vielleicht gibt es ja irgendwann nochmal die Möglichkeit einige persönlich kennenzulernen. Habt alle einen schönen entspannten Sonntag!!
    LG Maren

    • Martina Goernemann
      19. August 2018

      Ja, Maren, wir müssen unbedingt wieder ein Raumseen-Treffen machen. Ich wünsch‘ mir das schon so lange, aber in den vergangenen Monaten war ich ja ständig unterwegs! Ich hab ein Treffen aber nicht aus den Augen verloren! Schampus? Ist doch schnurzwurscht, dass es noch so früh ist …. Prost, Maren! :-))))))

      • presented by Steph
        19. August 2018

        Hmm jetzt bin ich beim Raumseen-Kommentar wohl auf den falschen Antwortbutton gekommen… naja, liebe Martina, du findest das schon .

  • Katrin
    19. August 2018

    Prost alle miteinander ! Gratulation zum Jubiläumsblatt liebe Martina!
    …leider werde ich gerade heute nicht viel zugegen sein hier, denn mein Mann hat für morgen 16:00 zur großen Pizzaparty (es können 50 oder 70 Leute kommen) geladen. Ich werde jetzt also Teller schleppen, Gläser holen, Besteck richten, Tischtücher sichten …. Biertische schleppen und dann Tiramisu richten und Suppe kochen (im Riesentopf) und vielleicht noch Mehlspeise machen.
    Ich wünsche euch allen ein freudig-fröhliches Sonntagsblattredaktionstreffen und werde vielleicht ein kurzes Päuschen mal hier einlegen.
    Ich hab zur Feier des Tages noch Orangensaft oder Orange-Mango-Karotte ! Schenkt ein!
    Liebe Grüße
    Katrin

    • Martina Goernemann
      19. August 2018

      Katrin wie sie leibt und lebt! Ich hoffe, du wirst mit Pizza satt belohnt?! Komm zwischendurch immer mal auf ein Gläschen Schampus, dann flutscht die Arbeit besser! :-)))))

    • presented by Steph
      19. August 2018

      😉 immer was zu Lachen…. ein Raumseentreffen. Jipp (oder hicks) ein Hoch auf den Jubiläumsschampus.

      Alles Liebe und einen schönen Restsonntag für euch!
      Herzlichst
      Steph

  • Monika Schimmele
    19. August 2018

    Proscht aus der schönen Pfalz! Ich trink heute Abend einen erfrischenden kalten Rieslingschorle auf dich und alle Raumseelen.
    Schön, dass es dich gibt. Gute Zeit weiterhin.
    Liebe Grüße, Monika.

    • Martina Goernemann
      19. August 2018

      Herzlich willkomen „live“ liebe Monika aus der Pfalz. Dein „Proscht“ gefällt mir ausgesprochen gut! Magst du vielleicht Kaffee? :-)))))

  • Bärbel
    19. August 2018

    Schönen guten Morgen liebe Martina und liebe Raumseelen,

    herzlichen Glückwunsch zur 100sten Ausgabe vom Sonntagsblatt. Vielen Dank Dir liebe Martina für den immerwährenden positiven Anstubser in den neuen Tag.
    Ist man mal nicht gut drauf, zack in deinen Blog geschaut und schon hat man gute Laune und tolle Ideen für alle Lebenslagen. Schön das es dich und alle Raumseelen gibt.
    Champagner nehme ich später, erstmal brauche ich Kaffee.
    Fühlt euch alle umarmt
    Bärbel

    • Martina Goernemann
      19. August 2018

      Na gut, Kaffee gibt es bei Raumseelens natürlich immer! Bleib halt ein bisschen bei uns, liebe Bärbel, dann kommst du schon noch in Champagnerlaune :-)))))

  • Ilka
    19. August 2018

    Guten Morgen, ganz schön beeindruckend, oder?! Ganz doll Glückwunsch. ich freu mich auch immer, Sonntags vorbeizugucken (in der Woche auch).
    Liebe Grüße
    Ilka

    • Martina Goernemann
      19. August 2018

      Dankeschön. Ich mag deine Rezepte immer so gern!! Komm, setz dich uns und trink ein Gläschen mit! Prost, Ilka!

  • Kläre
    19. August 2018

    Guten Morgen Liebe Martina
    Guten Morgen liebe Raumseelen

    Ja,das hundertste Sonntagsblatt ist geschafft, ich könnte garnicht sagen, was mein Highlight war, weil es so viele sind….was ich ganz besonders schätze ,ist der gute Ton, was für mich persönlich sehr wertvoll ist, das tägliche Ritual, liebe Martina in erster Linie müssen wir Dir gratulieren,Du schaffst es immer wieder,Menschen zu begeistern, lässt Dir immer wieder neue Dinge einfallen,ein grosses DANKE dafür.Was mich auch sehr begeistert, dass ich mit so vielen tollen Frauen regen Kontakt durch Dich gefunden habe…..also ist der Raumseelentreff eine rund um gute Sache,ich wünsche mir ein weiter so….
    Einen guten Tag Euch allen. Kläre

    • Martina Goernemann
      19. August 2018

      Danke, liebe Kläre! Du bist wirklich so etwas wie unser „guter Geist“ hier. Mir fällt kein besseres Wort ein. Deine Sicht der Dinge ist oft ein wichtiger Gedankenanstoß und dafür danke ich DIR! Prost, liebe Kläre! :-)))))))

  • Christina R.
    19. August 2018

    Herzlichen Glückwunsch liebe Martina!!! 100 mal Bravo!!! Das hast du gut gemacht Auch wenn ich nicht von Anfang dabei war.
    Mach weiter so…genauso stimmts.
    Es ist schön dabei sein zu dürfen. Der liebevolle Umgang,der angenehme Tonfall,die Herzlichkeit. Tut der Seele gut und erfreut mich immer wieder. Die grossartigen Anregungen und die Motivation etwas in Angriff zu nehmen und zu schaffen.Und ja,man hat das Gefühl,man kennt sich. Ein Raumseelentreffen wollte ich auch vorschlagen,aber wie ich sehe kursiert die Idee bereits. Also,einfach so weiter machen.
    Das muss ich noch schnell erzählen…Kürzlich hat mich im Laden eine stille Leserin auf die Raumseelen angesprochen und ich habe mich sehr darüber gefreut.
    Also dann…ein kleines Prösteli auf dich liebe Martina und eine ganz grosse Umarmung…davon kann man nie genug haben
    Gsundheit zäme!!!

    • Martina Goernemann
      19. August 2018

      Ja, wir Raumseelen sind in aller Munde und jeden Tag werden wir mehr! Das „Prösteli“ gefällt mir sehr! Ihr Schweizer habt es einfach drauf mit den Wortschöpfungen! Prösteli, Christina! :-))))))

  • Regina Reindl
    19. August 2018

    Liebe Martina.
    Hier ist eine stille Leserin. Danke auch dir für die schönen Bilder, Anregungen, guten Tipps. Und wir hier in Wien sagen auch Prost.
    Lg den Raumseelen und dir,
    Regina aus Wien

    • Martina Goernemann
      19. August 2018

      Prost, Regina! Herzlich willkommen „live“! Setz dich zu uns auf ein Glaserl Schampus! :-))))

  • Ute S.
    19. August 2018

    Einen wunderschönen guten Morgen liebe Martina und liebe Raumseelen ,
    also ich nehm gern ein Gläschen um mit dir anzustoßen liebe Martina 😉
    Prost….
    100 !!!! Wow…. der Hammer oder?
    HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!!
    Ich kann mich noch sehr gut an die ersten Ausgaben erinnern.
    Dieser rege Austausch hier und der gute Umgangston, Mädels ich bin immer noch begeistert.
    Ich wünsche mir für die Zukunft das es hier genauso weiter geht und ein Raumseelen Treffen fände ich auch total klasse.
    Mein persönlicher kleiner Herzenswunsch ist ja das unsere heiß geliebten Bilder wieder kämen. Wo wir doch alle so stolz waren es überhaupt hinzukriegen 🙂
    Ja ich weiß Martina an dir liegt es nicht, vielleicht finden wir ja irgendwann gemeinsam eine Lösung.
    Ich wünsche allen Raumseelen einen zauberhaften Sonntag,
    wie immer herzliche Grüße von der Mosel
    Ute
    P.S. Die mit dem Hut :-))))))

    • Martina Goernemann
      19. August 2018

      Liebe Ute mit Hut :-))))) Ich habe noch keine Lösung gefunden wie wir Bilder von euch einstellen können ohne Gravatar. Und Gravatar ist seit der dsgvo ein No go! Aber ihr alle könnt mithelfen. Wer hat in seinem Blog eine legale Lösung gefunden? Fragt doch mal ein bisschen rum. IT – Fachleute fragen? Irgendwer weiss sicher eine Lösung! Jetzt gibts erstmal Schampus! Prost, Ute :-)))))

    • Bärbel
      19. August 2018

      Liebe Ute (mit Hut)!
      Prost erst mal – wir kennen uns ja nun schon soooooo lange, praktisch von Anfang an! Ja, ich bin auch für Bilder zurück, damit man sieht, mit wem man kommuniziert. Leider bin ich technisch kein Überflieger und hab da keine Idee.
      Auf die nächsten 100 Sonntage (und mehr)!!! 🙂
      Bärbel

      • Ute S.
        19. August 2018

        Huhu liebe Bärbel,
        ja wir kennen uns schon so lange 🙂 leider noch nicht persönlich….
        Aber ich gebe die Hoffnung nicht auf 😉
        Ich hoffe dir geht es gut , ich freu mich auf die nächsten 100 Sonntage mit dir 😉
        Bis denn und schönen Sonntag :-))))

  • Susann aus Hannover
    19. August 2018

    Gute Morgen Martina und an alle Raumseelen,

    herzlichen Glückwunsch, Martina, zu 100 Sonntagsblättern. Und Dankeschön dafür! 100 wunderbare, inspirierende, lustige, nachdenkliche, lehrreiche und unterhaltende Sonntagsblätter! Das ist toll!! 🙂

    Als du schriebst, wir dürfen Konfetti schmeißen, übersah ich den Punkt dahinter und las in einem Rutsch …. und Luftschlangen und doppelstöckige Torten…. jaaaa, Hurra! hab ich gerufen, doppelstöckige Torten fliegen doch viel besser als Konfetti, also schmeißen wir doch lieber gleich damit!!!! Und dann las ich nochmal und mußte furchtbar lachen…. 🙂

    Mit den Wünschen geht es mir wie Nicole aus Südhessen. All die Dinge, die sie aufzählte, gefallen mir auch so gut hier bei uns Raumseelen! Nicole, daß hast du sehr gut ausgedrückt!

    Ich schreibe ja auch nicht regelmäßig, aber ich lese jeden Morgen in der Frühstückspause im Büro was du schreibst, Martina. Und im Laufe des Tages gucke ich auch immer noch mal, was die andere Raumseelen dazu beitragen. Ein Tag ohne geht irgendwie gar nicht mehr 🙂

    Ein Raumseelentreffen würde mir auch seeeeehr gut gefallen. (und auch mein Mann Heiko würde gern dabei sein, denn er liest auch sehr oft mit) Vielleicht kann man ja ein kleines in Flensburg abhalten mit allen Raumseelen, die dort im Umkreis wohnen oder gerade Urlaub machen??? Heiko und ich fahren ab dem 28.8. für 14 Tage rauf und ich hatte ja schon bei Silke aus Flensburg kurz angesprochen, ob sie dann da ist. (Silke ich melde mich auf jeden Fall in den nächsten Tagen per email bei dir!!) Aber vielleicht mögen ja noch andere nördliche Raumseelen dazu kommen, wenn wir etwas Passendes finden? Das wäre doch schön, oder?
    Und Martina, ein ganz großes Treffen mit dir und möglichst fast allen Raumseelen irgendwo mitten im Land das wäre der Oberhammer!!!! Ich denke, da stimmen mir alle zu, gell?

    So ihr Lieben, nun habt alle einen recht feinen Sommersonntag mit und ohne Schampus aber mit lieben Menschen um euch herum!

    Das wünscht euch Susann aus Hannover

    • Martina Goernemann
      19. August 2018

      Ist das nicht wuuuuuuderbar, wie die Seele der Raumseele Menschen mieinander verbindet? Wenn ihr ein Nordlichtertreffen schafft, will ich Fotos und Videos sehen. Prost, Susan und Danke für das große Lob:-)))))

    • Ilka
      19. August 2018

      Au ja, Tortenwerfen 🙂
      (sorry für albern, aber wer hat den Sekt verteilt)

  • Helmut E.
    19. August 2018

    Einen wunderschönen guten Morgen! Schon so früh am Morgen Sekt, na gut dann Prost.
    Liebe Martina die besten Glückwünsche zur 100 Ausgabe, freue mich schon auf die nächsten 100.
    Herzliche Gratulation und weiter so.

    • Martina Goernemann
      19. August 2018

      Da sage ich aber gleich doppelt Prost. Es gratuliert ein Mann. Männer verirren sich nur selten hierher. Umso netter, dass sich mal einer traut! Herzlich willkommen „live“ bei uns. Prost, Helmut! :-)))))

  • Nicole
    19. August 2018

    Liebe Martina,
    Herzlichen Glückwunsch auch aus Hanau. Mir wird gerade bewusst wie lange ich diesen Blog schon lese. Kompliment, es schaffen nicht viele mich so lange zu fesseln. Du bist eine aufmerksame „Gastbgeberin“, aber auch die „Gäste“ sind bunt gemischt und es macht immer Spaß Euch zu folgen. Toll das hier sowohl „leichte“ Themen, sozialkritische und sehr persönliche Themen auf den Tisch kommen. Es fühlt sich wirklich so an, als ob man mit guten Freunden auf der Terasse sitzt und das Leben bespricht.

    Aber nicht nur das Sonntagsblatt wird von mir und vielen anderen gelesen. Warum eigentlich? Weil Du Martin, so einen tolle Wortwitz hast und neben bei noch so manch guten Tipp von der Kette läßt. (einiges wurde hier schon umgesetzt) 😉
    Ich mag Menschen die so rege im Kopf sind und immer wieder neue Ideen haben und wenn Sie mich daran Teil haben lassen, um so besser.

    Also Danke an Dich Martina und Danke liebe Raumseelen für so einen „geschützen“ Raum und soviel Menschlichkeit. Es tut gut zu wissen das es da draußen viele gibt die das Leben täglich ein bisschen besser machen möchten und wenn es nur mit einem netten Wort oder einem Lächen ist.

    Liebe Grüße
    Nicole aus Hanau

    PS: ich trinke später, sonst werde ich noch rührselig. 😉

    • Martina Goernemann
      19. August 2018

      Heute ists mir wurscht, Nicole aus Hanau. Heute wird geprostet. So liebe Worte … danke dir von Herzen! Ich freu mich auf alles was kommt. Aber einen Kaffee nimmst du, oder? :-))))))

      • Nicole
        19. August 2018

        Natürlich nehme ich einen Kaffee. Danke dafür. Sitze im Garten und genieße die Stille. Es scheint so, als ob alle noch in den Federn stecken.
        Grüßle Nicol

        • Martina Goernemann
          19. August 2018

          :-)))) Ich mag die ruhigen Momente Sonntags früh auch so gern!

  • presented by Steph
    19. August 2018

    Guten Morgen euch allen!

    Herzlichen Glückwunsch zum 100‘!!

    Ich bin erst seit drei Sonntagen dabei und freue mich sehr auf die kommenden 97 bis zur nächsten Party!

    Ob Einhorn mit oder ohne Flunsch, Tomaten in der Sterntalerschürze oder der feine Malkasten vom lieben Gott…. es ist so schön, zu sehen wie Achtsamkeit hier gelebt wird. Damit meine ich den Blick für das Schöne. Auch wenn wir alle nicht immer nur volle Gläser haben, sehe ich hier Daseinsfreude, Freundlichkeit, Offenheit und ich wünsche mir, dass es so bleibt.

    Martina, dir gelingt es so wunderbar deine Kreativität, Unbeschwertheit, Altes und Neues (ähem Modernes und Nostalgisches) zu verbinden. Schmeiß Torten oder Konfetti und mach bitte weiter so!

    Was mir hier auch gefällt: ich habe schwer den Eindruck, dass ihr alle hinhört statt zuhört, ermutigt statt entmutigt, dass ihr alle Lust darauf habt, freundlich statt freudlos zu sein. Und das macht Spaß und Lust auf ein Schlückchen Champagner !

    Volle Kraft voraus und ein Prösterchen aus dem Rheinland!
    Herzlichst
    Steph

    • Martina Goernemann
      19. August 2018

      … mir fällt auf, dass ich wirklich noch nie eine Torte geschmissen habe … dabei gäbe es ein paar Exemplare, die ich ich gern bewerfen würde. Obwohl? Wenn es eine leckere Torte ist, dann sollten wir sie lieber selber essen. :-))))) Danke für deine lieben Worte. Komm setz dich, wir trinken auf uns Raumseelen. Prösterchen, Steph.

  • Susi
    19. August 2018

    Guten Morgen liebe Martina und liebe Raumseelen
    Ich war bis heute eine stille Raumseele. Heute möchte ich mich dafür bedanken, dass ich durch Deine positive Art die Dinge zu betrachten oft eine andere Sichtweise bekomme.
    Mir gefallen die vielen Kommentare der Raumseelen, es steckt soviel Ehrlichkeit und Wahrheit darin.
    Ich wünsche mir für die Zukunft das Thema Anstand. Vieles Gute was unsere Eltern uns beigebracht haben verliert sich in dieser Zeit. Ich bin mir sicher, dass Du mit diesem Thema mir wieder eine positive andere Sichtweise bescheren wirst.
    Ich wünsche Euch allen einen schönen Tag und liebe Grüße aus Kroatien, wo ich mit meiner Familie gerade den Urlaub verbringe. Ich bin immer wieder erstaunt, wie höflich die Menschen hier mit einander umgehen und wie man sich gegenseitig hilft… so mag ich es.
    Susi

    • Martina Goernemann
      19. August 2018

      Herzlich willkommen, Susi. Setz dich und stoße mit uns an! Genieße deinen Urlaub und freu dich auf neue spannende Themen hier in Blog. Ich werde mir Mühe geben, dass immer etwas Gutes dabei ist. Prost! :-))))))))

  • Angelika
    19. August 2018

    Liebe Martina!

    In Fribourg in der Schweiz sagt man Santé!

    Liebe Grüße von hier

    Angelika

    • Martina Goernemann
      19. August 2018

      Santé klingt sehr vornehm! Okay, weil du es bist … Santé, Angelika. Aber eigentlich gefällt uns beiden unser Prost, wie es im Pott gesprochen wird, doch besser, oder? :-)))))

  • Eclectic Hamilton
    19. August 2018

    WOW! Die 100.Ausgabe! Absolut herrlich!
    Da meld ich mich trotz Urlaub und sage: auf die nächsten 100 Sonntage. Ich freue mich.
    Nun aber hoch die Gläser und Prosit.
    Liebste Grüße von Ines

  • Christine Nätscher
    19. August 2018

    Guten Morgen auch wenn ich nicht die große Schreiberin bin ,lese ich doch immer sehr gerne hier mit. Passenderweise habe ich heute morgen endlich ,ohne vom Jubiläum zu wissen, dein Sauerteigbuch geöffnet und lese darin seit acht Uhr. Vor gut vier Wochen habe ich es gekauft und seitdem stand es erst mal dekorativ rum. Ich werde immer sonderbarer…. für manche Bücher will ich den richtigen Zeitpunkt und die Muse haben. Was für ein schönes Buch!
    Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß beim feiern… ein Gläsle Sekt geht immer 😉
    LG Christine

    • Martina Goernemann
      19. August 2018

      Ich freu mich, dass mein Sauerteigbuch dir gefällt, Christine. Zögere nicht, mit eine gute Kritik auf Amazon zu schreiben. Würdest du das für mich tun? Du musst das Buch dort nicht gekauft haben. Kritik schreiben geht immer! :-)))) Aber jetzt lass uns Sekt trinken auf unser 100. Sonntagsblatt. Prost, Christine!

  • Eva Becker
    19. August 2018

    Seid dem ersten Sonntag dabei, wenn auch meistens als stille Mitleserin. Aberihr gehört zu meinet Sonntagslieblingsbeschäftigung,es werden alle Posts gelesen, schön das es die Raumseelen gibt und toll Martina das du die Sonntagspost aus der Taufe gehoben hast. Ich gehe jetzt Geburtstag feiern und trinke ein Gläschen Sekt auf die Raumseelen und auf dich Martina.
    Eure Eva

    • Martina Goernemann
      19. August 2018

      Schön dich „live“ zu treffen, liebe Eva. Viel Spaß beim Geburtstag feiern … Hauptsache du trinkst wirklich auch ein Glas auf uns! Versprochen? Gut! Prost, Eva! :-))))))

  • Monika aus Wien
    19. August 2018

    Liebe Martina!
    Ich nehme natürlich auch ein Gläschen, Prost und vielen Dank für deine Gastfreundschaft und für deine guten Ideen und einfach für alles. Schon das 100. Sonntagsblatt, einfach irre wie die Zeit vergeht. Ja, ohne dich und die anderen lieben Raumseelen würde mir wirklich etwas fehlen. Alles Gute liebe Martina und dass dir nie die Ideen ausgehen.
    Ich hoffe, wir alle treffen uns auch mal irgendwo „in echt“.
    Ganz liebe Grüße
    Monika

    • Martina Goernemann
      19. August 2018

      Wir müssen das Treffen einfach mal angehen. Vielleicht macht es ja eine von euch Raumseelen zu ihrem Projekt und nimmt die Zügel in die Hand? Na? Wer wagt es? Aber jetzt erst mal Prost, liebe Monika! :-))))))

      • Ute S.
        19. August 2018

        das wäre der Knaller….
        Wenn wir wüssten wer am zentralsten liegt..
        .damit es für viele zu erreichen wäre…
        Ich glaube die Mosel ist bestimmt zu weit ab vom Schuss, oder?!?
        Sonnige Grüße
        Ute

        • Martina Goernemann
          19. August 2018

          Ich hab vorhin schon angeregt, dass es eine von euch Raumseelen vielleicht in die Hand nehmen könnte? Es sollte halt irgendwo mittig und gut erreichbar liegen. :-)))))

  • Gudrun Loche
    19. August 2018

    Liebe Martina,
    100 Sonntagsblätter von dir, du liebe Ober-Raumseele von uns allen. Ich lese so gern bei dir. Gern nehme ich ein Glas Sekt, danke, da sage ich nicht nein. Das NEIN sagen habe ich zwar auch erst in den letzten Jahren gelernt, aber besser spät als nie. Aber ein Glas Schampus geht immer.
    Ich komme jeden Tag gerne bei dir vorbei und hole mir Inspirationen, Ratschläge und etwas für die Seele bei dir ab. Was bei mir gerade immer griffbereit liegt ist dein Sauerteig-Buch. Heute ist gerade Brot Nr. 3 in Arbeit. Ich bin am experimentieren.
    Ich wünsche dir weiterhin, dass dir die Ideen nicht ausgehen. Gerne trage ich was dazu bei, wenn mir etwas einfällt. Aber so auf den Punkt gerade hmmm… Tut der Sekt schon seine Wirkung? Macht nichts. Ich proste dir noch einmal zu, auf die nächsten 100 Ausgaben.

    Herzliche Grüße
    Gudrun

    P.S. An alle anderen Raumseelen hier ganz herzliche Sonntagsgrüße und ein Treffen, das wäre wunderbar.

    • Martina Goernemann
      19. August 2018

      Wow! Brot Nummer drei! Ich habe in der zurück liegenden Woche auch mit soooo viel Spaß gebacken. Es war nämlich endlich nicht mehr so heiß, da flutschte das Brot backen wieder. Komm, setz dich. Ich mach ein Glas für dich voll. Prost, Gudrun! :-))))))

  • Bärbel
    19. August 2018

    Liebe Martina,
    herzlichen Glückwunsch Dir und allen Raumseelen zum 100. Sonntagsblatt. Wahnsinn, wie die Zeit vergeht. Und was wir uns hier schon alles ausgetauscht und gelernt haben!!! Wunderbar!
    Prost alle zusammen und: WEITER SO! Auf eine weiterhin gute Zeit!
    Liebe Grüße
    Bärbel

    • Martina Goernemann
      19. August 2018

      Langsam wirds eng hier am Tisch! Wunderbar, euch alle hier zu sehen. Leider ohne Foto! Prost, Bärbel! :-))))))

    • Bärbel
      19. August 2018

      Prost Martina,
      na mit dem Zusammenrücken haben wir doch kein Problem, oder? Ich bring auch noch ne Flasche mit, schön eisgekühlt! 🙂

  • Ursula aus dem Süden 1962
    19. August 2018

    Guten Morgen,

    wow 100. Ja zwischenzeitlich ist es mein Ritual am Sonntag zum Frühstück das Sonntagsblatt zu lesen. Die Woche nachzulesen. Herrlich. Ja vielleicht ergibt sich ja mal ein Treffen. Würde mich freuen. München steht ja hier öfters auf dem Plan. Also dann mal Prost.
    LG
    Ursula

    • Martina Goernemann
      19. August 2018

      München ist natürlich in vielfacher Hinsicht eine Reise Wert! An mir solls nicht liegen :-)))) Aber jetzt erstmal Prost, Ursula aus dem Süden :-))))))

  • Antje G.
    19. August 2018

    Guten Morgen liebe Raumseelen und guten Morgen liebe Martina,

    Einen MEGA großen Glückwunsch von mir zum 100. Sonntagsblatt.
    Ich kann nur sagen immer weiter so, ich bin immer von euch allen derart fasziniert, dass ich nicht mehr von euch loskomme. Ihr alle seid einfach eine große SUCHT.

    Prost und viele liebe Grüße

    ach und übrigens, ich habe mal in Finnland gelernt das die zu Prost, jetzt komm´s HÖLLEKEN KÖLLEKEN sagen, das fand ich sehr lustig. :)))))

    • Martina Goernemann
      19. August 2018

      Brüller! Hölleken Kölleken klingt, als ob man schon reichlich ein paar Gläschen intus hätte! :-))) Aber was solls, Antje … heute eben Hölleken Kölleken :-)))))

  • Katrin aus dem Norden
    19. August 2018

    Moin, Moin, liebe Martina und allen anderen Raumseelen!

    GRATULERER OG SKÅL!

    Auch wenn ich schon länger nicht mehr geschreibselt habe, lese ich wie immer gern hier mit.
    Mir gefällt Deine bunte Mischung aus schönen Einrichtungsideen, Postkarten, Hausbesichtigungen (wie auch wieder die bei Barbara) und alles andere. Das wurde vor einigen Tagen bei der FAZ ja auch schon sehr schön auf den Punkt gebracht.
    Und mir gefällt das nette Miteinander hier.

    Ausgerechnet am Montag! nahm ich übrigens erstmals so richtig ein Einhorn samt Sonne und Regenbogen aus Stroh wahr, das für diesen Sommer schon vor einigen Wochen erbaut wurde. 🙂

    Euch allen noch einen schönen Sonntag mit vielen lieben Grüssen aus dem Norden

    • Martina Goernemann
      19. August 2018

      Lest ihr eigentlich alle die FAZ? :-)))) Schön, dass der Artikel dir gefallen hat. Aber jetzt prosten wir erst einmal. Komm, hier ist noch Platz am Tisch! :-)))))

  • Trine
    19. August 2018

    Liebe Martina, liebe Raumseelen,

    herzlichen Glückwunsch. Natürlich ganz besonders an Martina – lassen wir sie hochleben und mit Blütenblättern bewerfen.
    Ich wünsche mir für uns alle die Zeit, Projekte zu planen, kreativen Eingebungen nachzugehen, Anregungen aus dem Blog aufzunehmen (zu stönen-Warum ist das mir nicht schon eher eingefallen) und uns an unseren Werken zu erfreuen.
    Ein liebes Prost in die Runde

    Trine

  • Sabine M.
    19. August 2018

    Hallo Martina und alle Raumseelen,
    Prost auf den heutigen Tag! Champagner? Aber gerne! Unglaublich, fast zwei Jahre. Ich möchte auch, dass es hier so freundschaftlich bleibt. Kein Rumgezicke.. dafür Anteilnahme, Ratschläge, gegenseitige Achtung. Bleibt alle so, wie ihr seid!
    Einen schönen Sonntag euch allen!
    Liebe Grüße Sabine

  • Christiane
    19. August 2018

    Liebe Martina – Prösterchen & herzlichen Glückwunsch – lass dich heute feiern! Ich lese ja meistens auch still mit und freue mich über deine Anregungen … mein Sauerteigstarter hat unseren Urlaub gut überstanden – gestern gab’s Vanessas Brot frisch gebacken zum Frühstück, allerdings mit Brotgewürz statt Salbei … auch sehr lecker.

    Mach‘ einfach weiter so 🙂

    Herzlichst – Christiane

    • Martina Goernemann
      19. August 2018

      Ich mach das Brot oft auch einfach nur mit Salz und Olivenöl! Ein tolles Brot, gell? Prost, Christiane! :-)))))

  • Bauke
    19. August 2018

    Liebe Martina,
    einen wunderbaren Sonntag Dir und allen Raumseelen,
    Gratulation zur 100. Ausgaben!
    Als es damit anfing hätte ich nie gedacht,daß daraus so eine interessante Sache wird.Wie auf jeden Raumseelenpost,freue ich mich auch immer besonders auf das Sonntagsblatt,ohne würde mir etwas fehlen.Wie ich schon gestern schrieb,merkt man gar nicht wie schnell die Zeit vergeht.Im Juli 2016 fing alles an.
    Ich wünsche mir natürlich auch unsere Bildchen zurück,oder vllt wenigstens einen Zusatz so wie „Claudia aus Kölln“ oder „Ute mit Hut“ : )),oder einen Buchstaben hinter dem Namen,damit man die lieben Raumseelen besser sortiert bekommt.Manche Raumseele vermisse ich hier bisweilen,aber es ist wohl wie überall alles ein kommen und gehen.Ansonsten kann alles gerne so bleiben wie es ist,mit all den kunterbunten Themen,so kunterbunt wie das Leben selbst.So stoße ich gerne mit an und sage Danke!
    Einen feinen Sonntag
    und LG von Bauke.

    • Martina Goernemann
      19. August 2018

      Ich habs heute schon ein paar mal geschrieben, liebe Bauke, ich baue ein Fototool sofort wieder ein wenn ich von einem erfahre, dass anwenderfreundlich ist und vor allem rechtlich einwandfrei. Ihr seid alle aufgerufen, gemeinsam mit mir nach einer Lösung zu suchen. Und ja, es ist eine gute Idee wenn wir uns einprägsame Zusätze zu den Namen ausdenken. Ute mit Hut ist ein gutes Beispiel. Seid kreativ, Mädels und denkt euch was aus. Vorher trinkt ein Glas mit mir, dann fallen euch bestimmt besonders lustige Namenszusätze ein. Prost, Bauke :-))))))

  • Johanna
    19. August 2018

    Hallo liebe Martina und liebe Raumseelen,

    ich fürchte, dass ich eher zu den stillen Raumseelen gehöre, aber heute möchte ich mich auch zu Wort melden.
    Martina, vor vielen Jahren haben wir uns durch meine FB Business Seite und unsere Liebe zu Nova Scotia kennengelernt. Damals war ich total aufgeregt und habe mich wahnsinnig gefreut, dass Du mir geschrieben hattest. Daraus hat sich so eine Art „Fernbeziehung“ entwickelt. Ich genieße es so sehr, deine wunderschöne Seite und den Blog durchzustöbern, Eure ganzen tollen Kommentare und Erlebnisse zu lesen.
    Also….vielen Dank für 100 Wochen spannende Freundschaft, Unterhaltung und Freude!

    Ich wünsche mir noch ganz viele Wochen mit Euch Allen, und Dich liebe Martina werden wir im nächsten Jahr besuchen…versprochen!

    Alles Liebe!
    Johanna

    • Martina Goernemann
      19. August 2018

      Liebe Johanna, sollte es mich in diesem Jahr doch noch nach Maine ziehen, melde ich mich umgehend bei dir. So weit ich weiß, geht ja auch die Fähre wieder, die deinen Teil von Kanada mit Maine verbindet. Dann müssen wir es einfach schaffen. Ich freu mich sehr darüber, dass unsere „Fernbeziehung“ so lange schon hält. Komm, setz dich ein bisschen zu uns und irgendwann schaffen wir es endlich auch, dass wir Raumseelen mal „Wohnen gucken“ kommen bei dir in Nova Scotia. Prost, Johanna! :-))))))

    • Gabriele
      19. August 2018

      Öööhmm… kann das wirklich sein,… ?!!! Johanna und Nova Scotia, das würde passen….. haben wir uns vor Kurzem getroffen und damit ganz unwissentlich ein Mini-Raumseelen-Treffen gehabt ??! Gespannte Grüße von Gabriele aus NF

      • Martina Goernemann
        19. August 2018

        … das kann gut sein, sag ich mal aus der Ferne. Johanna ist nämlich zur Zeit auf Deutschland-Urlaub! Johanna? :-)))))

  • Susanne aus Frankfurt
    19. August 2018

    Zum Jubiläum sage ich Dir hier „Danke“ für diesen wunderbaren Blog, liebe Martina! Ich finde immer wieder sagenhaft, was Du alles mit uns teilst und berausche mich zudem regelmößig an den phantastischen Fotos (auch heute wieder allerliebst). Also ganz herzlichen Dank an Dich!
    Was ich mir wünsche? Dass es ‚mal wieder ein Treffen gibt wie das in Münster oder tatsächlich ‚mal einen gemeinsamen Besuch von belgischen Flohmärkten. Das wäre doch eine tolle Sache.
    Aus Frankfurt einen schönen Jubiläumssonntag wünscht
    Susanne

    • Martina Goernemann
      19. August 2018

      Ich bin dabei. Es fehlt mir nur jemand, der so ein Treffen organisiert! ??? Du vielleicht? Schampus? Schön eiskalt! :-))))) Prost, Susanne!

  • Claudia aus Köln
    19. August 2018

    HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ZUM 100. SONNTAGSBLATT Dir, liebe Martina, Frau Hauptfilialleiterin und uns allen zu diesem wertvollen, herzlichen, wertschätzenden und fast schon liebevollen Ort, den Du, Martina, hier geschaffen hast und den wir mit Dir und durch Dich mit so viel Leben, Wissen und Miteinander füllen! Ein Schatz von unendlichem Wert! DANKE!
    Heute bin ich was später dran, aber immerhin… Mein junger Kollege hat gestern in Düsseldorf kirchlich geheiratet. So richtig in weiß. Ganz feierlich und trotzdem ausgelassen, so dass wir erst gegen vier Uhr im Bett waren. Ich bin platt! Aber es war wunderschön und ich war beeindruckt, wie Familie und Freunde das Fest miteinander zu etwas ganz Unvergesslichem gemacht haben. Vor allem für das Brautpaar und auch für alle Gäste. Oh mein Gott, ich hab mit meinem 26jährigen Kollegen Macarena getanzt…. Aber es hat irre Spaß gemacht. Und als wenn es der Freude nicht genug wäre, bin ich gestern noch an dem Café vorbei gefahren, wo wir Cappuccino getrunken haben, Martina. Im letzten Moment hab ich den Ort wiedererkannt. Eine schöne Erinnerung! Weißt du noch? Oh je, dieses Selfie hat uns viel Selbstbewusstsein abverlangt .
    Ich nehme gern ein Schlückchen Champagner… PROST MÄDELS UND ALLE MÄNNER, DIE HIER AUCH MIT LESEN! Verkaterte Grüße! Herzlichst! Claudia

    • Martina Goernemann
      19. August 2018

      Wie schön, von dir zu lesen Claudia. Ich war schon ein bisschen in Sorge!!! Ein Gläschen Schampus ist genau das richtige für dich. Du weißt ja, so lässt sich ein Katerchen gut verjagen. An unser Treffen in dem Düsseldorfer Café denke ich sehr gern. Wir wiederholen das, Claudia. Versprochen! Komm, ich mache eine neu Flasche auf. Setz dich zu uns. Prost, Claudia aus Köln! :-))))))

  • Susanne aus Frankfurt
    19. August 2018

    Im Ernst, Martina, wollen wir 2 mal darüber nachdenken, wie man Belgien angehen könnte? Ich würde sehr gerne mithelfen/organisieren und bin sicher, dass mehrere andere auch mit organisieren würden. Wenn wir vor Maine telefonieren (2. Septemberhälfte, kurz vor den Herbstferien in Hessen), können wir das Thema ja gleich bereden. Was meinst Du? Und ja: natürlich gerne ein Glas auf uns alle hier! Liebe Grüße in die Runde
    Susanne

    • Martina Goernemann
      19. August 2018

      Ruf mich einfach an, Susanne. Ich bin viel unterwegs aber mobil gut erreichbar. Das Problem wird sein, dass die Flohmarktsaison bald vorbei ist.
      Lass uns einfach mal reden. Freu mich von dir zu hören. Aber jetzt komm, der Schampus wartet :-)))))

  • Katrin
    19. August 2018

    Einen schönen guten Nachmittag ihr Lieben alle! …immer noch am Feiern? Ich bereite mich mal auf das Feiern morgen vor und konnte erfolgreich die Aufgabe des Suppe Kochens an meine Mama abtreten:-) Jetzt mach ich eine kurze Kaffeepause!
    Also irgendwie hatten wir noch nicht viele ausländische „Prosts“ hier – ich denke Kerstinka kommt erst?!? Jedenfalls zu dem tollen nordischen dazupassend hier ein ungarisches „Eggescheggedre“ – wobei ich KEINE AHNUNG habe, wie man das in echt schreibt (und leider auch keine Muße jetzt nachzusehen!)
    Feiert noch schön ihr Lieben und schreibt noch weiter so schöne Sachen! Dann habe ich am Abend was Tolles nachzulesen;-)
    Tollen Sonntag an alle!
    Katrin

  • Gabriele
    19. August 2018

    Jaaaa !!! Ich will auch ’ne Torte werfen !!!! 100 mal Sonntagsblatt, wie toll. Liebe Martina, ich gratuliere dir herzlich zu diesem wundervollen Blog, in dem ich mich sehr wohl fühle. Ich kann mich all meinen Vorschreiberinnen nur anschließen, hier herrscht eine tolle Atmosphäre. Skål und Prost an alle….. Gabriele aus NF

    • Martina Goernemann
      19. August 2018

      Oh dankeschön. Jeder Blog ist immer nur so gut wie seine Leserinnen :-))))) Komm setz dich! Es ist noch Schampus da. Der geht heute nicht aus. Prost, Gabriele! :-)))))

  • Caro
    19. August 2018

    Liebe Martina, liebe Raumseelen, die 100.ste Sonntagsausgabe!!! Ja ist denn das zu glauben! Herzlichen Glückwunsch und hoffentlich kommen noch viiiiele 100ter Geburtstage nach! Martina, du schreibst meinen absoluten Lieblingsblog und ich liebe deinen Ideen und Beiträge. Habe schon so viele Inspirationen durch dich bekommen (unter anderem besitze ich seit gestern einen Etikettenknacker :-)). Bitte mach weiter so!!!

    Und jetzt: Hoch die Gläser! Auf Martina und auf alle Raumseelen!

    Liebe Grüße

    Caro

  • Tine
    19. August 2018

    Herzlichen Glückwunsch zum runden Sonntagsblatt-Geburtstag liebe Martina, 100 x Sonntagsüberraschungen von dir für uns Raumseelen , DANKE dafür . Das ist wirklich eine Feier wert. Schampus ist für diesen Tag das angemessene Getränk. Ein Hoch auf Martina , das Sonntagsblatt , auf uns , auf die nächste 100 spannenden Sonntage mit euch Raumseelen.
    Ganz herzliche Grüsse aus dem sonnigen Ludwigsburg Tine

  • Nicole
    19. August 2018

    Liebe Raumseelen,

    nachdem ich jetzt mit meiner großen Tochter gerade Eis essen war und den ersten Eisbecher in diesem Jahr genossen habe kann ich jetzt mit Champagner beginnen.

    Euch allen noch einen schönen Sonntagabend.

    Liebe Grüße von Nicole aus Südhessen

    • Martina Goernemann
      19. August 2018

      Erst Eis, dann Schampus. Ein guter Plan. Prost, Nicole aus Südhessen :-))))

  • Rita (Böseke-Wigger)
    19. August 2018

    Liebe Martina, liebe Raumseelen,
    ich sende 100 ganz liebe Grüße. Seit Beginn des Blogs bin ich als treue Leserin dabei, zuerst nur als stille Begleiterin, aber wenn man den ersten Kommentar mal abgeschckt hat, gehört man dazu, und dann schreibt man wie selbstverständlich ab und zu mal ein paar Zeilen. Das nur zur Ermutigung der anderen (noch stillen) Leserinnen.
    Vielen Dank für deine tollen Ideen und Anregungen, liebe Martina, aber auch den anderen Raumseelen ganz herzlichen Dank für die vielen schönen Kommentare, die manchmal sehr nachdenklich machen , aber oft auch ein Schmunzeln verursachen.
    In diesem Sinne, auf die nächsten 100!
    Rita

  • Stefanie
    19. August 2018

    WOW ! die 100 ist erreicht. Vielen Dank Martina! Vielen Dank, dass Du uns immer mit tollen Ideen versorgst, dass Du so eine nette, positive Frau bist. Ich wünsche Dir, mir, uns Allen, dass dieser Blog noch viele 100ter Sonntage erleben wird. Prost Martina und allen Raumseelen die mit ihrer Seele hier beitragen 🙂

  • Frauke E.
    19. August 2018

    Jetzt auch von mir:
    Liebe Martina als Hauptfilialleiterin und Ihr allen lieben Raumseelen,
    danke dafür dass es Euch gibt und dass die Leitung die Möglichkeit bereitstellt uns täglich hier zu treffen und auszutauschen.
    Danke für tolle Anregungen, Tipps und auch das Hinweisen auf die unterschiedlichsten Dinge und Sichtweisen.
    Danke für die Schwarmintelligenz, das gemeinsame Daumendrücken, das Lachen und Schmunzeln und auch das Nachdenklich sein.

    Wir alle verschönern uns gegenseitig den Tag. Durch die gute und achtsame Umgehensweise macht es immer wieder Spaß bei Euch und mit Euch zu sein.

    Ich freue mich immer die bekannten Namen zu lesen und es kommen ja immer neue Namen dazu. Einige verschwinden, aber das ist nun einmal die Natur der Dinge. Auch das ist ja etwas, was wir schon häufiger angesprochen haben: wir sind alle „groß genug“ um unsere eigenen Grenzen zu setzen. Schön, dass viele hier so lange und treu zusammenhalten.
    Aber das miteinander Freuen und Leiden und Aufmuntern und Anfeuern – das ist toll.

    Gut finde ich auch, dass es hier eben nicht immer hochglänzend und perfekt zu seien scheint. Nein – wir sind „echt“ und das macht Spaß!

    Danke für das bislang gemeinsam erreichte und ich freue mich auf die weitere gemeinsame Zeit.
    Daher: rückt noch ein Stückchen und auch für mich ein Gläschen Schampus bitte….
    Herzliche Grüße, Frauke

    • Martina Goernemann
      19. August 2018

      „Echt“ ist auch eines meiner Lieblingswörter, liebe Frauke. Nicht nur das Wort natürlich, sondern das echt sein. Und das Echte mag ich hier auch ganz besonders. Lieben Dank für deine herzenswarmen Worte. Komm, ich gieß dir Schampus ein. Prost, Frauke! :-)))))

  • Sigrid Lober
    19. August 2018

    Liebe Martina,
    das ist der Wahnsinn, die 100. Sonntagsblattausgabe. Die herzlichsten Glückwünsche zu diesem Jubiläum. Ich bin mal wieder spät dran mit dem Gratulieren, aber vielleicht ist
    trotzdem noch ein Schlückle Champanger zum Anstossen da. Vielleicht sitzt ihr noch
    eng aneinandergerückt in bester Feierlaune beieinander.
    Liebe Martina, ich habe dir auf alle Fälle noch einen bunten Strauss mit Dankeblümlein mitgebracht und ich traue mich heute dich mit ganz großer Freude zu umarmen. Der Raumseelenblog ist auch für mich sowas kostbares und täglich schaue ich hier vorbei.
    Vom ersten Tag an lese ich hier mit, zu Beginn im Stillen. Als ich meinen ersten Kommentar schrieb, war mirs ganz kribbelig zumute. Aber nun freue ich mich von ganzem Herzen zu dieser wunderbaren, einmaligen Gruppe von Raumseelen dazuzugehören. Alle hier sind mir so vertraut, obwohl wir uns nicht persönlich kennen.
    Das ist einzigartig.
    Aus diesem Anlass habe ich noch ne Torte mitgebracht. Auch das ist für mich das erste mal, dass ich vor Freude eine Torte werfe. Aber so ausgelassen sein, ist traumhaft schön.
    Liebe Martina ein dickes, dickes Danke, es ist schön dass es dich gibt.
    Liebe Raumseelen, an euch alle eine knuddelige Umarmung, für alle eure Kommentare.
    Ganz herzige Grüssle von Sigrid

    • Martina Goernemann
      19. August 2018

      Natürlich ist noch Schampus für dich da! Und ich hoffe, ein Stückchen Torte bleibt nach dem Schmeißen heil, damit ich sie verspeisen kann. Ich habe heute schon den ganzen Tag so einen Süßhunger! Danke für deinen liebevollen Worte. Umarmung zurück und Prost, Sigrid! :-)))))

  • Silke aus Flensburg
    19. August 2018

    Liebe Martina,
    zu später Stunde auch einen herzlichen Glückwunsch zum 100. Sonntagsblatt und ein Hoch auf die nächsten 100!
    Es ist schon alles so liebevoll beschrieben worden, sodass ich mich dem nur noch anschließen möchte.
    Haben das ganze Wochenende neu dekoriert, nun bin ich ziemlich k.o.
    Zudem hatte ich heute meinen ersten Tag der Detox-Woche und ihr wisst ja, dass Obst nicht so meines ist… Freue mich schon auf Morgen, auf die Kartoffeln mit etwas Butter und Kresse – yummie!
    Hatte mich etwas gehen lassen und starte deshalb nochmals neu – die Kilos, die purzeln motivieren und dann geht es mit 16 / 8 weiter!
    Deshalb stoße ich auch leider nur mit Kaffee an.
    Feiert noch schön,
    Silke ♥

    • Martina Goernemann
      20. August 2018

      Ich mach dir noch schnell einen Tee, dann kannst du gut schlafen. Ich plumps jetzt auch ins Bett! Guts Nächtli. Herzlich! M.

  • Kerstinka
    19. August 2018

    Liebe Martina,auch von mir herzlichen Glückwunsch zu deinem 100. Jubiläum!
    Heute hab ich’s nicht geschafft,auch nur mal kurz vorbeizuschauen,also das gibts fast nie.
    Ich plumps jetzt ins Bett,für mich früher als normal,mir fallen die Augen zu…
    Ich hoffe,ihr habt alle anständig zusammen gefeiert,schön daß es dich Martina und euch Raumseelen gibt!!
    Viele Grüße und schlaft schön,Kerstinka

    • Martina Goernemann
      20. August 2018

      Als Schlummertrunk noch schnell ein Gläschen Schampus für dich! Ein Gläschen geht doch immer. Und an einem Jubiläumstag wie heute erst recht! Prost, Kerstinka! Herzlich! M.

  • Doris
    19. August 2018

    Liebe Martina,
    an diesem besonderen Jubeltag muss ich mich als meist stille Leserin auf jeden Fall mal wieder melden. Ich bin seit der ersten Stunde dabei und es ist mir ein lieb gewordenes Ritual jeden Abend im Blog zu lesen. Die Raumseelen sind eine tolle Gemeinschaft. Du hast etwas wunderbares geschaffen, liebe Martina! Danke und herzliche Glückwünsche zum 100sten!!!!
    Herzliche Grüße, Doris

    • Martina Goernemann
      20. August 2018

      Ich danke dir, liebe Doris und werde deine Glückwünsche gleichmäßig auf alle Raumseelen verteilen. Komm, schnell noch einen nightcup! Prost, Doris :-))))

  • Jutta Gutsch
    20. August 2018

    Wow … was habe ich da gestern alles verpasst …
    Ihr habt ja toll mit Martina gefeiert … ihr lieben Raumseelen …

    Ich war am Campingplatz und habe mit dem neuen Handy keine funktionierend SimKarte …
    Aber seit heute klappt es und ich kann meinen „Senf“ wieder dazu geben.

    Liebe Martina, dein Sonntagsblatt ist der KLALLER …
    100 … ich kann es kaum glauben wie die Zeit vergeht.

    Schön dass du den Blog angefangen hast.
    Meine Lieblingsthemen finde ich hier immer wieder.
    Das sind alle Themen rund um das „Einrichten“, „Nachhaltigkeit“, „die kleinen Freuden des Lebens“, „Schwarm-Intelligenz“ und „Rezepte“ …

    Ich nehme mir noch einen kleinen Schluck und stoße auf noch viele schöne Zeiten mit dir und mir euch an …

    Eure Jutta

    • Martina Goernemann
      20. August 2018

      Sehr gut, Jutta. Du hast ja Urlaub … da darfst auch am Montagmorgen Schampus trinken! :-))))) Herzlich! M.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die Zustimmung in der folgenden Checkbox und der Nutzung dieser Kommentarfunktion, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten nach DSGVO durch diese Website einverstanden.
Detaillierte Informationen zu lesen in der Dateschutzerklärung.

Mein neues Buch

Über meine Bücher

Schwarmkritik, Bücher brauchen am Anfang Unterstützung

DSGVO

DSGVO ein Schloss mit sieben Schlüsseln

Club der Testerinnen

Translate:
Instagram
Instagram API currently not available.
Kooperationen
Was bisher geschah
Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.