Back to home
Advertising/Werbung, DIY

Etiketten … knack! und zack!

Heute gibt es Etiketten satt. Etiketten für Marmeladengläser, Kompott und als Geschenkanhänger. Knack! Zack! Selbst gemacht. Ich zeig‘ euch wie!

Meinen ersten Etiketten – Knacker habe ich vor einigen Jahren aus USA mitgebracht …
Ach, bevor ich es vergesse. Ich hab‘ Kaffee hingestellt.
In weiten Teilen Bayerns und im Saarland ist heute nämlich Feiertag. Mariä Himmelfahrt.
Wie sieht es bei den Schweizer Raumseelen aus? Und bei denen aus Österreich?
Also, nehmt euch Kaffee, Mädels, während ich euch meine Etiketten – Knacker zeige.
Ist zwar kein Sonntagsblatt, aber für die, die heute einen freien Tag haben, fühlt es sich ja fast so an.

etiketten selbst gemacht. easy!

In USA gibt es die Knacker zur Etikettenherstellung sogar in Form meiner heiß geliebten Ball Gläser. Wo? In jedem Bastelladen und sogar in vielen Supermärkten.
Hier bei uns hab ich sie noch nicht gefunden. Macht aber nix! Denn die Auswahl, die ich euch zeigen werde, ist auch nicht zu verachten! 
Eigentlich heißen die coolen Dinger auch nicht Etiketten – Knacker, sondern Etiketten – Stanzer…
aber ich finde Knacker viel netter. Das hört man beim Sprechen schon, wie das Etiketten machen von statten geht.

etiketten aus geschenkpapier

Es gibt Knacker, die Etiketten schlicht und gerade stanzen.
Ich fabriziere die Anhänger aus allem möglichen Papier, das mir in die Hände fällt.
Eine ganz wunderbare Resteverwertung …  Geschenkpapierreste, Karton, manchmal sogar Seiten aus Werbebroschüren, wenn schöne Muster drauf sind.

etiketten mit welligem rand

Es gibt wellige Ränder und viele verschiedene Größen!
Wichtig ist, dass der Knacker schöne scharfe Ränder stanzt, sonst sehen die Etiketten ausgefranst und doof aus.
Eine teure Anschaffung sind solche Knacker nicht, aber es zahlt sich aus, ein bisschen auf Qualität zu achten und nicht die billigsten „Chinesen“ zu kaufen.

etiketten selbst gemacht

Ich habe stets ein ganzes Anhänger – Sortiment im Haus, denn ich mag es auch, wenn die kleinen Etiketten an Geschenken baumeln, die ich mache. 
Damit man sie aber baumeln können, braucht es noch eine Lochzange.
Ein normaler Locher würde nämlich viel zu große Löcher machen.
Es sollte schon eine Lochzange für kleine Löcher sein.
Gerade so große Löcher, dass man eine hübsche Kordel durchfädeln kann.

etiketten brauchen ösen

Und wie findet man die coolen Knacker?  Und den Zwicker für die kleinen Löchlein? 
Ich hab eine Auswahl für euch zusammengestellt.

Klickt euch mal durch und schaut ob das Richtige für euch dabei ist.
Ein Knacker, der schöne große Etiketten macht und auch mit festem Papier fertig wird. HIER!
Einer der ovale Anhänger stanzt mit Wellenrand. HIER!
Einer der runde Etiketten knackt, auch mit Wellenrand. HIER!
Und das ganze in rechteckig, schön groß und wellige Ränder. HIER!
Und noch einer, der schöne Etiketten ausdrücklich auch aus Karton stanzen kann. HIER!

etiketten mit stanzern selber machen

Ich mag tatsächlich die Etiketten – Knacker von Fiskars besonders gern.
Sind ein bisschen teurer als andere, stanzen aber auch nach vielen Einsätzen noch mit scharfen Kanten.
Und die Lochzange? Die findet ihr Hier!
Ist keine große Anschaffung, kostet weniger als fünf Euro. Und lohnt sich wirklich, denn sauber geknackte Löcher sehen einfach besser aus, als solche, die mit Nagelschere oder Schaschlikspieß in die Etiketten gebohrt worden sind.

marmelade mit selbst gemachten etiketten

Und wenn nicht nur die Marmelade selbst gemacht ist, sondern auch die Etiketten, dann habt ihr ein echtes Gesamtkunstwerk.
Die Hauptfilialleiterin mag ja weiß besonders gern. Deshalb sind die Marmeladenetiketten bei uns  in diesem Jahr weiß und schlicht, aber ihr könnt es natürlich auch konfettibunt treiben.
Das ist ja das Schöne an selbst geknackten Etiketten … getupft, kariert, geblümt!
Ihr könnt sogar Fotos anhängen. Dann weiß jeder gleich wer die Marmelade gerührt hat.

Werbung? Ja klar!
Werbung für DIY und selbst gemachte Marmelade. Und für diverse Etiketten – Knacker von diversen Firmen. Und neben der Werbung habe ich auch noch zu Amazon verlinkt, damit ihr gleich seht, wo es die coolen Knacker zu kaufen gibt.
Warum? Weil Amazon mich dafür belohnt und ihr bequem ohne langes Suchen zack! die Knacker findet, die ich empfehlen kann.

By Martina Goernemann, 15. August 2018
  • 38
38 Comments
  • Nicole
    15. August 2018

    Guten Morgen liebe Raumseelen,
    auch ich verfüge über ein großes Sortiment an Knackern. Welch ein schönes Wort. Alle Geschenke, selbstgemachte Marmeladen, Sirups, Granolas werden damit bei mir behängt. Selbst meine Töchter benutzen sie häufig. Eine tolle Idee um jedes Geschenk aufzuwerten. Aber die Lochzange fehlt mir noch. Ich habe das bisher immer mit dem Locher gemacht, was wirklich nicht soo tolle Löcher macht.
    Vielen Dank noch mal an die Erinnerung. Ich könnte mir auch mal einen kleinen Vorrat anlegen an Etiketten und nicht immer dann in letzter Minute vor der Party noch den richtigen Knacker zu finden mit dem richtigen Papier und der passenden Kordel.
    Ich wünsche allen Raumseelen, ob Feiertag oder nicht, einen knackigen Tag.
    Liebe Grüße von Nicole aus Südhessen

    • Martina Goernemann
      15. August 2018

      Hahaha! Genau, deshalb hab ich ja das kleine Kistchen mit den Etiketten drin. Alle auf Vorrat geknackt! Häppy Mittwoch! Herzlich! M.

  • Ulrike Zierock
    15. August 2018

    Danke, da gehe ich gleich auf die Suche!

  • Katrin
    15. August 2018

    Einen schönen guten Feiertagmorgen!!:-) jaaaa – hier ist auch frei und wir machen uns gleich fertig für einen kleinen Ausflug mit befreundeter Familie auf den Grazer Hausberg… (wird auch Zeit! Denn dort war ich -im Gegensatz zu meinen Kindern – noch nie oben! Schäm!! Weiß der Kuckuck wo überall man sich herumtreibt, aber in die nächste Umgebung schafft mans nicht! Tsts!)
    Das Wetter ist noch etwas bescheiden nach dem Dauerregentag gestern, aber es wird schon!
    Jaaaa! Diese Knackis sind toll liebe Martina! Ich hab von den runden zwei verschiedene Größen und das schaut dann oft auch übereinandergelegt toll aus!
    Fröhliches Etikettenknacken!! Und schönen (Ausflugs-)Mittwoch euch allen!
    (…wer Lust hat auf ein Kurzfilmchen von der Firma meines Mannes und möglicherweise auf eine kurze Abstimmung zum Unternehmen des Monats -kostenlos natürlich!! Das geht noch zwei Tage…- kann kurz bei meinem Insta Account „letsfeelpeaceful“ vorbeihüpfen …, dort hat mein Sohn extra einen Link eingestellt, weil er gesehen hat, dass die andere Firma der Gegend schon so weit vorne ist;-) …die gibt es aber auch schon lange und die sind auch schon etabliert in socialmedia-kreisen. Also kein Wunder. Wer aber Lust hat, könnte für Bisy abstimmen…! Danke!)
    -und ja: Werbung! Für runde Stanzer mit Wellenrand und neue kleine Firmen!
    Und wenn das nicht ok ist Martina, lösch es bitte raus!!!! Einen schönen Mittwoch auf jeden Fall!

    Herzliche Grüße
    Katrin

    • Martina Goernemann
      15. August 2018

      Genieße den Feiertag! Gibts da droben eine Jause auf der Hütte? Vielleicht kannst du bis München schauen? Wenn jemand winkt, bin ich das! :-))))) Herzlich! M.

  • Lottchen
    15. August 2018

    Liebe Martina,
    hab natürlich gleich gegoogelt, aber das tolle Glas finde ich nicht .
    Hast du da vllt eine Adresse oder einen Link?
    Liebe Grüße und vielen Dank
    Lottchen

    • Martina Goernemann
      15. August 2018

      … das hab ich ja geschrieben, liebes Lottchen … dass es die Ball-Glas-Knacker leider nur in USA gibt! Vielleicht über „Michaels“ in USA? Aber dann musst du jemanden finden, der es dir schickt. Am besten selber hinfahren :-)))))) Herzlich! M.

      • LOTTCHEN
        16. August 2018

        Liebe Martina,
        nee, lieber nicht:-) , Amerika ist nicht mein Reiseland. Irgendwo wird sich schon ein Weg auftun. Danke für die Antwort.
        Ĺiebe Grüße Lottchen

  • Nicole
    15. August 2018

    Liebe Martina,

    du sprichst mir aus der Seele.
    Ich liebe diese Etiketten (-Stanzer) -Knacker ebenfalls und habe inzwischen auch eine schöne kleine Sammlung. Am liebsten benutze ich die von Fiskars, alleine deshalb, weil ich bei meinem Mann angeben kann, der zwei Fiskars sein Eigen nennt 🙂
    Bei diesem etwas teureren Exemplar kann ich die Lochzange weglassen, denn es ist eine mit eingebaut.
    Und ganz am Rande, wenn irgendwer es widererwarten schafft seinene Knacker stumpf zu bearbeiten, dann nehme er einfach etwas Schleifpapier und mache ein paar hübsche Schleifpapieretiketten 🙂

    In diesem Sinne, habt alle einen schönen Tag. Hier ist KEIN Feiertag.
    Nicole

    • Martina Goernemann
      15. August 2018

      Wir Bayern sind halt besonders gut dran … feiertagsmäßig! :-)))) Herzlich! M.

  • Susann aus Hannover
    15. August 2018

    Guten Morgen Martina,

    und danke schön für die tollen Ideen. Ich mag auch schöne Etiketten, aber leider gibt es nicht wirklich eine größere Auswahl an schönen Teilen zu kaufen. Meistens sind es nur die einfachen geraden in packpapierbraun. Da sind solche Knacker gerade richtig. Wie du sagst, hier hab ich die auch noch nicht gesehen, daher auch danke für die Links. Ich werde mich dort mal umsehen und bestimmt was Passendes finden. 🙂

    Und ein Extra-Danke für die schöne „Ablenkung“, weil ich gerade einen sehr stressigen Tagesbeginn hatte. Ich mache z. Z. gerade eine Vertretung an der Lkw-Abfertigung meiner Firma. Ab 7 Uhr geht es los und bis um 9 Uhr kamen heute alle Fahrer gleichzeitig. Manchmal denke ich, die treffen sich extra an der Ecke und schlagen deswegen hier zusammen auf… Die Lkw’s müßen gewogen werden und da kommt es schon drauf an, daß alles korrekt geht. Die meisten Fahrer können kein deutsch oder englisch und da wird es dann sehr schwer mit Händen und Füßen den Ablauf zu erklären. Zum Haare-Raufen…. Und da freu ich mich dann, wenn mir etwas Schönes begegnet, um wieder „runter zu kommen“ 🙂

    Ihr lieben Raumseelen im südlichen Teil Deutschlands, der Schweiz und Österreich genießt den freien Tag!! Wir anderen halten durch und machen das Beste draus, gell?

    Liebe Grüße aus dem heute bedeckten und nicht zu warmen Hannover von

    Susann

    • Martina Goernemann
      15. August 2018

      … wie schön,, dass ich dir etwas Schönes schicken konnte. Komm, nimm schnell einen Kaffee mit uns Feiertäglern! :-))))))

  • presented by Steph
    15. August 2018

    Liebe Martina,

    Danke! Ich wusste gar nicht, dass es solche Knacker gibt. Wie wunderbar!
    Da werde ich mich mal umsehen … aber nicht gleich, denn hier ist kein Feiertag und der Schreibtisch liegt voll. Ist aber auch Platz für Kaffee 🙂

    Euch allen einen recht schönen Tag, mit oder ohne *Feier*.

    Herzlichst
    Steph

  • Susanne aus Frankfurt
    15. August 2018

    Sieht ganz klasse aus, Martina: Vielen Dank für die tollen Hinweise! Diese Knacker kommen auf meine Einkaufsliste für die USA und ich freue mich jetzt schon darauf, in Bastelläden und Supermärkten die passenden Übersetzungen dafür zu finden, haha!
    Allen einen schönen, kühlen Tag aus Frankfurt, wo heute fleißig gearbeitet wird,
    Susanne

    • Martina Goernemann
      15. August 2018

      Stimmt! Du fährst ja bald wieder! Es lohnt sich aber wirklich nur nach dem Knacker mit dem Ball-Glas-Motiv zu schauen. Die anderen kaufst du besser hier, weil sie qualitativ sehr viel hochwertiger und ergo haltbarer sind und alle Knacker sind wirklich schwer (!) … also keine gute Idee für das Fluggepäck! Herzlich! M.

  • Susanne aus Frankfurt
    15. August 2018

    Ah ja, stimmt, Martina. Dann schaue ich lieber hier nach der Marke, die schon mehrfach erwähnt wurde und die ich nicht wieder aufschreibe, um Werbung zu vermeiden…
    Liebe Grüße
    Susanne

    • Martina Goernemann
      15. August 2018

      :-)))) Ich hab zu einem Exemplar davon verlinkt. Die sind wirklich die besten!

  • Sabine M.
    15. August 2018

    Hallo ihr Lieben,
    Hier in Mittelfranken ist auch kein Feiertag. Na ja, müssen wir durch. Diese Knacker muss ich mir auch ansehen. Eine tolle Idee! Schade, dass ich da nicht früher drauf gekommen, grad heute muss ich ein Geburtstagsgeschenk verpacken. Na, der nächste Anlass kommt bestimmt. Habt alle einen schönen Tag. Hier ist es heute bewölkt, aber wieder kein Regen..
    Liebe Grüße Sabine

  • Bauke
    15. August 2018

    Guten Morgen Martina,
    tolle Sache habe bisher immer von Hand geschnippselt,aber so ist es viel effektiver.
    Der Tip von Nicole mir dem Schleifpapier ist ja auch super!
    @
    Katrin,konnte bei Insta keinen Link finden,hab mich aber mit dem Namen „durchgeklickt“,sehr interessant das alles.Nur für eine Abstimmung ist hier nichts zu finden.

    Eine gute Wochenmitte für alle,haben hier oben leider keinen Feiertag LG von Bauke.

  • Kerstinka
    15. August 2018

    Hallo liebe Martina und liebe Raumseelen!
    Super,so eine oder zwei Knacker muß ich auch haben!Ich wußte gar nicht,daß es so etwas gibt!
    Danke für den Tipp( haha,ich kann mir nie merken,ob man Tip jetzt mit ein oder 2 pp schreibt)
    Hier in Polen ist heute auch Feiertag und es regnet und regnet,schon die ganze Nacht wie aus Kübeln.Wir machen es uns daheim gemütlich ,schön,mal wieder im Haus zu sein,heute macht sogar das Putzen und Aufräumen Spaß,da es auch im Haus etwas abgekühlt hat.
    Allen Feiertäglern und Nichtfeiertäglern einen schönen Tag heute von Kerstinka

    • Martina Goernemann
      15. August 2018

      Ich wünsche mir auch Regen!!!! Happy Feiertag für dich! :-)))))

      • Kerstinka
        15. August 2018

        Bei uns hat es jetzr aufgehört,vielleicht zieht der Regen jetzt nach München???
        Sonne kommt leicht durch.
        Wir haben heute trotzdem einen Auftritt,und sonntags auch,doch ich denke,wir Raumseelen machen uns doch die Feiertage so wies uns gefällt nicht nur nach dem Kalender oder?Natürlich ist das für die Nichtselbstständig arbeitenden nicht so einfach….

        Viele Grüße Kerstinka

        • Martina Goernemann
          15. August 2018

          Hast recht, Kerstinka. Ich weiß oft gar nicht was für ein Wochentag ist, geschweige denn wann Feiertage sind. Hat aber nicht nur mit der Selbständigkeit zu tun, sondern auch damit, wenn man liebt, was man tut, gell? Herzlich! M.

  • Alexandra Bauer
    15. August 2018

    Toller Tipp, Martina, danke dir. Habe diese ausgestanzten Etiketten bisher immer schön brav gekauft und wahrscheinlich schon mehr dafür ausgegeben, als drei Knacker zusammen kosten . Sobald diese aufgebraucht sind, wird dann selbst geknackt!
    Liebe Grüße aus dem Berliner Raum, wo natürlich auch kein Feiertag ist, ich aber trotzdem frei habe ✌. Alexandra

  • Bärbel
    15. August 2018

    Hallo, Martina!
    Dein USA-Knacker ist wirklich klasse. Wunderbar passend für Marmeladengläser. Ich hab nur eine Schneeflocke – die paßt auf Marmeladengläser nun gar überhaupt nicht. Muss ich doch mal gucken, die anderen von Dir oben sind ja auch nett. Danke
    und viele Grüße
    Bärbel

  • Martinaaus dem Moos
    15. August 2018

    Guten Abend liebe Martina,
    das ist eine gute Anregung, habe ich noch gar nicht gewusst. Gibt es den wahrscheinlich auch in einem Bastelgeschäft, diesen Knacker? Dann würde ich ihn auch kaufen, denn er wird bei mir durch Marmeladen kochen seinen Dienst tun. Auch Likör Flaschen würden diese Etiketten auf hübschen . Da muss ich doch glatt mal ein Auge darauf werfen.
    Hab einen schönen Abend
    deine Martina

    • Martina Goernemann
      15. August 2018

      Ich weiß es nicht, Martina. Ich glaube, bei euch draußen auf dem Land eher nicht. Ich würde es in diesem Fall wirklich übers Internet machen. Hab einen schönen Abend! Herzlich! M.

  • Karin
    18. August 2018

    Hallöchen,
    besitze einen Herz Knacker werd mir aber den Ballglasknacker holen, bin ja permanent am Einmachen von Deiner leckeren Orangenjam.
    Und ich kauf immer schön gemusterte Schnupfiboxen (Tempo oder nonamebrand) die zerleg ich und knacke (bisher)Herzchen aus, die graue Rückseite bestreich ich Tafelfarbe und schreib mit Kreidestift drauf was drin ist.

    Liebe Grüße aus Florida
    Karin

    • Martina Goernemann
      18. August 2018

      Cooler Tipp, Karin. Und du Glückliche sitzt ja an der Quelle der Ballglasknacker :-))))! Gibts in Florida eigentlich auch die Kette „Michaels“? Ich kenn sie von der Ostküste und NY State! Happy weekend! Herzlich! M.

      • Karin
        18. August 2018

        Jaaa, Michaels gibts auch, neben JoAnns und Hobby Lobby.
        Da könnte man echt overboard gehen mit Knacker kaufen! 😉
        Happy weekend back!
        Karin

        • Martina Goernemann
          19. August 2018

          … ich könnte ganze Tage bei Michaels verbringen :-)))) Hobby Lobby ist auch ok! Happy sunday für Dich! :-)))))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die Zustimmung in der folgenden Checkbox und der Nutzung dieser Kommentarfunktion, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten nach DSGVO durch diese Website einverstanden.
Detaillierte Informationen zu lesen in der Dateschutzerklärung.

Mein neues Buch

Über meine Bücher

Schwarmkritik, Bücher brauchen am Anfang Unterstützung

DSGVO

DSGVO ein Schloss mit sieben Schlüsseln

Club der Testerinnen

Translate:
Instagram
Kooperationen
Was bisher geschah
Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.