Back to home
Advertising/Werbung, Schlau

Sonntagsblatt 139! Freundinnen sind ein großes Glück!

Es sind noch längst nicht alle Albernheiten der holländischen Mädelswoche erzählt und alle Urlaubstipps von der Kette gelassen, aber eines lässt sich jetzt schon zusammenfassend sagen … Freundinnen sind ein großes Glück! Es gibt sicher niemanden, der anderer Meinung ist. Auch wir Raumseelen sind Freundinnen, obwohl sich nur die wenigsten jemals live und in Farbe kennengelernt haben … Raumseelen – Freundinnen sind wunderbar, stimmts?!

Sind alle Freundinnen mit Kaffee versorgt? 
Herzlich willkommen zum Sonntagsblatt. Ein sehr sonniges Sonntagsblatt und deshalb ist heute der perfekte Tag für Kaffee mit Vanilleeis. Es gibt Eiskaffee. Seid ihr dabei?
Beste Freundinnen sind kostbar. In guten wie in schlechten Zeiten. Freundinnen können wichtiger sein als die Familie. Wohl dem, der eine hat oder am besten gleich mehrere.

Freundinnen brauchen Freundschaftsbänder

Erinnert sich noch jemand an die gute, alte Strickliesl? 
Ich hab so eine Liesl geschenkt bekommen, noch bevor ich lesen und schreiben konnte. Der Anfang war ein bisschen holprig, aber ich lernte schnell und knüpfte fortan meterweise hübsche Bändchen.
Während unserer Hollandwoche fanden wir solche Strickliesln in einem kleinem Laden in Utrecht. Und was machten wir? Wir kauften zwei!

Freundinnen haben Freundschaftsbänder

Susanne hatte Wolle in Meerwasserfarben dabei und zack! brach das Bändchen-Knüpf-Fieber bei uns aus.
Wenn die Sonne auf die Finger bruzzelt, die Wellen und der Wasserkocher rauschen … die einen, weil sie nichts anderes können und der andere um uns zu leckerem Kaffee zu verhelfen, dann ist Bändchen knüpfen wie Meditation. Und ein bisschen Nostalgie ist es auch.

Freundinnen haben Freundschaftsbänder

Und was macht man mit den Bändchen?
Man macht Freundschaftsbändchen daraus. Susanne und ich fühlten uns wie die Teenager und lackierten uns farblich passend auch noch die Fingernägel … aber das ist eine andere Geschichte.

Welchen Freundinnen würdet ihr ein Freunschaftsbändchen schenken? 
Welche Geschichten verbinden euch mit euren Freundinnen?
Mir wurde in Holland klar, dass ich mich viel zu selten bedanke. Dafür, dass meine Freundinnen ein so wichtiger Teil meines Lebens sind.
Kennen wir doch alle, oder? Wenn das Leben uns kneift und die Welt aus Zitronen zu bestehen scheint, dann wirkt ein Freundinnen – Gespräch wahre Wunder!

freundinnen sind wunderbar

In diesem Sinne …
Lasst uns diesen Sonntag zum Freundinnen – Tag erklären und den Mädels, die uns so wunderbar durchs Leben begleiten ein Dankeschön schreiben.
Kaffee??? :-))))))))

By Martina Goernemann, 2. Juni 2019
  • 27
27 Comments
  • Claudia mit dem Karl
    2. Juni 2019

    Guten Morgen liebe Martina, guten Morgen liebe Raumseelen,
    ich kann Dir in jedem Punkt nur zustimmen!
    Freundinnen sind wirklich das Beste, was einem passieren kann!
    Das Foto mit Euren gestrickten Freundschaftsbändchen finde ich mega! Da muss ich doch gleich meine Strickliesel suchen und meiner besten Freundin ein Bändchen stricken 😉 Leider habe ich meine alte Strickliesel nicht mehr und habe mir deshalb irgendwann eine neue beschafft. Die ist leider nicht so nordisch klar und stylish wie Eure (eher kitschig-bunt)… aber ihren Zweck erfüllt sie!
    Im Übrigen wollte ich Dir kurz erzählen, dass ich derzeit im „Textilien-Färbe-Fieber“ bin. „Sinnliche Beere“ hat es mir gerade angetan und bei jeder Maschine denke ich an Dich, unsere liebe Hauptfilialleiterin, beste Ideen-Geberin und beste Raumseelen-Freundin <3<3<3
    Einen schönen Sonntag (hier brutzelt die Sonne schon ordentlich)
    liebe Grüße Claudia

    • Martina Goernemann
      2. Juni 2019

      Du bist ja liiiieb. Danke für die Herzen. Ich bin auch schon wieder (oder immer noch) im Stoff-färbe-Fieber. Habe vor kurzem eine ganze Reihe Kissen elefantenohrengrau gefärbt. Dazu Kissen aus einem hellgrau-blau-gestreiften, alten Matratzenstoff und zack! sieht das Wohnzimmer komplett anders aus. Ohnen meine Simplicol – Stofffarben könnte ich gar nicht. Wie wäre jetzt ein Eiskaffee? :-)))))))

      • Claudia mit dem Karl
        2. Juni 2019

        „elefantenohrengrau“ klingt toll! So sympathisch und verlässlich 😉
        Einen Eiskaffee nehme ich sehr gern! Ich kann heute Erdbeeren beisteuern; backen ist dieses Wochenende ausgefallen…

        • Martina Goernemann
          2. Juni 2019

          … ist auch zu warm zum backen! Erdbeeren sind eine feine Idee. Nehm‘ ich gern! :-)))))

  • Katrin
    2. Juni 2019

    Oh , danke für den Eiskaffee!! Kann ich sehr gut gebrauchen hier auf der eeeeendlich sommerlich warmen Terrasse 🙂
    Viel Sonne, viel Vogelgezwitscher und Katzengepiepe hier draußen – einfach wunderbar !!
    Ich hab auch so ein begonnenes Stricklieselband in irgendeiner Baumwolltasche herumpurzeln…!- wollte daraus einen Schriftzug für ein Töchterchenzimmer machen. Leider noch nicht fertig, tja!
    Freundschaftsbänder knüpfte ich auch immer unzählige 🙂 Und Freundinnen sind goldes Wert – wie du richtig feststellst !
    Genießt euren Sonntag!

    • Martina Goernemann
      2. Juni 2019

      Stimmt! Man könnte Buchstaben daraus legen … Eiskaffee soviel du willst. Wir eröffnen heute die Jacuzzi-Saison im Garten. Happy, sunny Sonntag!

  • Ilka
    2. Juni 2019

    Ihr Lieben,
    ich setze mich heute still dazu, die letzte Woche war furchtbar. Aber wir sehen Licht…
    Erzählt was viel Schönes, ok!
    Lieben Gruß
    Ilka

    • Martina Goernemann
      2. Juni 2019

      … dass du Licht siehst, gefällt mir. Das andere nicht! Ich drücke dir die Daumen für baldige Besserung, was immer es auch ist! Kaffee? :-))))))

  • presented by Steph
    2. Juni 2019

    Liebe Raumseelen, liebe Martina!

    Und erstmal, liebe Ilka, alles Gute für dich! Pass auf dich auf.

    Ich habe keine Strickliesel aber die Bändchen gefallen mir ausgesprochen gut. Also:Shoppen im Handarbeitsladen . Deine Fotos sind wieder eine Augenweide, liebe Martina! Diese Farben…sooo schön!

    Ich schaue gerade auf grün! So klein wie eine Erbse ist meine erste Balkontomate, die sich hier zeigt. Ich bin sehr gespannt wieviele es werden, denn es ist das erste Mal, dass ich statt „nur fröhlich bunte Blumen“ gepflanzt habe (zwischen die Geranien)

    Euch allen einen schönen Sonntag. Gleich werde ich wieder mit einer Freundin (hätte ich doch fast das Sonntagsthema vergessen) durch die Felder radeln, albern sein und den weiten Blick genießen!

    Herzlichst
    Steph

    • Martina Goernemann
      2. Juni 2019

      Ich kann deine Tomatenvorfreude sooooo gut verstehen. Wir haben auch auf Gemüsegarten umgerüstet. Mangold, Kartoffeln, Melone, Gurke, und natürlich Toooooomaten. Ich freu mich wie doll auf die Ernte. Eiskaffee vor der Radltour? :-))))))

  • Ursula
    2. Juni 2019

    Guten Morgen,

    vornweg hier ist es heute ein herrlicher Sommersonnentag. Gleich gehts es zum 80. Geburtstag von meiner Mutter. Ich lass das jetzt so stehen geh hin und gut ist.

    Euer Freundinnen-Urlaub einfach klasse vor allem auch das Ziel und ja manchmal vermisse ich es eine wirkliche Freundin zu haben. Aber es ist so gut wie es ist.

    Jetzt eine Frage an alle Raumseelen vielleicht weiß ja jemand von Euch einen Kontakt oder hat eine Idee. Wo bekommt man zuverlässige Informationen über ein Vollzeitstudium in den USA. Tochter möchte das machen, da sie mit ihrem Abschluss (Fachhochschulreife) hier nicht Geschichte studieren kann (hat auch schon gesucht und Ideen wo es ungefähr hinsoll in den USA etc.) und nochmal die Schulbank drücken und Abi nachmachen möchte sie nicht. Einerseits bin ich ja stolz auf sie dass sie das machen will aber andererseits ist ja doch ein stückweit weg…. Ihr Englisch ist perfekt. Sie ließt ja nur Bücher in englischer Sprache. Spanisch kann sie auch.

    Es scheint doch alles recht kompliziert zu sein und das Mamahysteriesyndrom lässt sich nur mühsam unterdrücken.

    Lieben Dank vorab.

    LG
    Ursula

    • Martina Goernemann
      2. Juni 2019

      Uiiihhh! Das ist eine schwierige Frage. Ich bin da nicht wirklich kompetent und hoffe, dass dir andere Raumseelen helfen können. Ich weiß nur von vielen Freunden in den USA deren Kinder dort studieren, dass jedes Studienjahr mehrere (!) zehntausend Dollar verschlingt. Bei Ausländern wird das sicher nicht billiger, sondern eher noch viel teurer. Das amerikanische Studiensystem ist ganz anders als unseres. Bin gespannt wer dir hier helfen kann. Deine Tochter sollte intensiv googeln. Da kommt bestimmt eine menge Info zusammen. Eiskaffee? :-))))))

  • Susanne mit dem USA-Tick
    2. Juni 2019

    Sehr schön, liebe Martina: sehe ich alles genauso! Freundinnen sind ganz, ganz wichtig und begleiten einen durch das Leben, auch wenn es manchmal stürmische Phasen oder auch Funkstille geben kann, besonders wenn die Kinder noch sehr klein sind und man zu nichts kommt. So ein Strickdings hatte ich nie, finde ich aber sehr hübsch. Das schaue ich mir mal bei Gelegenheit an.
    Vielen Dank für die herrlichen Strandfotos! Es sind noch ein paar Wochen bis zu den hessischen Sommerferien, aber ich denke schon an das Grün-Blau des Tegernsees…
    Euch allen einen Sommersonntag, wie Ihr ihn Euch wünscht, gerne auch mit Freundinnen,
    Susanne

    • Martina Goernemann
      2. Juni 2019

      Was wären wir ohne Freundinnen, gell? Ich habe auch gute Freunde, die ich auf gar, gar keinen Fall missen möchte, aber Freundinnen sind eben doch noch mal anders. Der Tegernsee freut sich bestimmt schon auf dich und euch! Kaffee? Eiskaffee? :-))))))

  • Jutta Gutsch
    2. Juni 2019

    Liebe Martina und alle lieben Raumseelen,

    ja da hast du mir wieder aus der Seele geschrieben.
    Freundinnen sind etwas kostbares!
    Und sie sind etwas seltenes in meinen Augen …
    Wirkliche Freundinnen finde ich, hat man nicht in Massen.
    Es sind nur wenige Auserwählte ….
    Alles andere sind nette Bekannte, die natürlich auch das Leben bereichern.

    Mit den Bändern der Strickliesel kann man übrigens auch „schreiben“.
    Ich habe schon 2 Kissen so beschriftet. Einmal mit dem Namen eines Kindes und ein anderes mit dem Wort“NOEL“ …

    Herzliche Grüße
    Jutta

    • Martina Goernemann
      2. Juni 2019

      … hab ich mir gedacht, dass du auch eine Strickliesl bist! Erstaunlich wie schnell das geht, dass ein so schönes Bändchen dabei heraus kommt, gell? Wir haben heute unseren Jacuzzi 2019 eingeweiht. Wunderbar! Ich hoffe, du chillst auch gemütlich im Garten??!!! Eiskaffee? :-)))))

  • Gabriele
    2. Juni 2019

    Moin zusammen,

    Strickliesel ??! Och nö, das war noch nie meins. Dafür habe ich letztens eine alte rosige Bettwäsche vom Schweden in Elefantenohrengrau eingefärbt. Demnächst werden da Einkaufsbeutel draus gemacht. Aber jetzt ist erst mal eine Woche lang nur Malen angesagt. Naja, und vielleicht auch ein bisschen Fotografieren. Deswegen kommen meine Grüße heute auch nicht aus NF sondern aus dem wunderschönen Mecklenburg.

    Machts schön, Gabriele

    • Gabriele
      2. Juni 2019

      Übrigens, wirkliche, so richtig echte Freundinnen habe ich nur sehr wenige. Und eine davon wohnt jetzt schlappe 950km von mir weg, weil ich unbedingt an die See wollte. Was ich sehr vermisse, sind die spontanen Treffen, die wir zumindest ab und zu einbauen konnten. Das tut unserer Freundschaft aber keinen Abbruch 🙂 🙂
      Schönen Sonntagabend noch, Gabriele

      • Martina Goernemann
        3. Juni 2019

        Gute Freundschaft hält auch 950 Kilometer Distanz aus, da hast du recht! :-))))))

      • Beate Schnurr
        4. Juni 2019

        Liebe Gabriele
        Ich weiß heute ist schon Dienstag
        hatte bisher irgendwie keinen Dreh ins Netz zu gucken. ;-)))
        Darf ich mal fragen wo du in Mecklenburg bist? Etwa in Stellshagen? Ich frag deswegen, weil ich dort gute 6 Jahre gearbeitet habe und du schreibst, dass du malst.
        Schönen Tag dir egal was du grade machst.
        Beate

        • Gabriele
          5. Juni 2019

          Hallo Beate,
          diesmal bin ich weit von der Küste entfernt. Ich bin in Woserin im Sternberger Seenland. Genauer: Gutshaus Woserin am See

          VG Gabriele

          • Beate Schnurr
            6. Juni 2019

            Das muss ich mir ja mal ansehen auf der Karte.
            Liebe Grüße an Dich
            Beate

    • Martina Goernemann
      3. Juni 2019

      Du machst das alles sehr richtig, Gabriele. Mecklenburg! Ich will da auch unbedingt hin. Viel Freude und good inspiration beim Malen. :-)))))

  • Beate Schnurr
    4. Juni 2019

    Guten Morgen liebe Martina
    Bin wieder online. ;-))))
    und Freundinnen sind wirklich Gold wert, wie du sagst. Richtige Freundschaft hält auch alles aus ob es viele Kilometer sind oder ob man nur ab und an telefoniert….
    So ne Strickliesel hatte ich als Kind auch, keine Ahnung wo die ist, aber wenn ich die tollen Fotos sehe, macht das richtig Lust eine zu besorgen und loszulegen :-))))
    Auf die Fingernagelfarbengeschichte bin ich gespannt.
    Hab nen schönen heißen Dienstag
    Beate

    • Martina Goernemann
      4. Juni 2019

      … wenn ich mein Jacuzzi nicht hätte, wäre ich schon Matsche. :-))))) Jetzt ist der Sommer mit Power da, aber heute Abend soll es gewittern.
      Genieße die Sonne, solange sie heute bruzzelt. :-))))))

  • Claudia B.
    5. Juni 2019

    Ich konnte leider nie stricklieseln. Und während Deines Postings habe ich mich gefragt, was man mit der Schnur dann macht. Freundschaftsarmbänder ist natürlich eine grandiose Idee.
    Ich hab in den letzten Wochen wieder einmal festgestellt, wer wirklich eine Freundin ist. Es ging mir sehr schlecht. Eine Freundin schrieb mir zu Geburtstag, sie hätte sich melden wollen, hat es aber vergessen. Ich gebe zu, ich bin gekränkt.
    Dafür waren C und M in der schweren Zeit immer für mich da. Das ist toll.
    Ich habe beiden gesagt, dass sie supergute Freundinnen sind. Zum Teil haben wir uns fast 10 Jahre nicht gesehen, aber wir haben täglich Kontakt.

    • Martina Goernemann
      5. Juni 2019

      Freu dich über die Guten und lass die anderen ziehen, Claudia. Freundschaft geht nur freiwillig und Adressbuch aufräumen hat etwas sehr Befreiendes. Sonnige Grüße aus München. :-))))))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die Zustimmung in der folgenden Checkbox und der Nutzung dieser Kommentarfunktion, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten nach DSGVO durch diese Website einverstanden.
Detaillierte Informationen zu lesen in der Dateschutzerklärung.

Mein neues Buch

Über meine Bücher

Schwarmkritik, Bücher brauchen am Anfang Unterstützung

DSGVO

DSGVO ein Schloss mit sieben Schlüsseln

Translate:
Instagram
Kooperationen
Was bisher geschah
Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen