Back to home
Schlau

Vier Zahlen zum Glück

Welche Zahlen?
Ist doch klar an einem Tag wie heute, oder?
Ich hab‘ die Zahlen auf dem Flohmarkt in Keferloh gefunden. Alte Hausnummern aus Aluminium.
Ein Kistchen voller Ziffern stand da. Unscheinbar. Fast hätte ich es übersehen.
Die komplette Zahlenreihe bis zehn gab’s nicht mehr, aber für diese hier hat es gereicht ….

Ich werte es als ein wunderbar gutes Zeichen, dass ich genau die passenden Zahlen gefunden habe.
2018!
Klingt das nicht wunderbar? Zweitausendachtzehn. Zwanzigachtzehn geht auch.
Und sieht auch viel besser aus als 2017.
Aber ich will natürlich nicht undankbar sein.
Das zurückliegende Jahr war ein gutes Jahr.
Ein ziemlich wunderbar gutes Jahr sogar, aber Zahlen mit Bauch mag ich einfach besonders gern.
Die Acht ist so schön rund und wirkt entspannter auf mich als die eckige Sieben.
Und meine Hausnummer steckt auch noch drin.
Vier Zahlen zum Glück … die Zeile gefällt mir.

Aber zum Glück haben wir Raumseelen uns ja auch gegenseitig!
Gemeinsam werden wir uns ein gutes, neues Jahr machen. Einverstanden?
Wir werden uns gegenseitig anfeuern, wenn es durchzuhalten gilt …
Uns gegenseitig trösten, wenn die Zeiten rauh sind.
Wir werden uns die besten Tipps, Bücher, Rezepte und Ideen verraten …
Und zwischen den Zeilen spüren, wenn eine von uns eine besondere Portion Zuspruch braucht.

Ich danke euch von Herzen für ein zurück liegendes, gutes Jahr.
Für unser gemeinsames Raumseelen- Jahr. Für eure Treue und eure positive Einstellung zum Leben, wie ich sie aus vielen eurer Kommentaren herauslesen konnte. Für die warmherzige Art, wie ihr hier miteinander umgeht.
Im neuen Jahr werde ich wieder ein bisschen mehr Zeit für euch haben.
Darauf freue ich mich!

Ich hab‘ mir   … und uns :-)))) viel vorgenommen im neuen Jahr.
Viele feine Sachen.
Nicht nur hier im Blog freue ich mich auf ein frisches Jahr … Ich werde Neues beginnen und ein paar alte Sachen hinter mir lassen und bei allem schön neugierig bleiben.
Macht ihr mit beim neugierig sein?

Für die, die noch Ausschau halten nach der Straßenkarte für ihr neues Jahr, hab ich was …
Keine Straßenkarte zwar, aber eine von den Karten, die ich so gern aufstelle! Als Erinnerung.
Los, Mädels! Lasst uns durchstarten … in ein famoses 2018.
Vollgestopft mit viel Verständnis für uns selbst und Geduld mit uns.
Lasst uns Champagner trinken heute Abend und in den Himmel prosten!
Es kommt ein gutes, neues Jahr auf uns zu! Und wenn das Jahr nicht freiwillig ein gutes, neues sein will, dann machen wir es dazu!

By Martina Goernemann, 31. Dezember 2017
  • 79
79 Comments
  • Katrin
    31. Dezember 2017

    Jaaaa! Gutes neues Jahr mal so auf die Schnelle! Ich meld mich später nochmal:)

  • Jutta
    31. Dezember 2017

    Liebe Martina,
    deinem tollen Text ist nichts mehr hinzu zu fügen …
    Ich wünsche dir und allen Raumseelen alles erdenklich Gute für das neue Jahr …
    Kommt gut rein …
    Es hält bestimmt viele schöne Stunden für uns bereit …

    Herzliche Grüße
    Eure Jutta

  • Simone
    31. Dezember 2017

    Guten Morgen Martina, guten Morgen ihr Raumseelen.
    Martina, das war wieder mal genau dass, was ich gebraucht habe.
    Mein Jahr 2017 war nicht so gut. Es ist zwar alles wie geplant gelaufen, aber eine Scheidung bedeutet immer etwas Stress. Auch wenn man sich im Guten trennt. Auf der Arbeit gab es auch Veränderungen die nicht so geschmeckt haben. Aber was soll’s. Das neue Jahr wird besser. 2018!
    Schaut auch geschrieben schon so positiv aus. Du hast mich heute Morgen richtig aufgebaut. Vielen Dank und danke, dass es dich und deinen Blog gibt.
    Rutscht alle gut ins neue Jahr.

    • Martina Goernemann
      31. Dezember 2017

      … und eine Scheidung bedeutet immer auch einen Neuanfang und das ist wunderbar! Auf ins neue, gute Jahr, Simone!!! Herzlich! Martina

  • Lindesglücksmomente
    31. Dezember 2017

    Guten Morgen liebe Martina und liebe Raumseelen, auch ich blicke auf ein Jahr zurück, in dem es in unserem Leben eine gravierende Veränderung gab. Ich hatte Menschen, die zu mir gestanden haben und welche, die mich sehr verletzt haben und die ich in meinem Leben nicht mehr brauche und haben möchte. Ich habe neue, liebe Menschen kennen gelernt und festgestellt, es wartet da draussen noch viel Neues auf mich. Mein liebster Ehemann und ich haben nun ganz viel Zeit, die wir intensiv nutzen. Wir werden viel in unserem neuen Wohnmobil unterwegs sein und unsere Freiheit geniessen. Nach dem Motto: Ich lebe jetzt und hier und ich weiß ich kriege keinen Tag zurück! Für Euch alle soll es ein traumhaftes Jahr 2018 werden! Und jeder neue Tag ist auch eine Chance, Schlechtes zu vergessen und Gutes zu beginnen. Alles Liebe!

    • Martina Goernemann
      31. Dezember 2017

      Wohnmobil? Das klingt nach Freiheit. Wie schön! Davon musst du im neuen Jahr unbedingt erzählen … Happy 2018! Herzlich! Martina

  • Bärbel
    31. Dezember 2017

    Guten Morgen liebe Martina und liebe Raumseelen,

    Du hast wieder mal die richtigen Worte gefunden, liebe Martina. Aufbauend und sprudelfrisch.
    Ich habe mir einen neuen Kalender „ein guter Plan“ angeschafft, vielleicht kennt ihn ja jemand. Er ist eingeteilt in Teil 1 – Lebensplaner, Teil 2 – Terminkalender und Teil 3 – verschiedenes. Dort wird 2018 als „Zweitausendachtsam“ betitelt.
    Außerdem lautet der Einleitungssatz so: Wir haben alle ein bisschen „ich will die Welt retten“ in uns. Aber es ist o.k., wenn du erst mal nur einen Menschen rettest. Und es ist o.k., wenn dieser Mensch du selbst bist.
    Ich trage gerade meine Termine ein, und ich stelle mit Freude fest, dass das kommende Jahr noch soviele unbeschriebene weiße Seiten hat.
    Ihr Lieben, ich wünsche Euch allen von Herzen ein gesundes und fröhliches neues Jahr. Seid behütet und beschützt durch Gottes reichen Segen.
    Bärbel

    • Martina Goernemann
      31. Dezember 2017

      Weiße Seiten sind herrlich, Bärbel! Du wirst sie gut zu füllen wissen. Danke für den Segen. Herzlich! Martina

    • Anna
      31. Dezember 2017

      Bärbel, der Kalender macht mich neugierig, läßt mich lächeln 🙂
      Sehr interessant! Danke! Ich gehe mal googeln.

  • Katharina
    31. Dezember 2017

    Liebe Martina, liebe Raumseelen alle miteinander,
    ja, es war ein gutes Jahr trotz der eckigen Sieben: gesund geblieben, in der Familie lief es rund, viele schöne Raumseelenbeiträge gelesen, viele Denkanstöße von Euch bekommen – und den desaströsen Zustand der Weltgeschichte blenden wir heute mal aus. Euch allen einen fröhlichen oder auch besinnlichen Jahresschluß und auf ein rundes Jahr 2018.
    Katharina
    (Übrigens: eine erste Blüte am Kirschzweig!)

    • Martina Goernemann
      31. Dezember 2017

      Dir auch ein rundherum rundes 2018 … und was die Welt betrifft, da ist meine Devise wachsam sein und den Mund aufmachen! Happy new year, Katharina. Herzlich! Martina

      • Anna
        31. Dezember 2017

        Für den Zustand der Welt möchte ich noch hinzufügen:
        Jeder hat die Macht seine eigene Welt zu zu einer besseren zu machen. Wenn wir Raumseelen uns selbst mit Liebe behandeln ohne Urteile über uns und unsere Mitmenschen ist das ein super Anfang ❣️

  • Ilka
    31. Dezember 2017

    Hallo ihr Lieben,
    schön, dass ihr da seid. Das mit den Zahlen ist ja fast asiatisch – die runden Zahlen bringen Glück und die 4 ist die Todeszahl. Huuuu. Wir haben uns damals auch sehr gefreut, als die komische Bau-Nummer wegkam und wir eine richtig schön runde Hausnummer bekommen haben.
    Tja, Weihnachten bzw. die freie Zeit zwischen den Jahren… wie immer emotional sehr anstrengend. Viel Gegrübel – privat und über die ganzen Veränderungen, die beruflich anstehen. Und Grübeln ist anstrengend, sage ich euch. Darum musste der Ingenieur mit mir auch sehr viel spazieren gehen – seht ihr hier https://wasmachstdueigentlichso.wordpress.com/2017/12/29/olympischer-weg/
    Wir haben dann beschlossen: „2018 wird großartig“ und haben den ersten Urlaub geplant und alle schönen Ereignisse in den Kalender eingetragen haben.
    Ich wünsche euch einen guten Rutsch und alles Gute für 2018.
    Liebe Grüße
    Ilka

    • Martina Goernemann
      31. Dezember 2017

      Ich schließe mich an … „2018 wird großartig“!!! Rutsch fein rein! Herzlich! Martina

  • Christina
    31. Dezember 2017

    Guten Morgen liebe Martina und liebe Raumseelen
    Ein grosses Dankeschön an euch alle. Wie viel an Freude, Tipps und Ideen im vergangenen Jahr von euch allen in mein Leben eingeflossen sind, ist einfach wunderbar.
    Ich freue mich jetzt schon auf was auch immer kommen wird. Das Jahr war auch für mich eines, welches mich sehr viel lehrte, mich über meine Grenzen brachte und wo ich froh bin, dass es vergangen ist.
    Einiges werde ich garantiert auf die Reise schicken, ohne Rückfahrtkarte und doch mit Dankbarkeit für den Lernprozess, einiges noch zu Ende bringen und es für immer verabschieden. Dem Neuen und dem Verändern möchte ich viel Raum und Energie widmen und neugierig sein gehört eh zu meinem Charakter. Die Voraussetzungen für ein gutes neues Jahr zusammen mit euch allen sind äusserst positiv.
    En guete Rutsch und es positivs, gsunds und fröhlichs 2018 wünschi eu allne vo Härze eure Christina

    • Martina Goernemann
      31. Dezember 2017

      Das hast du schön gesagt, Christina! Lasst uns durchstarten in ein richtig gutes, bewegtes und bewegendes 2018. Happy new year! Herzlich! Martina

  • Ursula
    31. Dezember 2017

    Guten Morgen Martina, liebe Raumseelen,
    2018 wird hier das Jahr der Entscheidungen, Entscheidungen über den Weg jedes einzelnen Famiienmitgliedes.
    Hier wird Silvester/Neujahr ruhig. Wir werden mit unserer großen Tochter Gemüse und Garnelenfonudue in Bierteig. Sie ist immer noch krank und „so kann man nicht außer Haus“…. machen zu Mittag gibt es Hühnersuppe mit Griessklösschen
    Ansonsten werd ich den Tag nutzen und etwas rum- und aufräumen, für ne ganze Weile im Bad verschwinden, die Todoliste ergänzen und unnötiges streichen. Minimalsistisch eben. Nicht viel aber wirkungsvoll soll es sein.
    Ich freu mich auf ein neues Jahr mit Euch und wüsche Euch allen ein gesundes neues Jahr.
    LG
    Ursula

    • Martina Goernemann
      31. Dezember 2017

      Die Freude auf und mit euch Raumseelen ist ganz meinerseits! Ein ruhiges Silvesterfest ist auch schön … und solange Garnelen dabei sind :-)))) Happy new year. Herzlich! Martina

  • Katrin aus dem Norden
    31. Dezember 2017

    Moin, Moin!

    Ich wünsche Euch allen auch ein wunderschönes und gesegnetes Neues Jahr!

    Während des Neujahrskonzertes aus Wien werde ich meinen neuen Kalender aktivieren und noch einmal den alten durchblättern und mich zurückerinnern. Das ist schon viele Jahre Tradition bei mir.

    Den Gedanken von „Zweitausendachtsam“ finde ich beherzigenswert und kannte ich bis gerade eben nicht. Wie schön, dass Du davon erzählt hast, liebe Bärbel.

    Rutscht alle gut rein!

    Viele Grüße aus dem Norden

    • Martina Goernemann
      31. Dezember 2017

      Ein feines Wort, das uns Bärbel da zugerollt hat. Da hast du recht, Katrin. Herzliches, gutes Insneuejahrrutschen :-)))))

  • Kläre
    31. Dezember 2017

    Liebe Martina liebe Raumseelen

    eigenartiger weise, hat wohl jeder Mensch Lieblingszahlen,2018 hört sich gut an, also geben wir dem Jahr eine Chance……

    Ich wünsche Euch „Allen“einen guten Rutsch und ein positives neues Jahr. Kläre

    • Martina Goernemann
      31. Dezember 2017

      Dir auch, Kläre! Von ganzem Herzen! Bleib gesund und so positiv wie wir dich kennen! :-))))

  • Anna
    31. Dezember 2017

    Liebe Martina
    Deine abschließenden und einleitenden Worte für den Jahreswechsel sind großartig ❣️
    Ja deine Idee dem Himmel zuzuprosten mag ich als Einstieg.
    Wunderbar❣️
    2018 -> ich freue mich darauf.
    Ich werde mich besser behandeln❣️
    Ich freue mich auf gemeinsame Schritte❣️
    Feiert den Jahreswechsel, eure Erfolge, eure Erfahrungen, euch als wunderbare Person, eure Liebsten,..
    und startet voller Liebe durch ins Neue ❤️

  • Rita (Böseke-Wigger)
    31. Dezember 2017

    Liebe Martina,
    na, wenn das mit den gefundenen Zahlen nicht ein besonders gutes Omen für 2018 ist! Viel Erfolg für deine weiteren Projekte.
    Ich habe meist ein angespanntes Verhältnis zu Silvester. Wenn es ein gutes Jahr war, habe ich Angst davor, dass das nächste nur schlechter werden kann. Wenn es richtig schlecht war, bilde ich mir ein, das nächste müsste dann auf jeden Fall besser werden, dann freue ich mich natürlich auf den Wechsel. Gerade das so gehypte Jahr 2000 mit dem Jahrtausendwechsel war für mich nicht sehr erfreulich.
    Aber eigentlich will ich gar nicht weiter über das nachdenken, was mich 2018 erwartet, sondern den Tag heute als einen ganz normalen ansehen, und vor allem bloß nicht mit zu vielen Vorsätzen belasten, die ich dann sowieso nicht einhalte. Also werde ich ganz entspannt in den 1. Januar rutschen und ab morgen einfach einen neuen Kalender benutzen.
    Liebe Raumseelen, kommt alle gut rein ins Neue Jahr, und ich wünsche euch, dass die positiven Erlebnisse in dem Jahr die negativen um Längen schlagen ….
    Rita

    • Martina Goernemann
      31. Dezember 2017

      Das ist auch ziemlich cool … „ab morgen einfach einen neuen Kalender benutzen“! Jeder soll es so machen, wie es sich gut anfühlt. Ich schick dir aber auf jeden Fall einen ganzen Sack voll Glück. Kann doch nicht schaden. Herzlich! M.

      • Rita (Böseke-Wigger)
        31. Dezember 2017

        Liebe Martina,
        das mit dem Sack voll Glück ist ja so lieb von dir. Und da es ein ganzer Sack voll ist, teile ich gerne mit Menschen, die es auch brauchen, mit einem krebskranken Freund, mit Menschen, die sich um ihre alten Eltern oder ihre behinderten Kindern kümmern, usw.
        Liebe und dankbare Grüße,
        Rita

  • Silke - Miteinander-Bücher
    31. Dezember 2017

    Liebe alle, auch von mir an euch ein wunderbares 2018. Kommt fein rein und lasst es euch gut gehen. Dir, liebe Martina, einen lieben Dank für deinen wunderbaren, poitiven Text. Ich finde auch, dem ist nichts mehr hinzuzufügen 🙂
    Auf meinem Blog gibt es eine kleine Schlitten-Geschichte: https://www.miteinander-buecher.de/geschichten/linas-schlitten-geschichte/
    Herzliche Grüße
    Silke

  • Eclectic Hamilton
    31. Dezember 2017

    Liebe Martina, das hast du ganz wundervoll geschrieben! Danke für die schönen Worte. Ich bin gespannt was Neues kommt und schreite auch mit einem großen Herz und ganz viel Zuversicht ins neue Jahr. 2017 war etwas wackelig am Anfang, wurde dann aber doch noch ganz nett. Aber 2018 wir das alte Jahr um Längen toppen. Wir rocken 2018! Das weiß ich!!!
    Ich wünsche euch allen eine schönes Silvester und einen guten Rutsch in ein fabelhaftes 2018.
    Liebste Grüße von Ines

    • Martina Goernemann
      31. Dezember 2017

      Das machen wir. Wir rocken das neue Jahr! Erinnerst du dich, dass du dabei warst, als ich die Hausnummern gefunden habe? HAPPY new year! :-)))))

      • Eclectic Hamilton
        31. Dezember 2017

        Na klaro! Ich habe auch 4 Stück gekauft. 2 davon hängen als Hausnummer am Hamilton!!
        Und ich denk immer an dich und unseren gemeinsamen Bummel über den Flohmarkt. Herrlich!
        Liebste Grüße von Ines

  • Rosi aus Berlin
    31. Dezember 2017

    Hallo, ihr lieben nah und fern-
    dieser Blog ist schon ein lieb gewordener Bestandteil meines Lebens geworden und ich bin immer sehr gespannt, welches Thema angesprochen wird und wer welche Gedanken dazu sendet…
    es ist sehr bereichernd und ich danke euch ganz herzlich dafür.
    So schicke euch heute am letzten Tag des Jahres 2017 gute Gedanken und wünsche uns allen, dass das kommende Jahr ein schönes, gesundes, inspirierendes,spannendes und zufriedenes Jahr für uns alle wird.

    • Martina Goernemann
      31. Dezember 2017

      Wir werden uns alle Mühe geben, dass das Jahr genauso wird, wie du es so wunderbar beschrieben hast, liebe Rosi. HAPPY new year! :-)))))

  • Katrin
    31. Dezember 2017

    So liebe Raumseelen! Wie versprochen melde ich mich nochmal kurz in diesem Jahr! Zweitausendachtsam ist wirklich wunderbar liebe Bärbel! Achtsamkeit ist für mich sowieso was ganz essentielles!:-)
    Ich werde nach meiner kurzen Pause wieder den Staubsauger anwerfen, den Putzlappen schwingen und noch eine Partie Wäsche raushängen – die Sonne strahlt, als wäre morgen nicht Jahres, sondern Frühlingsbeginn!:-) 🙂
    Schön liebe Katrin im Norden, dass du dir das Wiener Konzert anhörst:-) Ich schicke dir ein paar herzliche österreichische Grüße mitrauf!!
    So, dann mach ich mal weiter…. vier Personen werden hier übernachten – ich muss noch ein bisserl Matratzen schlichten, Decken suchen und dann herrichten fürs Raclette – aber da ist glücklicherweise mein Mann auch tatkräftig bei der Sache – habt es schön alle miteinander!
    Ganz liebe Grüße an euch alle
    Katrin

    • Martina Goernemann
      31. Dezember 2017

      Feiert schön! Hier ist es unvorstellbar warm. Alle Türen und Fenster auf! Das Herz hüpft. HAPPY new year! :-)))))

  • Viivika
    31. Dezember 2017

    Schön hast du es wieder geschrieben, liebe Martina – du Optimistin! ;))
    Dir und allen anderen Raumseelen wünsche ich auch ein glückliches, behütetes und gesegnetes neues Jahr 2018!!
    Herzliche Grüße,
    Viivika

  • Brigitte Hagemann
    31. Dezember 2017

    Liebe Martina, liebe Raumseelen,
    „Für das Vergangene Dank, für das Kommende ja.“
    (Dag Hammarskjöld)

    Rutscht gut rüber in die vier Zahlen zum Glück und für das Neue Jahr wünsche ich Euch von Herzen alles Gute, viel Erfolg und vor allem beste Gesundheit, denn ohne sie ist alles nichts.
    Liebe Grüße, Brigitte

  • gertrud carey
    31. Dezember 2017

    Liebe Raumseelen, liebe Martina

    Ich möchte Euch Allen ein wunderbares Neues Jahr wünschen, alles Gute, viel Glück, Gesundheit, und einfach ganz viel Freude. Ich bin schon auf dem Sprung, muss mich beeilen sonst verpasse ich den Flieger. Dieses Jahr verging für mein Empfinden viel zu schnell vorbei, und es bleibt spannend bis zum letzten Moment. Ab Morgen wird es ruhiger, Irland bringt mich zurück auf den Boden und zu mir selbst.
    Ich hoffe und wünsche es Euch allen dass Ihr in diesen Tagen auch etwas Ruhe und Zeit findet für Euch ganz persönlich. Danke für alle wunderbaren Beiträge und Kommentare, ich freue mich sehr auf ein neues Raumseelen Jahr mit Euch.

    Soeben ist er doch noch fertig geworden, mein monatlicher Blog Beitrag, und diesmal passt er besonders gut wie ich finde, Silvester und Neujahr im Cottage, mein erstes Neujahr im Cottage, und mein schönstes…

    Herzlich gertrud carey

    https://irish-cottage.ch/2017/12/31/ein-haus-zwei-stuehle-ein-bisschen-abenteuer-und-ganz-viel-gluecksgefuehle/

  • Sabine M.
    31. Dezember 2017

    Hallo ihr Lieben, auch von mir viele gute Wünsche für das zweitausendachtsam. Ein wunderbares Wort!
    Für mich begann 2017 mit viel Angst um meine Lieben, aber alles sich zum Guten gewendet. Ich hoffe, das Glück und die Gesundheit bleiben mir auch im neuen Jahr hold. Heute werde ich den Abend mit meinem Mann in aller Ruhe verbringen. Ich werde ein leckeres Menü servieren und wir können Pläne für das kommende Jahr schmieden. Bleibt alle gesund und kommt gut ins neue Jahr!
    Viele liebe Grüße Sabine

    • Martina Goernemann
      31. Dezember 2017

      Guuuuten Appetit! Menü klingt sehr gut. Ich kriege Käseigel! :-)))) HAPPY new yeat! Herzlich! M.

  • Kerstinka
    31. Dezember 2017

    Hallo liebe Martina und ihr lieben Raumseelen!
    Von mir auch die besten Wünsche für 2018 euch allen!
    Ich freu mich auch schon drauf,was kommt.Bin auch ein sehr neugieriger und spontaner Mensch!
    Herzlichen Dank Martina für deine tollen Tips ,die du immer für uns hast und auch von euch anderen hab ich viel gelernt.Es war nie langweilig,im Gegenteil!
    Es macht so Spaß hier zu lesen.
    Ich werde mich jetzt so langsam vorbereiten,mein Mann und ich hoffen,daß den Hotelgästen unsere Musik in der Silvesternacht gefallen wird und sie fleißig das Tanzbein schwingen werden;-)
    Ihr Lieben,ich wünsche euch einen schönen Abend und viel Gesundheit fürs neue Jahr!

    Viele Grüße Kerstinka

    • Martina Goernemann
      31. Dezember 2017

      … dann wünsche ich dir eine schöne, musikalische Silvesternacht und nur Gutes im neuen Jahr! Herzlich! Martina

  • Brigitte Langendorf
    31. Dezember 2017

    Schau mich an“, sagt das alte Jahr,
    „ich bin ein Teil von Dir. Nimm das,
    was wir erlebten, als Geschenk.
    Hüte es. Umsorge es.
    Damit es wächst und Früchte trägt.“
    „Komm“, sagt das neue Jahr,
    „nimm meine Hand.
    Geh mit mir ein Stück des Wegs gemeinsam.
    Hab Vertrauen. Lass mich einfach bei Dir sein.
    Ich möchte, dass Du glücklich bist.“…

    Ich wünsche allen Raumseelen ein glückliches, gesundes 2018
    und von Martina wünsche ich mir, dass ich in 2018 ihren Spiegel kaufen darf 🙂

    • Martina Goernemann
      31. Dezember 2017

      Das wünsche ich dir alles auch. Von ganzem Herzen! Spiegel? Welcher Spiegel? :-)))))

      • Brigitte Langendorf
        31. Dezember 2017

        Liebe Martina, der ovale Spiegel, der noch ein bisschen bei dir verweilen sollte 🙂 Ich dachte, ich hätte ein Foto gespeichert, finde es aber leider nicht

        • Brigitte Langendorf
          31. Dezember 2017

          Ich habe das Bild gefunden!!!! Aber hier bekomme ich kein Bild eingefügt, ich schicke es die per PN LG. kommt alle gut rein

  • Bauke
    31. Dezember 2017

    Liebe Martina,dem gelungenen Beitrag heute ist nichts hinzu zu fügen.
    Nur eins,ich mochte/mag die 7 sehr,ist ja eine magische Zahl.
    7Tage,7Siegel,7Weltmeere,
    7Weltwunder,7Berge,7Zwerge,
    7Meilenstiefel,7Plagen,
    7Tugenden,7Sünden,
    7Jahresrythmus usw.,
    aber 8 lacht also,schaun wir mal,
    “was kommt,muss gelten“.
    Allen hier alles Gut und LG

    • Martina Goernemann
      31. Dezember 2017

      Ok. Dann finde ich die Sieben jetzt ein bisschen netter! Aber die Acht gefällt mir dennoch besser :-)))) VIEL spaß heute abend. Hier böllert es schon überall. Herzlich! M.

  • Claudia
    31. Dezember 2017

    Liebe Martina, liebe Raumseelen, mein Blick in meinem noch auf- und einzuräumenden Arbeitszimmer fällt auf zwei Postkarten: TAKE CHANCES lässt die eine verlauten, die andere G R L P W R
    Beide passen prima zu uns allen und zu einem neuen Jahr. Lasst es krachen – oder auch nicht. Auf jeden Fall feiert so, wie ihr es euch vorstellt.
    Ich wünsche Euch allen ein gutes, gesundes, Neues Jahr!
    Claudia

    • Martina Goernemann
      31. Dezember 2017

      Du hast recht, Claudia. Ein gesundes Jahr ist sicher der wichtigste Wunsch. Glück ohne Grsundheit ist schwierig. Gesundheit und Glück für dich! :-)))))

  • Gudrun
    31. Dezember 2017

    Liebe Martina, liebe Raumseelen,
    lange war ich hier nur auf einen kurzen Stipp, habe keine Grüße da gelassen, denn mein Jahr 2017 war voll.
    Voll mit Glück für meine Töchter- was wiederum mich glücklich gemacht hat – voll mit Krankheit und Sorgen um meinen Mann und voll mit Arbeit, die mich zufrieden gemacht hat.
    Ein Jahr voller Auf- und Umräumen in Haus und Garten und in meinem Kopf.
    Und nun fühlt es sich gut und richtig an.
    Und für das neue Jahr stehen im Moment nur fröhliche Termine im Kalender.

    Ich wünsche Euch für 2018 liebe Menschen an Eurer Seite, Gesundheit und Zufriedenheit und immer einen Euro mehr im Geldbeutel als Ihr braucht.
    Martina, Danke für Deinen unermüdlichen Einsatz hier
    Gudrun

    • Martina Goernemann
      31. Dezember 2017

      So viele gute Wünsche … da nehme ich gern ein bisschen davon. HAPPY 2018 auch für dich! Herzlich! M.

  • Stefanie
    1. Januar 2018

    Guten Morgen…liebes neues Yahr
    Allen ein gutes Jahr 2018.
    Und Deine Vorsätze liebe Martina sind wieder von Herzen schön…

  • Longine Reichling
    1. Januar 2018

    Liebe Martina, liebe liebgewonnenen Raumseelen. Ich wünsche euch allen dass ihr so positiv bleibt wie ihr es letztes Jahr ward. Bleibt gesund und zufrieden – und ein bisschen mehr Weltfrieden für uns alle könnts auch noch sein! Alles Liebe Longine

    • Martina Goernemann
      1. Januar 2018

      … am Weltfrieden müssen wir noch arbeiten, da hast du recht, Longine! Alles andere ist für uns Raumseelen kein Problem :-)))) Herzlich! Martina

  • Susann aus Hannover
    1. Januar 2018

    Guten Morgen und HAPPY NEW YEAR 2018 für dich liebe Martina und für alle Raumseelen!

    Ich wünsche Gesundheit, Glück und Liebe für euch und eure Lieben.
    Ich danke euch für ein Jahr voller Gemeinschaft, Schwarmintelligenz, Unterstützung, Mutmachen und Inspiration für alle Lebenslagen!

    Auch wenn ich selten schreibe so lese ich jeden Morgen, was du, Martina und alle anderen Raumseelen hier schreiben und es ist immer etwas dabei, das ich für mich „mitnehmen“ kann. Ihr bringt mich zum Lachen und zum Weinen und zum Nachdenken und zum Etwas-tun.
    Ich hab euch in mein Herz geschlossen und betrachte euch als Freundinnen, auch wenn wir uns noch nie begegnet sind. Danke dafür!

    Danke Martina, daß du das hier alles möglich machst!

    Mein Jahr 2018 beginnt mit Vorbereitungen und Planungen, denn Anfang Februar bekomme ich eine neue, die zweite, Hüfte eingebaut. Obwohl ich das schon einmal vor 4 Jahren mitgemacht habe, kreiselt es in meinem Kopf, ob alles klappt und wie ich das hinbekomme mit Krankenhaus und Reha und wie es danach wird und was in der Zeit meiner Abwesenheit auf der Arbeit passiert usw…. Obwohl ich einen ganz lieben süßen Mann an meiner Seite habe, der mich unterstützt und alles für mich tut, kann ich das Gedankenkarussell nicht wirklich abschalten. Vielleicht kennt ihr das ja auch bei wichtigen oder schwierigen Situationen im Leben. Aber das wird schon!

    Nun habt einen feinen ersten Tag im neuen Jahr mit der dickbauchigen Acht am Ende und dann vollständig hinein in 2 0 18 !!!! 🙂

    Herzliche Grüße von Susann aus Hannover

    PS: Martina, ich freue ich schon so auf dein neues Buch, ich habe eine Farbkopie des Covers meinem Mann zum Geburtstag (22.12.) geschenkt und es in meinem kleinen Buchladen hier im Viertel vorbestellt. 🙂

    • Martina Goernemann
      1. Januar 2018

      Liebe Susann, ich werde schon kurzatmig, wenn ich nur eine Spritze sehe … insofern kann ich mir vorstellen, dass deine Nerven flattern vor so einer OP. Hab Vertrauen, das ist der beste Rat, den ich dir geben kann. Die bauchige Acht wird dir Glück bringen. Und jetzt los! Auf in ein grandioses 2018! Herzlich! Martina

      • Susann aus Hannover
        1. Januar 2018

        Martina, danke für deine lieben Worte!
        Ja, 2018 wird ein gutes Jahr – für uns alle! 🙂
        Lieben Gruß Susann

  • Stolzenburg Andrea
    1. Januar 2018

    Liebe Martina, liebe Raumseelen, als emsige Leserin im Hintergrund melde ich mich bei euch im neuen Jahr. Ich bin immer begeistert von euren Beiträgen und eurem bewussten Lebensstil. Eure Beiträge zum neuen Jahr reißen mich mit, sodass ich hier sitze und -mein-Jahr- revue passieren lasse. Liebe Martina, ich bin begeistert. Dir und allen Raumseelen ein wundervolles rundes 2018. Andrea

    • Martina Goernemann
      2. Januar 2018

      Danke, Andrea. Vielleicht lernen wir dich ja im neuen Jahr besser kennen? Das wär‘ schön. Ich freu mich über jede Raumseele, die „aus der stillen Ecke“ herauskommt. :-))) Ich kann ja an den Zahlen im Hintergrund sehen, dass es sehr, sehr viele stille Leserinnen gibt. Kommt raus, Mädels. Zeigt euch und diskutiert mit uns mit. So wird unsere Schwarmintelligenz größer und größer … Herzlich! Martina

  • Claudia
    1. Januar 2018

    Frohes neues Jahr alle zusammen! Ich hoffe, Ihr seid alle gut ins neue Jahr gestartet! 2018… Wahnsinn. Alles was über das Jahr 2000 ging, war zu meiner Kinder- und Jugendzeit irgendwie so „spacig“. Wir dachten, dass wir im Jahr 2000 in unseren Autos fliegen und nicht mehr fahren und alle nur noch in silbernen Anzügen rum laufen. Zum Glück blieben wir bis jetzt davon verschont und wie schön, dass es auch noch Dinge gibt, die so geblieben sind.
    Da ich es gestern nicht geschafft habe, hier rein zu schauen, möchte ich es jetzt nachholen, Dir, Martina, für all ihre Freude und die vielen Inspirationen zu danken, die unser Raumseelenleben bereichert haben im vergangenen Jahr! Vielen vielen Dank. So einiges habe ich durch die Raumseelen kennengelernt und so mancher schwere Tag wurde durch Anregungen wie ESMI 🙂 viel leichter! Die Schwarmintelligenz ist unbezahlbar und Ihr seid mir echt ans Herz gewachsen! Es ist so schön, dass es die Raumseelen gibt und ich freue mich auf 2018 mit Euch! Habt alle einen schönen ersten Abend im Neuen Jahr! Liebe Grüße. Claudia

    • Martina Goernemann
      2. Januar 2018

      Danke für deine lieben Worte, Claudia. Ich freu‘ mich auch auf 2018 mit euch Raumseelen. Sehr! Ab morgen bin ich wieder „an Deck“ … musste gestern ganz in Ruhe meine lange Silvesternacht ausschlafen. :-)))))

  • Silke aus Flensburg
    2. Januar 2018

    Liebe Martina, liebe Raumseelen,
    auch ich möchte mich bei Euch allen für das vergangene Jahr bedanken.
    In letzter Zeit habe ich allerdings nicht regelmäßig gelesen und kaum kommentiert, aber das wird sich jetzt wieder ändern.
    Mein Vater hat es noch vor Weihnachten geschafft, zu sterben und dafür sind wir unendlich dankbar. Es war eine sehr lange Zeit des Sterbens…
    Euch allen wünsche ich einen guten Stern für das neue Jahr. 2018 wird unser Jahr und ich darf dabei sein!
    Herzlichst Silke ♥

    • Martina Goernemann
      2. Januar 2018

      Liebe Silke, das tut mir leid. Deine Zeilen sind aber so fest und dankbar, dass ich mir keine Sorgen um dich mache. Den guten Stern für 2018 pflücken wir uns vom Himmel und ab morgen starten wir wieder durch! Herzlich! Martina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die Zustimmung in der folgenden Checkbox und der Nutzung dieser Kommentarfunktion, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten nach DSGVO durch diese Website einverstanden.
Detaillierte Informationen zu lesen in der Dateschutzerklärung.

Mein neues Buch

Über meine Bücher

Schwarmkritik, Bücher brauchen am Anfang Unterstützung

DSGVO

DSGVO ein Schloss mit sieben Schlüsseln

Club der Testerinnen

Translate:
Instagram
Kooperationen
Was bisher geschah
Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.