Back to home
Schlau

Farbe macht Weihnachten bunter

Es gilt jede Farbe! Muss ja nicht immer rot und grün und gold sein, oder?
Farbe macht Weihnachten bunter.
Natürlich nicht nur Weihnachten.
Ich hätte ein paar passende Bücher dazu.
Zwei Bücher, die wie gemacht sind für Raumseelen.
Für uns Flohmarktgängerinnen, Möbeladoptierer und Upcycler.
Darin können wir über die Feiertage blättern und unsere Kreativität anheizen …

Um Pläne zu schmieden, was wir nach Weihnachten alles in Angriff nehmen werden. 
Schränke streichen, Hocker aufmöbeln und mit schönen, neuen Farben und Dekoren frischen Wind in die Bude zaubern.
Kennen wir doch alle, oder?
Nach Weihnachten mag man was Frisches. Dieses Buch ist wie gemacht für Pläne dieser Art :-))))

Alles ganz easy erklärt von der wunderbaren Annie Sloane.
40 DIY Ideen in einem Buch … da ist für jeden etwas dabei. Ein Buch zum selbst behalten und zum verschenken.
Einen Blick ins Buch gibt es hier!
Es ist übrigens auch heute noch realistisch, dass Bestellungen bis zum heiligen Abend ankommen.

Und auch das nächste Geschenketipp-Buch strotzt vor Ideen.
Es ist eines meiner allerliebsten Lieblingsbücher für Basteleien und DIY.
Ich habe es schon zweimal verschenkt und immer große Freude damit ausgelöst.

Wusstet ihr, dass man Fotos auf nahezu jedes Material kopieren kann. Jedes!
Wirklich jedes! Holz, Plastik, Metall, Porzellan …
Im Buch werden alle Tricks verraten und Schritt für Schritt erklärt, wie sich aus einfachen Fotos Kunstobjekte machen lassen.
„Lieblingsbilder“ von Ina Mielkau. Tolle Tipps für Bildtransfer. Hier gibt es noch ein paar Infos mehr. 

Und natürlich kann ich euch guten Gewissens auch die Bücher der Haupfilialleiterin ans Herz legen. 
Mein neues Buchbaby „Sauerteig – Glück vermehrt sich in vier Tagen“ ist   -wie ihr wisst-   schon vorbestellbar. Hier!
Es kann Weihnachten aber als Gutschein erfreuen. Ist nicht ganz so schön wie das Blättern im Buch…
ABER dafür bekommen die, die jetzt bestellen, das Buch schon einige Tage vor dem offiziellen Start.
Wahrscheinlich sogar eher als ich!
Kein Witz! Das ist das Mirakulum der Vertriebswege!

Alles was ich schon über das neue Buch verraten habe …
und das, was ich über meine Bücher eins bis sechs berichten konnte, findet ihr hier! 
Ihr wisst ja, ALLE meine Bücher sind mit Liebe gemacht.
Ich schreibe nämlich ausschließlich für Freunde! Und Raumseelen sind Freunde!

By Martina Goernemann, 13. Dezember 2017
  • 20
20 Comments
  • Reserl
    13. Dezember 2017

    Oh wie schön, herzlichen Glückwunsch zum neuen Buch, der Titel klingt spannend so nach Hermann :-)….
    Ach was hab ich Hermann geliebt, natürlich brauch ich das Buch
    alles Liebe vom Reserl und eine schöne Adventszeit, also was davon noch über ist

    • Martina Goernemann
      13. Dezember 2017

      … ist ganz anders als Hermann. Du wirst es noch mehr lieben, Liebes Reserl. :-))))

  • Susanne aus Frankfurt
    13. Dezember 2017

    Hab’s gekauft, Martina! Nein, vorbestellt. Wie kurios, dass ich es dann vor Dir erhalte. Ich kann also schon backen, bevor Du Dein eigenes Buch bekommst? Ich sehe mich schon bergeweise Sauerteigbrote backen, weil wir alle so gerne Sauerteig essen. Vielen Dank auch für die Buchtipps! Da sind ja richtig schöne Sachen dabei. Bei den (vor-)weihnachtlichen Farben gibt es bei mir allerdings nicht viel Flexibilität und es müssen Rot und Grün sein, aber ich schaue es mir in anderen Haushalten und Cafés gerne an. Gerade die pudrigen Töne mit Silber haben so einen internationalen Touch.
    Einen schönen Adventstag an alle Raumseelen wünscht
    Susanne

    • Martina Goernemann
      13. Dezember 2017

      … du bist ja auch unsere Blingbling-Beauftragte in dieser Vorweihnachtszeit. Bei dir zuhause kann ich mir Berge von Silber und Gold vorstellen :-))) Ich bin so gespannt wie dir das Buch gefallen wird. Happy Mittwoch! Herzlich! M.

  • Martina aus dem Moos
    13. Dezember 2017

    Guten Morgen liebe Martina
    Bei mir ist so einiges arbeitsmäßig los, dadurch kann ich die Beiträge und Kommentare erst spät am Abend lesen.
    Bei mir kommt die Auszeit erst nächstes Jahr dran. Da habe ich mit meinen Mädels schon fest gebucht und ich freue mich schon so sehr darauf. Auf dein neues Buch freue ich mich natürlich auch, bin schon sehr gespannt.
    Wie schön , dass du dich dort erholten konntest, wir fahren auch sehr gerne an den Tegernsee, wenn auch nur für ein paar Stunden, das ist für uns eine kleine Erholung.
    Sei ganz lieb umarmt
    deine Martina
    Liebe Grüße an alle Raumseelen

    • Martina Goernemann
      13. Dezember 2017

      Wir haben es aber auch wirklich gut hier in München und Umgebung, gell? Wir sind zack! an den schönsten Seen im Voralpenland. Arbeite nicht zuviel!!! Bis bald und Umarmung zurück! Martina

  • Claudia
    13. Dezember 2017

    Hallo Martina, mit Freude habe ich gestern Deinen Bericht von Deiner Auszeit gelesen. Das war absolut gut und richtig, dass Du Dir ein paar Tage Auszeit genommen hast. Das sollten wir in der Tat viel öfter tun. Die schönen Fläschchen hätte ich auch „mitgehen“ lassen. Die sehen so richtig „Deluxe“ aus. Wir haben das Glück eine sehr schöne Sauna mit großem Schwimmbecken in der Nähe zu haben und dort verziehen wir uns oft am Wochenende. Ich liebe es, eingemummelt im Bademantel am Pool auszuruhen während rundherum Kerzen leuchten und leise das Wasser plätschert.
    Was Weihnachten betrifft, so findest Du bei mir zu Hause immer noch wenig Blingbling. Irgendwie geht mir das dieses Jahr wieder viel zu schnell mit Weihnachten. Ich krieg schon ein bisschen Schnappatmung, wenn ich daran denke, dass es nur noch eineinhalb Wochen sind. Doch ich freue mich auch auf ein paar freie Tage.
    @Bärbel: Es ist geschafft! Dein Name prangt bei Peter auf der Spendenliste. Vielen Dank nochmal!
    Allen Raumseelen einen schönen Mittwoch! Liebe Grüße. Claudia
    p.s.: Vielen Dank, Martina, für die schönen Geschenktipps.

    • Martina Goernemann
      13. Dezember 2017

      … in punkto Blingbling hätte ich es schöner nicht sagen können :-)))))

    • Bärbel
      13. Dezember 2017

      Liebe Claudia,
      vielen Dank für die Info. Es freut mich sehr, dass alles geklappt hat. Vielleicht berichtest Du irgendwann mal, wie es ausgegangen ist. Ich drücke Peter weiter die Daumen.
      Liebe Grüße
      Bärbel

      • Claudia
        13. Dezember 2017

        Siehste, Bärbel, ich bin doch nicht mit der Kohle durchgebrannt ;-).
        Ich werde gerne berichten, ob Peter noch nach Zürich fahren konnte. Es fehlt ihm zwar immer noch etwas bis er die Reise antreten kann, aber das wird schon. Er freut sich jedenfalls ganz doll (und mein Schwiegersohn in spe auch, der ihn betreut), dass andere Menschen ihm helfen. Schon allein das ist eine prima Sache! Nochmals danke!

  • Bärbel
    13. Dezember 2017

    Liebe Martina,
    ich bin mitten im Advent und freu mich auf Weihnachten. Daher werde ich mit den Farben noch warten bis zum neuen Jahr. Dann kommt wieder Frische in die Wohnung.
    Wie schön, dass Du ein paar Tage für Dich allein zum Erholen hattest. Ich stelle mir vor, wie Du es genossen hast – wunderbar!
    Das ist ja echt witzig, dass wir Dein Buch eher in den Händen halten werden als Du selbst. Auch wenn Du natürlich Seite für Seite genauestens kennst, ist es doch etwas anderes, wenn man das gebundene Werk in der Hand hat.
    Beste Grüße von mir.
    Bärbel

    • Martina Goernemann
      13. Dezember 2017

      … das Gefühl, das fertige Buch in der Hand zu haben ist in der Tat unbeschreiblich schön. Ich kann es kaum erwarten. Beim letzten Buch und dem davor war es tatsächlich auch so, dass viele Raumseelen es schon in der Post hatten und mein Buchpaket irgendwo im Vetrieb stockte. Die Bücher kommen aus verschiedenen Quellen, das ist offenbar der Grund. Ich lass mich überraschen wie es dieses Mal läuft. :-))))) Happy Mittwoch. Herzlich! M.

      • Bärbel
        13. Dezember 2017

        Ich werde auf alle Fälle gleich berichten, wenn es bei mir ankommt. Bei den letzten Büchern von Dir war es so, dass ich sofort alles stehen- und liegengelassen habe und es von vorne bis hinten erst mal „aufgefressen“ habe bis in die Nacht hinein. Und dann nach und nach noch mal alles in Ruhe. Es wird dieses Mal sicher nicht anders werden. 🙂

  • Claudia
    13. Dezember 2017

    Liebe Martina, danke für Deine Ideen, und dass Du uns alle daran teilhaben lässt! Ich freue mich über jeden Deiner Beiträge und auch auf Dein neues Buch, auch wenn es noch eine kleine Ewigkeit dauert. Dazu möchte ich anregen: Ich werde es NICHT bei Amazon vorbestellen. Nicht, weil ich Amazon nicht mag, sondern weil ich unseren „kleinen Buchhändler“ ein paar Kilometer weiter nicht untergehen sehen will. Ich werde im März oder April dort bestellen. Der schickt das Buch auch kostenfrei zu und würde es auch zurücknehmen, was er in diesem Fall sicher nicht muss.
    :-))
    Herzliche Grüße! Claudia

    • Martina Goernemann
      13. Dezember 2017

      Ich mag die Buchhändler, liebe Claudia, da kannst du sicher sein :-)))) Ich nenne Amazon trotzdem immer, weil man dort speziell Neuerscheinungen am allerschnellsten bekommt. Und es hat noch einen anderen Grund. Beim Start eines Buches ist das Ranking des Buches zum Einstieg nicht unwichtig. In diesem Zusammenhang ist Amazon eine große Hilfe. Herzliche Grüße zurück! M.

  • Ilka
    13. Dezember 2017

    Huch, hellblaue Weihnachten 🙂
    Aber nicht, dass ihr unser blaues Grauen nachbaut – ein blau illuminierter Weihnachtsmarkt ist echt sehr gewöhnungsbedürftig.
    Danke für die Buchtipps, das wird dann für die (hoffentlich) ruhigeren Tage.
    Liebe Grüße
    Ilka

  • gertrud carey
    13. Dezember 2017

    Liebe Martina, liebe Raumseelen

    Weihnachten ist das schönste Fest des Jahres, gleich nach Ostern, sagt mein Mann, der Ire, und Weihnachten wird nur mit der Familie gefeiert, und natürlich mit den Grosskindern, wir haben fünf davon. Niemals würde mein lieber Joseph nach Irland reisen in diesen Tagen, dabei ist das mein liebster Weihnachtswunsch, Christmas in the Cottage. In den letzten Tagen hat es hat geschneit in Irland,richtig viel Schnee, besonders in unserer Gegend, Nordwest Irland. Unser Haus auf dem Hügel, eingeschneit, die Sicht ins weite Land, und eine Feuerstelle die leider kalt bleibt.
    Ausserdem muss ich natürlich arbeiten, zwischen Weihnacht und Neujahr. Das ist immer eine schöne und sehr besinnliche Zeit mit den Bewohnern des Heims. Oft denke ich, wer wird nächstes Jahr an Weihnachten noch da sein, für irgend Jemand ist es immer das letzte Weihnachtsfest. Darum möchten wir dass es allen gut geht und sich die Bewohner an einem bunt geschmückten Baum erfreuen können. Neben dem Baum steht eine grosse alte Holzkrippe, mit Ochs und Esel, Maria und Josef, den Königen, und dem Christkind das am 25. Dezember in die kleine Wiege der Krippe gelegt wird. Ganz traditionell eben.

    Danke für die Buchtipps Martina, ohne Bücher kann ich nicht sein. Ich habe auch einige „Sauerteig Bücher“ bestellt, eines davon in englischer Sprache, dieses Buch wird einen VIB (very important books) Platz bekommen im Cottage. Und einige werde ich an liebe Menschen verschenken.
    Es stimmt liebe Raumseelen, es ist möglich dass Fotos auf vielen verschiedenen Unterlagen gedruckt werden können. Ich habe ein Foto das ich gemacht habe auf eine Holzplatte aufziehen lassen. Und ein anderes Foto auf eine Metallplatte, diese Platte habe ich an der Wand hinter dem Spülbecken platziert, als Spritzschutz. Die Möglichkeiten heutzutage sind fast endlos.

    Freut Euch meine Lieben, habt es Alle gut; ich gehe noch ein paar Stunden an die Arbeit, wenn ich heimkomme setze ich mich aufs Sofa, zu meinem Mann, und genehmige mir einen Jameson Irish Whiskey, und träume von “ White Christmas in the Cottage“.

    Regards gertrud

  • Ursula
    13. Dezember 2017

    Hallo,
    hier schneits gerade – ein bisschen- hach Martina dein Buch. Gratuliere.
    Und ja Farbe – ein bisschen schon aber meine blaue Phase ob hell oder dunkel ist definitiv vorbei.
    Da hast du dir aber eine schöne Auszeit gegönnt.
    Ich werde mich auf jeden Fall mit Brot selberbacken beschäftigen und dein Buch im Auge behalten 🙂
    LG
    Ursula

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die Zustimmung in der folgenden Checkbox und der Nutzung dieser Kommentarfunktion, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten nach DSGVO durch diese Website einverstanden.
Detaillierte Informationen zu lesen in der Dateschutzerklärung.

Mein neues Buch

Über meine Bücher

Schwarmkritik, Bücher brauchen am Anfang Unterstützung

DSGVO

DSGVO ein Schloss mit sieben Schlüsseln

Translate:
Instagram
Kooperationen
Was bisher geschah
Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen