Back to home
Schlau

Seifenblasen machen glücklich!

Ich verordne heute Seifenblasen!
Seifenblasen sind der Happymacher überhaupt.
Erweitert euren Einkaufszettel für das Wochenende heute mal um Seifenblasen.
Und dann ab ans offene Fester oder in den Garten und dann pusten.
Das geht gar nicht ohne Lächeln.
Schreibwarengeschäfte haben oft Seifenblasen, Kaufhäuser sowieso. Bei uns in Trudering gibt es sogar noch ein Spielwarengeschäft. Dort gibt es immer welche. Also los! Keine Ausreden.

Und morgen ist Muttertag!
Nicht unbedingt ein Tag an dem ALLE jubeln. Warum? Weil manche Mütter eben nicht die reine Freude sind. Erinnert ihr euch an das Mutterklavier?
Eine Wortschöpfung, die hier entstand, als wir das das Thema Mütter schon einmal am Wickel hatten …
Viele schleppen ein Mutterklavier mit sich herum und deshalb gibt es von mir morgen nachdenkliche Töne zum Muttertag!

By Martina Goernemann, 12. Mai 2018
  • 18
18 Comments
  • Susann aus Hannover
    12. Mai 2018

    Guten Morgen Martina und alle Raumseelen,

    ich habe schon seit Jahren ein Fläschchen Seifenblasen auf meiner Küchenspüle stehen. In dem Kästchen, in dem auch die Spüliflasche, der Abwaschlappen, die Wassersprühflasche und die Tassenbürste wohnen. Und unter der Spüle steht eine große gelbe Nachfüllflasche mit Seifenblasenflüssigkeit.
    Jedesmal, wenn mir danach ist, gehe ich auf meinen Balkon und dann wird der ganze Innenhof mit Seifenblasen bedacht :-). Manchmal geht es nach hinten los, sprich zu mir in den Balkonraum zurück, je nach Windrichtung. Dann zerploppen die bunten Leichtgewichte auf mir, den Möbeln und den Pflanzen. Das macht aber nix, denn dann muß ich nur noch mehr grinsen…. ich liiiiiebe Seifenblasen!
    Und bitte denkt jetzt nicht, daß ist nur was für Kinder, was erzählt uns Martina da…nein, ganz sicher nicht! Ich bin 50plus-plus… 🙂 Martina, du hast unbedingt recht, Seifenblasen sind ein Happymacher.
    Ich wünche euch allen ein schönes seifenblasenleichtes Wochenende!

    Liebe Grüße von Susann aus Hannover

    • Martina Goernemann
      12. Mai 2018

      Was für eine schöne, schöne Geschichte, Susann! Genau zu diesem Zweck sind Seifenblasen gemacht! Für große und für kleine Kinder! Herzlich! Martina

  • Katrin
    12. Mai 2018

    Hallihallo ihr Lieben!! Ein wunderschönes Wochenende wünsche ich euch!! Entgegen der Erwartung, dass es mit dem Wetter ein wenig bergab geht am Wochenende sitze ich mit meinem Latte im strahlendsten Sonnenschein auf der Terrasse und genieieieße!! Glücklicherweise habe ich ja absolut KEIN Mutterklavier – nein: das GENAUE GEGENTEIL!! Es ist absolut herrlich!
    …meine Schwiegermutter „studiert“ indessen gerade das Sauerteig Buch und ich bin schon wahnsinnig gespannt, was sie sagen wird …. Bezüglich wohnen teilen wir den Geschmack ja nicht aber bezüglich Brot und Gebäck dafür umso mehr … 😉 Und sie ist eine absolut AUSGEZEICHNETE Bäckerin und auch Köchin und hat von meinen Kindern bereits den Spitznamen „Bofrostoma“ eingeheimst , da sie immer wieder Sachen zum Einfrieren auf Vorrat mitschickt 😉 … Köstlich, oder? (In zweierlei Hinsicht)
    Ich wünsche allen unter euch, die nicht mit so tollen Müttern gesegnet sind viel viel Kraft und schönes Wochenende auf alle Fälle!
    Liebste Grüße „aus dem Süden“ (für die meisten von euch, wie ich annehme…)
    Katrin

    • Martina Goernemann
      12. Mai 2018

      Ich kann dich vor mir sehen, wie du in der sonne schnurrst wie eine Katze! Ich hab gerade auch auf unserer Terasse gestanden und gesagt … “ ist es nicht heeeeeerrlich, wie gut es uns geht?“ … und wenn mein Buch den Schwiegermuttertest besteht, bitte ich um Nachricht! :-)))) Herzlich! M.

      • Katrin
        12. Mai 2018

        Martina! Du bist spitze!!! …ich schnurre wohl mit meinen Katzen um die Wette, hmmm?? 😉 Ich hab hier übrigens auch Seifenblasen auf der Terrasse …. griiiiins!
        Kinder im Haus bedeutet auch Seifenblasen im Haus 🙂 Und wir werden uns bald mal wieder an Riesenseifenblasen heranmachen ,…. – du glaubst gar nicht, welche „Tipps“ man da an US Stränden so bekommt, was man da so dazutun soll damit es funktioniert …;-) Gleitgel vom onedollarstore usw… – zum kaputtlachen ! Da lacht man dann schon vorher, wenn noch gar keine bubbles da sind 😉
        Klaro berichte ich dann vom Buchfeedback! Könnte etwas dauern, denn Schwiegervater ist gerade im KH und Schwiegermama darum viel dort….
        So, heute komm ich wohl gar nicht in Schwung…. – zu lange Einkaufsnacht gestern…
        Ich schick allen was von unserm Sonnenschein!!
        Katrin

        • Martina Goernemann
          12. Mai 2018

          Sonnenschein back to youuuuu! :-)))))

  • Silke aus Flensburg
    12. Mai 2018

    Liebe Martina, liebe Raumseelen,

    auch ich liebe – wie Susann – Seifenblasen und die gibt es bei uns immer im Haus!
    Und sie werden oft benutzt, besonders bei schönem Wetter, weil sie dann so herrlich irisierend schillern.
    Unser Sohn hat auch immer ein Fläschchen in seinem Zimmer und trotz seiner 19 Jahre holt er dieses hin und wieder raus. Als er klein war, sagte ich ihm mal, dass er damit seinen Kummer wegpusten könne… Und es scheint noch heute zu funktionieren.
    Zur Hochzeit meiner Nichte hatte ich für alle so Minifläschchen gekauft. Es war so schön, das Brautpaar in diesen zauberhaft kleinen Seifenblasen zu sehen.

    Ich wünsche Euch ein sonniges Wochenende, Silke ♥

    • Martina Goernemann
      12. Mai 2018

      Das funktioniert, liebe Silke! Da hast du absolut recht! Mit Seifenblasen kann man Kummer wegpusten! Happy Samstag! Herzlich! M.

  • Claudia
    12. Mai 2018

    Liebe Martina, Seifenblasen gibt es hier bei uns auch immer wieder und die „Kinder“ haben sie regelmäßig im Adventskalender oder beim Geburtstagsgeschenk dazu. Am Dienstag wird unsere Große 28 und natürlich bekommt sie auch wieder Seifenblasen und Muttern pustet ordentlich mit.
    Ja, der Muttertag morgen… Uff…. Ich hab Engelchen und Teufelchen auf der Schulter sitzen. Eigentlich müsste ich hin, eigentlich will ich nicht….
    Doch ich schiebe es noch ein bisschen zur Seite. Ich hab Bernd im Ofen. Das ist jetzt erst mal wichtiger. Ich bin total gespannt. Es fängt schon an zu duften….
    Liebe Grüße. Claudia

    • Martina Goernemann
      12. Mai 2018

      Ich schreibe gerade den Text für den Muttertagspost für morgen … und es geht mir wie dir Claudia. Ich kann ja nicht aus meiner Haut, kann mich nicht verbiegen. Deshalb wird es morgen eher ein Text über Mutterklaviere als über Glückseligeit mit Zuckerguß. Freu dich auf Bernd! Herzlich! M.

      • Claudia
        12. Mai 2018

        Sicher kein einfacher Text, Martina. Ich hasse dieses Gefühl, wenn ich weiß, ich müsste hin, aber ich will eigentlich nicht. Es ist ein seltsames Gefühl. Ein Mischmasch aus Pflichtgefühl, Wut, übelkeitstreibende Unlust und besänftigenden Gedanken wie „Wer weiß, wie lange Du sie noch hast. Nachher bereust Du es. Es ist Deine Mutter! Jetzt stell Dich nicht so an!“ Und jedes Jahr stelle ich mich als Mutter selbst zurück und kümmere mich um sie. Im Vorfeld zieht sich schon den ganzen Tag mein Nacken zusammen und ich hab Kopfschmerzen. Das ist doch nicht normal, oder? Ich bin jetzt 52. Wann werde ich endlich mal erwachsen? Kein leichtes Thema. Absolut nicht!

        • Martina Goernemann
          12. Mai 2018

          Ich kenne das alles, Claudia. Ich kenne das schrecklich gut. Man kann nur versuchen zu lernen damit umzugehen. Der Schmerz bleibt, egal wie alt wir sind. Denk an was Schönes! Herzlich! M.

  • Silke aus Flensburg
    12. Mai 2018

    ihr Lieben,

    ich brauche jetzt ALLE SEIFENBLASEN DIESER WELT…
    …der HSV ist abgestiegen… :o((

    • Martina Goernemann
      12. Mai 2018

      Mein Beileid! Ich habs vorhin gesehen. :-((((((

    • Claudia
      12. Mai 2018

      Komm Silke, lass uns gemeinsam trauern. Wer könnte das Gefühl besser nachempfinden als eine Kölnerin. Eine Runde Seifenblasen für uns, bitte und zwei Kölsch.

    • Sonnyka
      12. Mai 2018

      Ich puste zum Trost ordentlich viele Seifenblasen Richtung Flensburg und Köln. Hannover hat ja gerade noch einmal die Kurve gekriegt ( sind allerdings zu dieser Saison auch erst wieder aufgestiegen ) .
      Vielleicht klappt es beim ESC besser!
      Allen noch einen schönen Restabend.
      VG
      Sonnyka

  • Bauke
    12. Mai 2018

    @ Silke
    Ja,sind auch sehr traurig deswegen hier.
    Grüsse aus Hamburg!
    An alle eine gute Nacht!
    : ))

  • Bauke
    12. Mai 2018

    Liebe Martina,
    bin sehr gespannt auf morgen,ein sehr vielschichtiges Thema.Auch wenn man selber Mutter ist!
    Liebe Grüsse Bauke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die Zustimmung in der folgenden Checkbox und der Nutzung dieser Kommentarfunktion, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten nach DSGVO durch diese Website einverstanden.
Detaillierte Informationen zu lesen in der Dateschutzerklärung.

Mein neues Buch

Über meine Bücher

Schwarmkritik, Bücher brauchen am Anfang Unterstützung

DSGVO

DSGVO ein Schloss mit sieben Schlüsseln

Club der Testerinnen

Translate:
Instagram
Kooperationen
Was bisher geschah
Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.