Back to home
Advertising/Werbung, Schlau

DSGVO oder so!

DSGVO! Das Wort hat mich bis in die Träume verfolgt in den vergangenen zwei Wochen.
Kein Witz. Ich hab‘ geträumt, das mein Golden Retriever „Moritz“ mit der DSGVO im Maul an mein Bett kam und mich weckte.  Mein „Moritz“ ist schon sehr lang im Hundehimmel, hielt es aber offenbar für seine Pflicht als treuer Freund, mich auf die Dringlichkeit dieser DSGVO – Angelegenheit hinzuweisen.

Datenschutzgrundverordnung. Ein Monster!
Gemacht für große Firmen, damit sie nun endlich   -unter Androhung hoher Bußgelder-   mit unseren Daten sorgsam umgehen. Das ist gut so, aber von Angelverein bis Hundefrisör müssen nun alle nach den gleichen Regularien vorgehen. Böse Buben genau so, wie die braven Mädchen mit ihren Blogs!

Es ist ja auch nichts einzuwenden gegen ein digitales Vorhängeschloss.
Oder wie wir DSGVO – Fachleute sagen, ein Secure Sockets Layer. Kurz SSL.
Wenn die Webadresse mit https:// beginnt, werden personenbezogene Daten per SSL verschlüsselt versendet. Das ist gut so und die Raumseele macht das schon lange so.
Aber die DSGVO legt auch den kleinen Webseitenbetreibern für jeden Pups einen Schlüssel in die Hand, der allüberall dreimal umgedreht werden soll.

DSGVO ein Schlüssel für alles

Gegen die DSGVO und ihre Regeln ist jede Steuererklärung Kindergeburtstag.
Jeder, der im Netz arbeitet, muss nun eine ultralange Datenschutzerklärung abgeben, die in allen Einzelheiten beschreibt was die eigene Webseite wie? mit wem? bei wem? wie lange? und warum? tut.
Jede Seite muss dazu an dutzenden Stellschrauben geändert werden und zwar wasserdicht, weil sich Abmahnvereine und hungrige Juristen schon warm laufen, europaweit auf den Webseiten Formfehler aufzuspüren und abzukassieren.

Nach einem mittelgroßen Wutanfall und einer mittellangen Frustphase habe ich beschlossen, mir davon nicht die Freude am Bloggen verderben zu lassen.
Solltet ihr euch also freuen, dass ich wieder da bin, dann schickt Sonia in Gedanken einen lieben Gruß.  Ich war wirklich kurz davor, hinzuschmeißen. Wäre meine allerliebste Sonia nicht gewesen, die mir bei der technischen Umsetzung all‘ der Regelungen unermüdlich geholfen hat, hätte ich euch wahrscheinlich noch ein kurzes „Tschüss, ihr Lieben“ geschrieben und danach den Blog für immer zugeklappt.
Zum Dank ernenne ich die wunderbare Sonia zur Hauptfilialleiterin honoris causa.
Tadaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa!
Begrüßt mit mir Sonia Folkmann, unsere neue Hauptfilialleiterin ehrenhalber!!!

Was also ändert sich bei hier uns?
Der Cookietext ist länger.
Kann sein, dass er ein bisschen nervt, weil er sehr deutlich ins Auge springt. Das ist aber ja auch der, vom Gesetzgeber geforderte, Sinn dieser Umstellung. Irgendwann hat man sich an den Anblick gewöhnt und dann fühlt sich alles wieder wie immer an.

Auch das kommentieren wird etwas komplizierter!
Wenn ihr kommentieren wollt, müsst ihr in Zukunft Häkchen setzen.
Die Häkchen sollen beweisen, dass ihr bei klarem Verstand seid und wisst was ihr tut. Hahahahaha!

DSGVO erstmal keinen Club der Testerinnen mehr

Die Tests aus dem Club der Testerinnen sind entfernt worden.
Wir beginnen aber mit neuen, schönen Tests, sobald auch hier die Datenschutzregularien klar sind.
Das gleiche gilt für Gewinnspiele hier im Blog.

Die Benachrichtigung, wenn neue Beiträge erscheinen ist im Datenschutz rechtlich neu geregelt.
Es kann sein, dass ihr auf Grund unserer Umbaumaßnahmen momentan keine Benachrichtigung bekommt.
Bitte gebt mir bescheid, wenn das so sein sollte. Das ist eine der technischen Baustellen an denen wir noch ein bisschen schrauben.

Vorerst sind alle eure Bilder, die ihr über Gravatar hochgeladen habt, auf dieser Seite still gelegt.
Momentan ist es juristisch unklar, ob die Nutzung von Gravataren bereits ein Verstoß gegen die DSGVO ist. Wir hoffen hier bald Klarheit zu bekommen, damit ich euch sagen kann wie es mit den Bildern weiter geht.
Hier muss ich eine Korrektur gleich in den Beitrag schreiben, weil ich ja heute auf Grund technischer Verstrunzungen in den Kommentaren nicht antworten kann …
Einige Bilder von euch sind DOCH! erhalten geblieben, obwohl wir den Gravatar komplett ausgeknipst haben. Wir versuchen das zu lösen. Bitte könnten diejenigen, deren Portrait zu sehen ist, beim nächsten Kommentar dazu schreiben, dass sie mit der Abbildung einverstanden sind? Ich danke von Herzen für euer Verständnis.

Bis auf weiteres kann ich in euren Kommentaren keine Links mehr freischalten.
Auch hier hoffe ich, dass es bald Rechtssicherheit gibt. Ich gebe sofort bescheid und freue mich dann wieder auf eure Links im Sonntagsblatt.

DSGVO vorerst keine Rubrik Blogger Friends mehr

Alle meine Bloggerfriends habe ich   -vorerst!-  löschen müssen.
Das heißt üüüüüberhaupt nicht, dass ich eure Blogs nicht mehr mag. Die Löschung muss sein wegen … siehe oben. Aber ich hab schon eine sehr feine Idee wie wir das ganze neu und viel besser gestalten.
Haltet euch bereit, ihr bloggenden Raumseelen.

Das Wort Werbung wird bei mir in Zukunft ausnahmslos über jedem Beitrag stehen.
Bei der Definition von „Werbung“ sind sich die Gelehrten nämlich auch nicht einig und ich blicke echt nicht mehr durch. Ist es nur Werbung wenn Geld oder Waren geflossen sind, oder auch schon wenn der Blogger einen Vorteil aus der Berichterstattung haben könnte.
Ist es also schon Werbung, wenn ich aus einem meiner Bücher erzähle, weil sich dadurch vielleicht jemand animiert fühlt, eines der Bücher zu kaufen und ich dadurch einen Vorteil haben würde?
Ich habe beschlossen, mir darüber nicht auch noch den Kopf zu zerbrechen und werde bis auf weiteres ausnahmlos jeden Beitrag in der Dachzeile mit „Werbung“ markieren.

Das Kontaktformular gibt es nicht mehr.
Verstößt offenbar so wie es war auch gegen die DSGVO, weil die Übermittlung dieser Daten ja über Dritte läuft.
Aber natürlich könnt ihr mir jederzeit schreiben. Ihr seht anstelle des Kontaktformulars meine Emailadresse und zack! landet ihr bei mir auf dem Schreibtisch.  Ist doch eigentlich sogar viel bequemer für euch, oder? Warum also kompliziert, wenn es auch einfach geht?

Morgen erzähle ich euch dann was ich so alles getrieben haben, wenn mir in den zurück liegenden Tagen die Birne brummte vor lauter DSGVO.
Wenn ich nämlich Dinge machen muss, die ich von Herzen schrecklich finde, dann neige ich   -wie ihr wisst-  zum vermeidungstrategisieren.  Ich fange an, das silberne Fischbesteck zu polieren oder Knöpfe an Blusen zu nähen, die seit vier Jahren knopflos im Wäschekorb liegen.  Kennt ihr auch, oder?

Eines kann ich schon verraten, ich habe bei meinem DSGVO – vermeidungsstrategisieren endlich die Fotos vom neuen Atelier gemacht.
Und auch endlich die Bilder sortiert und bearbeitet, auf denen ihr meine neuen Ideen vom Streichen in blau und grün sehen könnt. Ich kann es kaum erwarten, euch alles zu zeigen.
Bis morgen, liebe Raumseelen!

By Martina Goernemann, 29. Mai 2018
  • 34
34 Comments
  • Diana aus Thüringen
    29. Mai 2018

    Juhu…Der Raumseelen-Blog ist wieder da…

    Guten Morgen liebe Martina und liebe Sonia. Oh Mann, da habt Ihr ja echt schwer geschuftet… Danke, Danke 1000x Danke, dass Ihr Euch da durch gebissen habt, und Dein Blog weiter besteht. Ich hab Dich und die Raumseelen nämlich ganz doll vermisst. Hut ab vor Eurer Leistung!!!
    Es ist so schön, dass die Filiale und die Redaktion nun wieder geöffnet haben.
    Einen schönen Tag Euch Allen …
    LG Diana

  • Katharina
    29. Mai 2018

    Willkommen zurück, liebe Martina,
    ein dreifaches Hoch auf Dich und Sonia!!! Und danke, daß Du Deinen wunderbaren Blog nicht resignierend für immer vor die Datenschutzgrundverordnungshunde gehen ließest. (Flüstermodus an: Sind die Grammatikfehler unten beim Hinweis auf die checkbox auch von der DSGV vorgeschrieben? Flüstermodus aus)

  • carey
    29. Mai 2018

    Ganz schön dass Du wieder da bist Martina und ganz schrecklich sind diese DSGVO.
    Ich bin sehr glücklich darüber dass Du nicht den Bettel hingeschmissen hast und den Riegel für immer zugedreht hast.
    Ich könnte es verstehen,

    Ich versichere hiermit dass ich bei klarem Verstand und vollem Bewusstsein und aus eigenem freien Willen hier im raumseele Blog unterwegs bin und mache gleich drei Kreuze, an meine Decke. Und ein Halleluija singe ich zu Ehren von Sonia, und von Martina, tapfer und mutig habt Ihr Euch durch die Schlacht der Bürokratie geschlagen.

    Das Raumseele Schiff bricht auf in neue Sphären, und ich brauche jetzt grad noch einen grossen starken Kaffee.

    Hab trotz allem einen guten Tag liebe Martina, setz Dich zwischendurch in den Garten und atme tief durch.

    Liebe Grüsse an alle Raumseelen
    gertrud

  • Eclectic Hamilton
    29. Mai 2018

    Guten Morgen Martina, ich dachte mir schon, dass der Alptraum DSGVO dahinter steckt. Mich hat´s ja inmitten der Renovierung getroffen. Aber was muss das muss und wir Mädels sind doch stark und rocken es … und holen uns im Notfall Hilfe.
    Ich freue mich sehr, dass du wieder zurück bist … ich bin es nun auch wieder, hier im Raumseelen-Universum ;-))).
    Also, einen ganz dicken Drücker an dich und alle Raumseelen.
    Liebste Grüße von Ines

  • Ulrike Zierock
    29. Mai 2018

    Mitfühlend!

  • Martina Goernemann
    29. Mai 2018

    Liebe Raumseelen, es geht munter weiter mit dem technischen Generve. Nun kann ich auf eure Kommentare nicht mehr antworten, Mein eigenes System verweigert mir den Zutritt. Sobald das Problem gelöst ist, bekommt ihr meine Antworten. Hat jemand Baldrian für mich? Herzlich! Eure M.

    • gertrud carey
      29. Mai 2018

      Liebe Martina
      Baldrian habe ich immer ein kleines Fläschchen im Haus, ob das wohl genügt? Siehst Du wie froh wir alle sind dass Du wieder da bist. Mach Dir keine Sorgen dass Du im Moment nicht antworten kannst..wir machen Raumseelen Schwarm Daumen Drücken dass alles gut kommt.
      Ich hab noch was in eigener Sache, ich hatte noch keine Gelegenheit Euch lieben Raumseelen zu danken für die herzlichen und lieben Glückwünsche zu meinem Geburtstag und Hochzeitstag, danke meine Lieben.
      Habt alle einen guten Tag
      gertrud

  • Nicole Rößler
    29. Mai 2018

    Guten Morgen Martina, schön das der Blog erhalten bleibt. Ich lese ja meist nur still mit, aber vermisst habe ich die letzten Tage schon etwas. Zumal ich, dank dir (Euch), dem Sauerteig verfallen bin. Also bitte nicht unter kriegen lassen. Liebe Grüße
    Nicole aus Hanau

  • Kläre
    29. Mai 2018

    Guten Morgen Martina
    endlich bist Du wieder da,aufstehen macht wieder Spass…
    mir erging es auch so, ich wollte hin schmeissen, vermisste aber nach einigen Tagen so einiges…ich habe auf meinem PC ein Programm (Fernsteuerung),das heisst, mein Sohn kann von der Schweiz an seinem Schreibtisch in meinen PC rein, wenn ich ihm einige Daten sende, es ist lustig zu sehen, wie er dann in meinem PC unterwegs ist…darüber bin ich sehr glücklich, und immer auf der sicheren Seite gebe gerne zu,PC macht süchtig und glücklich…schaun wir mal, ob das alles einen Sinn macht… vielleicht zur Abwechslung mal einen KamillenTEE,der beruhigt auch. Euch allen einen sonnigen Tag Kläre

    • Bettina
      31. Mai 2018

      Hahaha. Ja Kläre. Genauso läuft das hier auch. Mit dem timeviewer kann mein Sohn aus der Ferne meine DSGVO Probleme lösen. Aus Zeitmangel momentan leider erstmal mit einer „Wegen Umbau geschlossen“- Meldung. Aber ich werde auch weitermachen. LG

  • Monika
    29. Mai 2018

    Oh Martina – schön, dass du wieder da bist, ich hab dich sooo vermisst.
    Danke liebe Sonia, dass du unserer Martina so tüchtig geholfen hast.
    Allen einen schönen, möglichst stressfreien Tag.
    Liebe Grüße Monika

  • Susanne Eichholz
    29. Mai 2018

    Ein furchtbares Thema, diese Datenschutzverordnung, liebe Martina! Als Selbständige mit eigenen Internetauftritten (gleich 3) bin ich vielfach davon betroffen und habe mir von einer Anwältin helfen lassen. Bei größter Hitze habe ich tagelang an diesem Thema mit ihr gearbeitet…
    Diesem „Gravatar“ habe ich ohnehin nicht getraut und lieber kein Bild hier eingestellt, was ich aber immer schade fand, weil es natürlich viel persönlicher und netter ist, sich hier gegenseitig zu sehen. Ich bin gespannt, wann wir alle wieder normal kommunizieren können, und schicke einstweilen beste Grüße in die Runde aus dem jetzt schon wieder sehr warmen Frankfurt,
    Susanne

  • Stefanie
    29. Mai 2018

    Guten Morgen liebe Martina,
    Ich schließe mich mit Freude an. Hab jeden Tag nachgesehen wann es denn endlich wieder was neues von Dir gibt. Bei uns im Geschäft treibt es mit der neuen Verordnung auch fast in den Wahnsinn , deshalb weiss ich es nur zu schätzen wie Du Dich für uns da hingibst.
    Vielen Dank sagt Stefanie

  • Susann aus Hannover
    29. Mai 2018

    Guten Morgen Martina

    und DANKESCHÖN an dich und Sonia, daß du dich mit ihr zusammen durchgebissen hast! Ich kann mich Gertrud nur anschließen, was die Lobpreisungen angeht…

    Auch ich versichere, daß ich völlig klar im Dachstübchen bin und auch weiß, was ich tue (meistens jedenfalls hihi und so weiter und so fort
    Auch ich habe deinen Blog vermißt und freue mich, daß es weitergeht. Und die paar technischen Hindernisse wirst du auch noch bewältigen. Wir alle hier warten geduldig und gerne!

    Nimm dir unbedingt auch Auszeiten, das ist schon sehr wichtig, sonst wird man ja ganz gaga, gell? Ist es im Süden auch so heiß, wie in Hannover? Hier hatten wir in den letzten Tagen immer um die 30 Grad und in meinem Büro zeigt das Thermometer schon 27 Grad an, obwohl Durchzug herrscht. Leider haben wir hier keine Klimaanlage… Aber wir überleben es! Jawoll!

    Nun allen Raumseelen einen schönen Sommertag und
    liebe Grüße aus Hannover von
    Susann

  • Katrin
    29. Mai 2018

    Schöööön, dass du wieder da bist liebe Martina!! Ein grooooßes Extralob für Sonia! Wie gut, dass ihr euch durchgekämpft habt!:)
    … also, Grammatikfehler konnte ich hier unten auch noch keinen Entdecken … !?! -und es sind sogar einige Fotos bei den Kommentaren noch hier wie man sieht…
    Baldrian kommt angeflogen liebe Martina! (-wobei der Weg weit ist von der Steiermark bis nach München…)
    Allen, die wieder mit dabei sind einen wunderschönen Tag!!
    Liebe Grüße
    Katrin

  • Babsy Widauer
    29. Mai 2018

    Hallo Martina, puhh nicht auszudenken wenn es dich nicht mehr geben würde….also natürlich deinen Blog.
    Danke Sonia für die Rettung.
    Ich überlege ja schon lange ob ich auch mit dem Bloggen anfangen soll….aber es wird einem immer schwerer gemacht. Also schieb ich das wieder ein Stückchen nach hinten.

    Lustig ist, daß mein Golden Retriever “ Elwood“, mich auch noch in meinen Träumen besucht. Leider ist er auch vor 3 Jahren gestorben. Schön das sie in unseren Träumen noch weiter leben. ( doch Seelenverwandt)

    Falls mein Bild auftaucht….du hast bei mir jedes Recht ( gerne auch Wohnraumgestaltung, Gartengestaltung …. und das Recht immer bei mir vorbei zuschauen

    Liebest Grüße
    Babsy

  • Karen Heyer
    29. Mai 2018

    Liebe Martina,
    schön, das Du nicht hingeschmissen hast! Und danke an Sonia für die Unterstützung. Ja, das System macht da keinen Unterschiede zwischen Inhaber und anderen Kommentatoren. Ich antworte nur noch über das Dashboard /Kommentare, damit ich nicht jedes Mal selber alles eintragen und anhaken muss.
    Das Instagram Widget habe ich bei mir vorsichtshalber entfernt, weil nicht sicher ist, das Daten der Besucher fließen.
    Und falls meine Visage hier irgendwo zu sehen ist, ich bin damit einverstanden, dieses ist die schriftliche Einverständniserklärung.
    Liebe Grüße
    Karen

  • Bauke
    29. Mai 2018

    Liebe Martina auch ich hatte schon das Schlimmste befürchtet und war froh,als ich heute Morgen wieder einen Beitag von Dir hier vorgefunden habe.Der lieben klugen Sonia und Dir tausend Dank!!!
    Ich hatte mir schon gedacht,daß es nicht einfach wird bei der Raumseele mit der DSGVO.Dem Himmel sei dank,geht es ja nun doch weiter,an die Veränderungen werden wir uns alle gewöhnen.Nur ganz ohne diesem Blog und die Kommentare aller Raumseelen hätte mir wirklich und wahrhaftig etwas gefehlt.Ich hoffe,daß es für Dich und Sonia nun etwas ruhiger wird.
    Einen sonnigen Tag(hier sind schon 28 Grad)
    für alle und liebe Grüss von Bauke.

  • Ilka
    29. Mai 2018

    ….und schwups, seid ihr wieder Alle da!!!!WIE SCHÖÖÖN!
    Ein HOCH auf euch, Martina und Sonia!heut Abend trinken wir alle ein Sektchen auf EUCH…
    Allen Raumseelen einen schönen, sonnigen Tag!!
    Die Ilka von de Noh

  • Brigitte Hagemann
    29. Mai 2018

    Liebe Martina,
    gestern hatte ich noch gefragt, wie lange der Datenschutzkrempelurlaub dauern kann und heute Morgen war ich happy wieder einen Beitrag zu lesen. Einen besonderen Dank an Sonia für die tatkräftige Unterstützung und natürlich auch danke Martina, das Du nicht aufgegeben hast. „Jetzt erst recht…“
    Liebe Grüße, auch an alle Raumseelen, Brigitte

  • Trine
    29. Mai 2018

    Liebe Martina, einen großen Applaus für dich und Sonia!!!!! Schön das du weitermachst. Und mit dem Ungetüm muß ich mich im Moment auch beruflich beschäftigen. In diesem Zusammenhang: Für dein „vermeidungsstrategisieren“ habe ich mal das Wort prokrastinieren gefunden – und seit ich es kenne, mache ich es noch viel lieber.
    Viele Grüße-Trine

  • Bärbel
    29. Mai 2018

    Himmel hilf….. – die Bürokratie!!!!!! …
    Hallo, Martina, schön, dass Du wieder da bist. Ich bin auch wieder da (nach Urlaub). Meine Güte, was für ein Aufwand für Dich und Sonia. Ich drück Euch (und uns allen) die Daumen, dass Ihr alles geregelt kriegt. Was ein Glück, dass der Blog weiterbesteht!!! Vielen Dank Ihr beiden fleißigen Filialleiterinnen.
    Macht es gut. An alle gaaaanz liebe Grüße
    Bärbel

  • Claudia
    29. Mai 2018

    Liebe Martina, wie froh bin ich, dass Du nicht hin geschmissen hast. Und GROSSES DANKE AN SONIA!, die Dich so unterstützt hat! Ich bin im Moment im Arbeitsstress, da ich meinem Urlaub entgegenfiebere und noch so einiges wegarbeiten muss. Aber ich schaue immer wieder rein und freue mich, dass es jetzt wieder was zum Reinschauen gibt!
    Heute oder morgen kommt die englische Fassung Deines Buches an, Martina. Das werde ich dann mit einem lieben Gruß an unsere Freunde in England schicken.
    Bin schon gespannt, was sie dazu sagen.
    Ich wünsche Euch allen einen schönen und sonnigen Tag!
    Viele liebe Grüße. Claudia

  • Sigrid
    29. Mai 2018

    Liebe Martina,
    ein herzliches Danke an dich und Sonia, dass ihr euch so durchgekämpft habt. Ihr habt mir alle so gefehlt,
    An alle viele liebe Grüßle von Sigrid

  • Kräuterfau
    29. Mai 2018

    Liebe Martina, Sonia und Raumseelen,
    schön, dass es den Blog wieder gibt.
    Auch ich habe ihn jeden Morgen vermisst und bin total erleichert von Euch allen
    etwas zu lesen.
    Liebe Grüße aus Hessen
    Gabriela

  • Claudia
    29. Mai 2018

    Liebe Martina, ich denke wie Du und das mit dem Wutanfall kenne ich auch. Es schreit zum Himmel, was sich irgendwelche Leute ausdenken und uns alle damit „beglücken“. So ein Schwachsinn!! Ich hoffe nur, sie kriegen´s irgendwann um die Ohren gehauen. Ich könnte 100 Fälle aufzählen, wo sich keine S.. um Datenschutz kümmert. Es ist zum Heulen! Dir und Sonia danke ich herzlich für´s Durchhalten und Weitermachen. Alles weitere denke ich mir nur….
    Euch allen liebe Grüße! Claudia

  • Nicole
    29. Mai 2018

    Liebe Martina, liebe Raumseelen,

    da hat ganz schön was gefehlt die letzten Tage. Obwohl mein Frühstück dank 16/8 morgens jetzt ausfällt muss ja nicht auch noch das morgendliche lesen ausfallen. Daher ein Riesendank an Sonia. Liebe Martina, schön, dass Du Dich durchgebissen hast. Den Zusatz Werbung verkraften wir doch locker und wir können Die auch immer wieder versichern, dass wir bei klarem Verstsnd sind beim Kommentieren.

    Liebe Grüße von
    Nicole aus Südhessen

  • Ulla
    29. Mai 2018

    Oh wie schön!!! Da freue ich mich liebe Martina! Mir ging es ähnlich und meine Retterin hieß Nicole! Ich habe so ziemlich alles vom Blog runtergeschmissen und hoffe, dass es jetzt halbwegs richtig ist! Ich lese so gerne bei Dir und auch der heutige Post hat mich hier wieder echt zum Lachen gebracht! Falls mein Bild hier erscheint, ist dass für mich natürlich in Ordnung. Ich wünsche Dir einen schönen Abend!
    Liebe Grüße
    Ulla

  • Gabriele
    29. Mai 2018

    Schön, daß ihr alle wieder da seid. Danke Martina fürs nicht aufgeben und Sonia fürs helfen. Und für den Fall, daß mein Gesicht hier tatsächlich auftaucht, auch ich bin bei vollem Verstand und gebe hiermit mein Einverständnis 🙂
    Schönen Abend allen zusammen.
    Gabriele

  • Silke aus Flensburg
    29. Mai 2018

    Liebe Martina, liebe Sonia, liebe Raumseelen,

    schön, dass es hier weiter geht!
    Habe jeden Morgen mit meiner Tasse Kaffee geschaut, ob Du es geschafft hast!
    Wir stehen ja auch vor dem Problem und viele Kollegen haben ihre Website erstmal -aus Angst vor Abmahnung – geschlossen.

    Da lobe ich mir die Österreicher!!! Dort wird auf „Verstöße“ erst einmal aufmerksam gemacht und um Abschaffung gebeten. Erst bei Nichtbeachtung und Abstellung kommt es dann zur Abmahnung. Das ist absolut fair!!!

    Wünsche Euch allen einen kuscheligen Abend,
    Silke ♥

  • Maren
    29. Mai 2018

    Liebe Martina,
    wie schön, dass Du und Dein Blog wieder online sind 🙂 Bin eine treue (stille) Leserin seit der ersten Stunde und habe meine liebste Morgenlektüre sehr vermisst. Ein ganz dickes Kompliment für die vielen Inspirationen und Deine erfrischende Art zu schreiben,
    Herzliche Grüße, Maren

  • Silke aus Flensburg
    29. Mai 2018

    Ich noch mal…
    … bekam gerade von einem Kollegen eine WhattsApp der „Genuss.Fleischerei Walter“. die einen Aushang an Ihrer Eingangstür angebracht haben:
    DSGVO
    Datenschutz-Grundverordnung
    Achtung!
    In unserer Fleischerei fragen wir sie manchmal nach ihrem Namen und merken uns, welches Fleisch Ihnen am liebsten ist.
    Wenn Ihnen das nicht recht ist, rufen Sie beim Betreten der Fleischerei laut:
    ICH BIN NICHT EINVERSTANDEN!!!
    Wir würden dann künftig so tun, als würden wir sie nicht kennen.

    Herrlich!!! :o))

  • Tine
    29. Mai 2018

    Juhu liebe Martina, du bist wieder da, dann ist alles gut, die vielgeliebte morgendliche Blog-Lektüre ist gerettet und wird mit klarem Verstand (und was DSGVO sonst noch vorschreibt) gelesen und genossen. Danke dafür.
    Liebe Wiedersehens-Grüsse Tine

  • Bettina
    31. Mai 2018

    Liebe Martina, ich habe schon mit deinem Messergebnisse geschnitten und von deinem Tellerchen gegessen und auf deine Stühlen gesessen: du darfst nun auch mein Bildchen benutzen.;)) Ansonsten herzlichen Glückwunsch zur Wiedergeburt des Blogs und mein Beileid zu den vielen verlorenen Nerven. Ich habe – vorübergehend! – hingeschmissen. Ich brauche Zeit und Ruhe. Und Sonja, kann man sie buchen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die Zustimmung in der folgenden Checkbox und der Nutzung dieser Kommentarfunktion, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten nach DSGVO durch diese Website einverstanden.
Detaillierte Informationen zu lesen in der Dateschutzerklärung.

Mein neues Buch

Über meine Bücher

Schwarmkritik, Bücher brauchen am Anfang Unterstützung

DSGVO

DSGVO ein Schloss mit sieben Schlüsseln

Club der Testerinnen

Translate:
Instagram
Instagram API currently not available.
Kooperationen
Was bisher geschah
Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.